wohnen

Zeitloses Design von Hübsch Interior

WHERE HAPPINESS LIVES - Skandinavisches Design macht uns einfach großartige Freude! Vor allem, wenn es von recht jungen Labels kommt, die fortan Design leben und lieben. Unsere neue Kommode im Wohnzimmer ist genau von so einer Brand. Hübsch Interior ist ein junges dänisches Design Label, welches sich das sich die Liebe zum skandinavischen Design auf die Fahnen geschrieben hat. Hübsch  schafft es hierbei gekonnt Funktionalität und skandinavischen Stil perfekte zu verbinden und in zeitlose Designs zu erschaffen. Dieser Aspekt uns voranging bezogen auf unsere saisonalen Ausrichtung achtsamer und selektiver mit unserer Einrichtung umzugehen besonders wichtig. Daher können wir es kaum abwarten euch heute und endlich unseren neuen Design-Klassiker vorstellen zu können! 

Hübsch Interior - UNSERE NEUE KOMMODE 

Wir waren schon lange auf der Suche nach einem zeitlosen und zu gleich auch stylischen Kommode für unser Wohnzimmer. Neben unserem Daybed ist nämlich eine längere, leere Wand die sich besonders gut für eine Kommode anbietet. Hierbei wollten wir aber bewusst nicht auf ein kompaktes Modell zurückgreifen, sondern wollten etwas anderes, besonderes. Nach intensiver Recherche sind wir dann schließlich auf die stylische Kommode von Hübsch aus geöltem Eichenholz gestoßen. Hierbei hat uns vor allem die Form der Kommode gefallen als auch das natürliche Material. Die Kommode ist nämlich langgezogen und bietet neben Stauraum auch die perfekte Fläche für dezente Dekoration als auch für die Ablage ausgewählter Bücher oder Magazine. 

Was wir bereits in vielen innovativen Hotelkonzepten wie dem 25hours Hotel Hafencity gesehen haben wollten wir auch in unser Wohnzimmer bringen. Und ich kann nur sagen: Wir sind begeistert. Vor allem sind wir auch sehr von der natürlichen und puristischen Eichenholzoptik beeindruckt. Das Holz sieht sehr hochwertig und clean aus. Dieser Aspekt unterstreicht da zeitlose, skandinavisches Design perfekt und bildet eine perfekte Symbiose. 

Hübsch Interior - SLOW LIVING 

Ein lebenslanger Begleiter an seiner Seite zu haben erfreut unsere Designherzen! Diese Tatsache bildet die Basis für die wohl relevanteste Entwicklung im Interior Bereich. Denn SLOW LIVING war noch nie so präsent und als übergreifende Lebenseinstellung zu sehen, wie es heutzutage der Fall ist. Auch wir achten dieses Jahr vermehrt bei der Auswahl unserer Einrichtung auf Zeitlosigkeit und eine gute Qualität. Auch bei der Auswahl unserer neuen Kommode ging es uns darum, ein Design Klassiker zu finden der sich perfekt in unsere besehende Einrichtung einbinden lässt und den großen Raum perfekte ergänzt. Hierbei war uns vor allem das hochwertige und zugleich natürliche Material wichtig als auch das cleane, skandinavisches Design. Die Kommode schafft es beide Tatsachen perfekt zu verbinden und ist so ein perfektes Interioer Pieces welches sich Jahrzehnte lang perfekt komponieren lässt.

Hübsch Interior – DIE MARKE 

Durch den Traum, etwas Einzigartiges zu schaffen und die Leidenschaft für gutes Design, wurde Hübsch Interior 2010 von Flemming Hussak, Jannie Krüger und Daniel Henriksen, gegründet. Beide Gründer hatten sich zum Ziel gemacht, skandinavische Möbel und Home-Items in einem leichten Look mit Fokus auf funktionales, minimalistisches Design zu erschaffen. Im Fokus beider steht ein Hübsch-Universum zu schaffen welches inspiriert und in den einzigartigen nordischen Stil ein Handumdrehen in jedes Zuhause bringt. Die Basis ist hierbei das kreative Design-Team in Dänemark. Sie haben nämlich stets den Finger am Puls der Zeit und entwerfen Produkte mit einem eigenen, einzigartigen Stil. Hierbei steht die Einhaltung eines roten Fadens bezogen auf das Design in jeder Kollektion im Fokus. Die Brand folgt nur selektiv Trends und evaluiert diese nach einer übergreifenden Relevanz. So schafft es Hübsch zeitlose Design Klassiker zu schaffen, die neuen ein Leben lang begleiten. We love it!

