beauty

Sehnsuchtsvolle Duftmomente

WISTFUL FRAGRANCES - Die Tage bleiben noch eine Woche ruhiger und auch die Hektik durch die Weihnachtszeit nimmt langsam ab. Auch in dieser Jahreszeit lasse ich mich gerne von Parfums mit vielfältigen aromatischen Nuancen inspirieren. Besonders in der winterlichen Jahreszeit liebe ich markante Duftmomente die mich träumen lassen. Insbesondere die Inhaltsstoffe sind mir hierbei sehr wichtig. Daher bin ich immer auf der Suche nach Nischendüften die mich inspirieren und Erinnerungen in mir auslösen. Mit markanten Düften verbindet man nämlich oftmals auch ganz besondere Emotionen. Das macht ein Duft auch zu etwas sehr persönlichem wie ich finde. Aus diesem Grund möchte ich euch zwei auserlesene Düfte aus dem Pariser Parfumhaus Memo und dem Parfumhaus Eight & Bob vorstellen.

EIGHT & BOB Egypt - Wundervolle Reise nach Ägypten.

 

Der Duft „Egypt“ von EIGHT & BOB strotzt vor Authentizität und Erinnerungen. Der Parfümeur Albert Fouquet besuchte nach vielen Jahren 1935, seinen alten Freund aus Kindertagen Ahmed in Ägypten. Er wollte nämlich sein langjähriges Versprechen einlösen und gleichzeitig seinen Traum erfüllen. Für Albert war die ägyptische Kultur schon immer eine große Faszination mit den Pyramiden von Gizeh, dem Tempel von Luxor oder auch der altägyptische Königin Hatschepsut. In diesem Zusammenhang hat er seine Parfumkunst mit den jahrhundertealten Traditionen aus der Pharaonenzeit erforscht. Aus seiner Zeit bei Ahmed seinem Freund, entstand die einzigartige Duft-Formel die noch bis heute unverändert im Parfum Egypt existiert. 

Der würzig-holzige ist sehr anspruchsvoll und strotzt mit einer Menge Authentizität und Dynamik. Auch die Essenzen aus Lavendel, Moos, Zitrone