Geschirr von RAK Porcelain

UNIQUE PORCELAIN - Gerade in der jetzigen Zeit lieben wir es neue Rezepte auszuprobieren. Hierbei macht uns die vor allem die Zubereitung der Speisen Spaß als auch das einbrechende Anrichten. Dabei spielt die Ästhetik des Geschirrs und auch das passende Ambiente eine wichtige Rolle. Denn vor allem die kleinen Details machen hier den Unterschied und tragen maßgeblich zur perfekten Gesamtatmosphäre bei. So erinnere ich mich gerne an die schönen und erinnerungsreichen Abende bei meinen Großeltern zurück. Hier wurde vor allem zu besonderen Anlässen gehört das wertvolle Porzellan dazu. Jede Speise war einzigartig. Ferner könnte ich fast zu jedem Abend eine Anekdote erzählen, aber das würde jetzt hier den Rahmen sprengen. Daher wollen wir ein Stück dieser Erinnerungen auffrischen und zu uns nach Hause holen. Neu und zumal modern interpretiert möchten wir euch heute unser neues Porzellan Geschirr von RAK Porcelain vorstellen. 

RAK Porcelain - DESIGN & FUNKTION 

Bei den ganzen tollen Erinnerungen war unsere Suche nach dem passenden Geschirr nicht einfach. Denn es war für uns vor allem wichtig ein Label zu finden, welches auch zu uns passt. So sollte das Porzellan möglichst ein zeitloses Design haben und eine hohe Qualität aufweisen. Das Geschirr soll uns nämlich möglichst eine sehr lange Zeit begleiten und ist kein Trend Objekt darstellen. Aber auch die Pflege des Porzellans sollte an den heutigen Zeitgeist angepasst sein, sodass wir ganz das Porzellan auch ganz normal im Geschirrspüler reinigen können, ohne Angst zu haben es zu beschädigen. Das Geschirr muss nämlich im Alltag nutzbar sein. Anders als unsere Großeltern wollen wir das Set jeden Tag benutzen. Hierbei sind wir dann auf das Porzellan Geschirr von RAK Porcelain gestoßen. Hier hat uns insbesondere die Karbon Collection gefallen. Die Ausrichtung vom Geschirr passt optimal zu unserem Geschmack. Die Kollektion hat ein puristisches Design, ist einfach gehalten und äußerst robust im Gebrauch. Auch der Farbton ist Schwarz in mit einem matten Glanz und einzelnen kleinen silbernen Partikel bildet eine stimmige Symbiose. Vor alldem sollte der Herstellungsprozess vom RAK Porzellan nicht außen vor gelassen werden. Denn das Porzellan durchläuft zahlreiche Einzelschritte in der Manufaktur. Angefangen mit der Vorbereitung der Porzellanmasse und der Glasur, sind die nächsten Schritte das Formen der Porzellanartikel und die Presse. Zuletzt erfolgt der Glühbrand und Glasierung und der Glattbrand. Für mich als großer Fan vom Handwerk ist die Herstellung von Porzellan ein großes Erlebnis. Umso mehr freuen wir uns das hochwertige Set der Karbon Collection jeden Tag in der Hand zu halten. 

RAK Porcelain - DIE MARKE 

Das Label RAK Porcelain ist vor allem die Herstellung von Porzellangeschirr spezialisiert. Das hochwertige wird in alter Tradition in den Emirat Ras Al Khaimah der Vereinigten Arabischen Emiraten produziert und hergestellt. Das Porzellangeschirr ist in vielen unterschiedlichen Kollektionen bereits weltweit erhältlich. Besonders führende Hotelketten und Restaurants sind bereits große Fans von RAK, so sind wir nämlich auch ursprünglich auf das Label gestoßen. Aber mittlerweile findet man RAK schon in einigen Haushalten, denn das extrem hochwertige und strapazierfähige Geschirr ist für zu Hause genauso gut geeignet. Besonders die neuartige Kombination des Geschirrs aus Qualität, Langlebigkeit und Ästhetik überzeugt sehr viele aus der Gastronomie und auch uns. Außerdem punktet RAK Porcelain mit seiner technischen Expertise und seiner Leidenschaft für Qualität. Sehr bemerkenswert finde ich auch die Zusammenarbeit mit vielen Künstlern aus aller Welt wie zum Beispiel: Sahar Madanat, Gemma Bernal oder auch Duo Alain & Dominique Vavro und viele weitere. All diese Künstler haben einzelne Kollektionen mitentwickelt und transportieren das Thema „Esskultur“ auf ein ganz neues Level.

Turn Table von Normann Copenhagen

THE FUNCTIONAL SIDE TABLE – Ein Tisch ist für uns alle ein elementares Einrichtungsstück. So ähnlich verhält es sich auch mit einem Beistelltisch der in jeder Lebenslage an unserer Seite steht. Den richtigen Beistelltisch finden ist jedoch nicht ganz so einfach. Das Design als auch das Material muss sich zu dem bestehenden Einrichtungsstil gut integrieren lassen und natürlich spielt das Thema Nachhaltigkeit auch eine sehr wichtige Rolle. Wir denken nämlich langfristig und daher muss jede Entscheidung wohlüberlegt getroffen werden. So begleiten die Möbelstücke uns einen eine lange Zeit und bereite uns nicht nur eine Saison Freude. Daher möchte ich euch heute die den Turn Table von Normann Copenhagen vorstellen. 
 

Turn Table - DIE DETAILS

 
Der Launch des Turn Tables erfolgte ganz nach dem Motto „Kleiner Tisch erreicht neue Höhen“ und dieses hat einen wichtigen Hintergrund. Der Name Turn bezieht sich nämlich auf die Drehbewegung, so kann die Höhe der runden Tischplatte angepasst werden, die sich mühelos von ihrer glockenförmigen Stahlbasis in die Höhe erhebt. Der Beistelltisch hat eine Mindesthöhe von 41,5 cm und einer Maximalhöhe von 64 cm. Sowas finde ich sehr praktisch, denn je nach Höhe der Sitzgelegenheit passt sich der Beistelltisch dementsprechend an. Der charakteristische Sockel ist nicht nur ein optischer Kontrapunkt zur leichten Tischplatte, er sorgt auch für Stabilität und spiegelt das Designprinzip von Turn: „Form folgt Funktion“. 
 
So kann der Turn Beistelltisch eine oder in einer Gruppe im Wohnzimmer, im Lounge Bereich, in der Küche perfekt aufgestellt werden. Die Tischplatte aus Eschenfurnier ist in der gleichen Farbe lackiert wie der Stahlfuss. Auch sehr interessant finde ich, dass das Design von Simon Legald kommt, der damit einen kleinen, aber hochfunktionalen Tisch aus Holz und Stahl geschaffen hat. Der Designer hat schon einige Designs für das Label Normann Copenhagen geschaffen. So kenne ich von Simon beispielsweise auch die Tischleuchte Eddy oder auch seine ästhetische Pendelleuchte Phontom. Ein toller Designer mit sehr innovativen und schönen Designs! 
 

Normann Copenhagen - DIE MARKE 

 
Die Einrichtungsmarke Normann Copenhagen wurde 1999 gegründet und ist ein dänisches Designunternehmen, dessen Mission es ist originelle, gewagte und aufregende Produkte zu entwerfen. Normann Copenhagen's Designs sind schlicht, zeitgemäß und überstehen alle Zeiten. Oder mit anderen Worten: Sie fordern konventionelles Denken heraus und wandeln mithilfe von innovativen Designs Gewöhnliches ins Ungewöhnliche um. Die Kollektionen bestehen aus einer breiten und stetig wachsenden Auswahl an vielseitigen Möbelstücken, skulpturaler Beleuchtung, aufregender Textilien und pfiffigen Accessoires fürs Zuhause. Die wichtigste Mission für Normann Copenhagen seit der Gründung ist es, die enge Zusammenarbeit und der tägliche Austausch mit den Designern. Denn Normann Copenhagen sagt immer wieder „Wir glauben an großartiges Design". 
 

 All pictures are from: Norman Copenhagen (c)

Soft Work von Vitra


SOFT WORK – Wer kennt es nicht: Unsere alltägliche Technik verändert sich in rasanten Schritten. Die Digitalisierung nimmt immer mehr unserer Lebensbereiche ein. Vor allem unser Zuhause hat noch eine Menge potenzial digitaler zu werden. Smart Home Gadgets für das zu Hause sind in der jetzigen Zeit relevanter denn je. Aber auch unser Arbeitsplatz daheim oder in der Agentur verändert sich fortwährend und wird immer smarter. Im Zusammenhang mit dem modernen Arbeiten sind mit dem technischen Fortschritt Themen wie Ergonomie und Gesundheit sehr stark in Fokus gerückt. Unser Arbeitsplatz verlängert sich im Moment immer mehr in unsere Vierwände und der Bedarf einer all umfängliche Anpassung unseres "way of work". Passend zu diesem Thema möchten wir euch heute das Sitzsystem Soft Work von Vitra vorstellen, welche genau für die Bedürfnisse eines smarten Zuhauses ausgelegt wurde und das Privatleben mit den Berufsleben daheim perfekt kombiniert. 

Soft Work by Vitra - DIE DETAILS

Seit der Einführung des Computer-basierten Arbeitens haben sich noch nie so viele Strukturen der Büroarbeit stärker verändert, als es im Moment geschieht. Viele Angestellte wie auch wir arbeiten im Home-Office oder vereinzelt auch im Büro. Aber auch das Arbeiten aus öffentlichen Bereichen wie in Hotel-Lobbys, Cafés, Flughäfen und sogar im Park nimmt immer mehr zu. Oftmals verbinden wir Arbeitszeit mit Freizeit oder müssen auf der Geschäftsreise von überall aus arbeiten, wo es geht. Für andere geht es eher darum, kreativ zu sein und offene und inspirierende Orte zu finden. Ich arbeite stets am Schreibtisch oder oftmals auch vom Sofa aus, wenn es schnell gehen muss. Aber jeder weiß, dass es aus ergonomischer Sicht nicht unbedingt geeignet ist. Genau vor diesem Hintergrund hat Vitra mit den Designern Edward Barber und Jay Osgerby das neue Sitzsystem Soft Work entworfen und entwickelt. Hierbei sind Kompetenzen aus den Bereichen Home, Office und Public zusammengebracht. Anstatt an einem Bürotisch ausschließlich zu sitzen, schafft das Sofa von Soft Work die Möglichkeit in einer angenehmen und innovativen Sitzlandschaft Platz zu nehmen. 

Denn das Sofa hat eine ergonomische Sitzgeometrie mit vielen praktischen Gadgets wie einen Tisch sowie Strom- und Lademöglichkeiten. So ist die Tischtablare beweglich und erlaubt dem Nutzen vielseitige Sitz- und Arbeitspositionen, die Steckdosen befinden sich unten zwischen dem Sitzkissen und können für die komfortable Nutzung einfach nach oben geschwenkt werden, mit den Screens können Zonen gegliedert und Rückzugsorte definiert werden. Alle funktionalen Elemente wie die üppigen Sitzkissen und flexiblen Rückenlehnen sind genau für den richtigen Komfort integriert und bieten auch für längere Zeit ein angenehmes Arbeiten.

Soft Work by Vitra - DIE MARKE 

Die Einrichtungsmarke Vitra ist ein Familienunternehmen seit 80 Jahren und steht für langlebige Produkte, ein nachhaltiges Wachstum und die Kraft guten Designs. Der Leitgedanke von Vitra ist es, mit bedeutenden Designern innovative Produkte und Konzepte zu entwerfen. Die Designstücke werden in der Schweiz entwickelt und finden weltweite Verbreitung. Die Möbelklassiker von Vitra gehören zum bahnbrechenden Design des 20. Jahrhunderts. Auch gilt Vitra mit seinem technischen und konzeptionellen Know-How und Kreativität zu den Global Playern.

 All pictures are from: Vitra (c)

Unser neuer Couchtisch von Connox

SIMPLICITY WITH AN ATTITUDE - In den letzten Wochen haben wir viel Zeit zu Hause verbracht. Das Wetter war sehr wechselhaft, so haben wir es uns ohne schlechtes Gewissen gemütlich auf der Couch gemacht. Hier haben wir noch bis vor einigen Wochen alle an der Couch genutzten Utensilien immer auf den Boden gelegt, da uns ein Couchtisch fehlte. Wir haben das letzte Jahr nach unserem Umzug kein passendes Modell gefunden, welches zu unserer Einrichtung passt und von dem wir sicher sagen könnten: Dieser Couchtisch wird uns eine lange Zeit begleiten. Daher haben wir das Thema bewusst vor uns geschoben, bis wir endlich kurz vor Jahresende bei Connox.de fündig geworden sind!

Mehr zu unserem neuen Couchtisch von Connox

Wir haben uns bewusst für gen großen Kristina Dam XL Table Couchtisch aus Eiche entschieden. Da wir zu zweit sind und eigentlich ständig etwas griffbereit bei der Couch haben wollen, brauchen wir auch etwas mehr Platz. Seine klaren Formen, die grafischen Elemente und das natürliche Material Holz stehen im perfekten Gleichgewicht zueinander. Dadurch drängt sich der Couchtisch auch überhaupt nicht auf und fügt sich perfekt in das Gesamtbild des Wohnzimmers ein. Das Besondere: Die runde Tischplatte und das skulpturale Gestell sind ganz ohne Schrauben miteinander verbunden. Was nicht nur optisch ein absolutes Highlight ist, da so der Fokus auf die natürliche Maserung des massiven Eichenholzes gesetzt wird, sondern so geht der Aufbau super easy und fast wie von alleine.
Wir finden Kristina Dam hat bei dem Couchtisch gekonnt gezeigt wie tolle skandinavische Möbeltradition ist! Wir lieben die Einfachheit des Designs, die Funktionalität als auch die Aufwertung der Materialien. Die Liebe zum Detail unterstreicht nochmals die pure Schönheit des hochwertigen Holzes und macht den Couchtisch zu einem zeitlosen Essential, welches einen ein Leben lang begleiten wird!

Mehr zum dänischen Designlabel Kristina Dam Studio

Der Fokus bei allen Designs von Kristina Dam Studio liegt auf der Einfachheit und der grafischen Schlichtheit. Dazu kommt ein hohes Maß an Detailgenauigkeit und Handwerkskunst. Die Möbel von Kristina Dam Studio sind nämlich alle ausschließlich aus natürlichen Materialien hergestellt. Einfachheit mit einer Haltung. We love it! Diese Philosophie beruht auf den Schultern großer dänischer Designer und ist die ganz eigene Sicht des Labels auf den nordischen Minimalismus, welchen wir so sehr lieben. Das Design von Kristina Dam Studio hat einen ausgeprägten skandinavischen und architektonischen Ausdruck, den man auf den ersten Blick erkennt. Mit klaren Linien und aus schönen Materialien schafft das dänische Label zeitlose, nordische Klassiker die sich prima in jeglichen Einrichtungsstil kombinieren lassen.

Der Einrichtungstrend - SLOW LIVING

Ein lebenslanger Begleiter ist ein gutes Stichwort um hierbei nochmal eine Brücke zu der wohl relevantesten Entwicklung im Interior Bereich zu schlagen. Denn SLOW LIVING war noch nie so präsent und als übergreifende Lebenseinstellung zu sehen, wie es heutzutage der Fall ist. Die eigenen vier Wände waren schon immer bedeutend – als gemütlicher Rückzugsort oder als kreativer Mittelpunkt im Leben. Trotzdem: Am Wochenende einfach mal zu Hause zu bleiben, anstatt draußen unterwegs zu sein, galt oft als langweilig oder eigenbrötlerisch. In der jetzigen Zeit allerdings, wurde genau das notwendig und eröffnete die Chance, das eigene Zuhause ganz neu für sich zu entdecken. Ganz nach der Devise SLOW LIVING gestalten wir unsere Routine. Hierbei sorgen wir stets für eine Auszeit aus dem Alltag. 
 

Unser Gutschein für euch! 

Wenn ihr Lust bekommen habt, eure vier Wände etwas zu verschönern oder endlich euer favorisiertes Designer-Piece zu kaufen haben wir einen entsprechenden Rabattcode für euch. Mit dem Code Oliver11 bekommt ihr auf 300 Marken von Connox 11% Rabatt (gültig vom 12.01. bis einschließlich 18.01.2021). Ihr müsst einfach nur hier klicken und schon habt ihr den Code in eurem Warenkorb hinterlegt und könnt euch entspannt bei Connox umschauen. Dort findet ihr mehr als 34.000 Designs, die wirklich zum Verlieben sind!

Duftkomposition für die eigenen vier Wände

SCENT OF THE YEAR - Das letzte Jahr war für uns alle ein recht herausforderndes Jahr mit vielen up and downs. Aber mehr und mehr haben wir gelernt mit der Situation umzugehen und das Beste draus zu machen. Die meiste Zeit zu Hause zu verbringen war für mich zu Anfang an noch sehr neu. So viel Zeit in den eigenen vier Wänden habe ich in der Regel nie verbracht. Umso wichtiger war es nun, dass ich mich in unseren vier Wänden wohlfühle und abschalten kann, sobald ich daheim bin. Hierzu ist meine Schlüssel für eine ruhige und entspannte Atmosphäre eine passende Lichtquelle für mich geworden, samt einem Platz um sich zurückzuziehen. 

Für mich ist mein Sessel und meine Couch der absolute Ruhepool. Hier kann ich mich total entspannen und abschalten. Dazu habe ich es mir angewöhnt mir eine Kerze anzuzünden und dabei entspannt ein Buch zu lesen. Passend dazu stellen wir euch nun unsere „Duftkompositionen für Zuhause 2021“ für eine passende Wohlfühlatmosphäre vor.

L:A BRUKET 152 – Meine Kindheitserinnerungen.

Als ich die Kerze 152 von L:A Bruket das erste Mal gesehen habe, war ich hin und weg. Meine erste Erinnerung, die ich an die Kerze geknüpft habe, war tatsächlich meine Schulzeit und die Töpferkurse, die ich dort besucht habe. Es war jedes Mal super spannend. Ich konnte nämlich aus dem Ton immer wieder etwas Neues erschaffen und jedes Stück war dabei ein Unikat. Passend zu diesem Thema gibt es eine einzigartig limitierte Serie von Keramikkerzen. Alle Kerzen sind von Hand geformt und glasiert aus der Werkstatt der Mitbegründerin Monica Kylén. Aktuell gibt es 500 Exemplare, jede Karamikkerze ist nummeriert und hat einen Koriander-Duft mit frischer Minze. 

Sehr toll finde ich auch, dass die Kerze jederzeit mit den L:A Bruket Nachfüllset's nachgefüllt werden kann. Hier gibt es beispielsweise folgende Düfte zur Auswahl: Tabak, Koriander, Grapefruit und Black Oak. Im Hinblick auf die Nachhaltigkeit, finde ich das super und so bin ich perfekt für die kommenden Wintertage gewappnet!

 

ALTAR Candle – Die spanische Kathedrale. 

 

In dieser Jahreszeit gibt es nichts Schöneres, als am Abend in Ruhe den Tag Revue passieren zu lassen und hierbei darf eine Kerze nicht fehlen. Passend zur Herbstzeit hat BYREDO am 05. November 2020 die neue ALTAR Kerze gelauncht. Die Kerze lässt mich sofort in Kindheitserinnerungen schwelgen. Ich erinnere mich an jene Nachmittage im Urlaub als ich mit meinen Eltern eine Kathedrale in Spanien besucht habe. Ich denke, ich war ca. 6 Jahre alt und neben dem Prachtbau hat sich bei mir der markante Duft von würzigen Nelkenknospen eingeprägt. Als ich nun vor wenigen Tagen die ALTAR Kerze angemacht habe, war es für mich wie eine kleine Zeitreise in meine Kindheit. Der Duft der Kerze bleibt lange im Raum und begeistert mich vor allem durch seine warme Basis von Acai, Baumwollmoschus, Haiti Vetiver und Papyrus.

 

diptyque Windlicht – Die poetische Glocke. 

 

Für mich ist das diptyque Windlicht ein absolutes Interior-Highlight. Denn Windlichter bringen Lebendigkeit und Ruhe in die eigenen vier Wände. Besonders das flackernde Kerzenlicht im Windlicht ist warm und wirkt lebendig. Dadurch schafft es das Windlicht in Kombination mit der Kerze eine wohlige Atmosphäre zu schaffen. Durch das strukturierte Glas wird das Licht gebrochen und zaubert so angenehme Muster in die Umgebung. Für mich ein absolutes Must-have! Das Design wurde entworfen vom Studio Jean-Marc Gady und ist handwerklich in Frankreich gefertigt. Die flachen Rippen sind eine Art poetische Glocke, die jede Kerze zu einer stimmungsvollen Lichtquelle machen. Ein Tipp für euch, das Windlicht könnt ihr mit den 190 g-Kerzen von diptyque kombinieren.

 

diptyque HOLZFEUER – Der Kamin flackert. 

 

Als perfekte Ergänzung zum Windlicht kann ich euch die diptyque HOLZFEUER Kerze empfehlen. Die Kerze ist definitiv ein Spektakel für die Sinne. Denn sobald die Kerze brennt, denkt man direkt an den flackernden Kamin und das entflammte Holz, welches vor sich hin knistert und knackt. Der rauchige Duft verbreitet sich im Raum ganz langsam und erzeugt eine wohlige Stimmung. Der Duft erinnert mich auch sofort an einzelne Abende, an dem ich stundenlang am offenen Holzfeuer gesessen habe und vor mich super gut entspannen konnte. Für mich gibt es nichts Entspannteres, als dem flackernden Feuer zuzuschauen. Geht es euch auch so?

 

diptyque BEEREN - Ein romantischer Garten. 

 

Passend zu dem Windlicht von diptyque, habe ich als passende Ergänzung zudem eine sehr interessante Duftkerze mit Beerenduft gefunden. Bereits beim ersten Probeduften hat mich die Duftkerze bereits sehr verblüfft. Denn ich konnte den Duft nämlich nicht sofort einordnen. Aber je länger die Kerze BEEREN brannte, desto bewusster wurde mir der Duft. Die Kerze riecht nach frisch gepflückten Cassis-Beeren und ist daher sehr fruchtig. Dieses ist eine Inszenierung von Duftnuancen der Fruchttrauben die noch an den Blättern hängen, deren grüner, aromatischer Duft sich mit den lebendigen, blumigen Aromen der Rose verwebt haben. Ich bin einfach begeistert, denn die Wärme und der Duft der Kerze machen die Stimmung daheim super harmonisch und gemütlich!

 

 

Discover More

Back to top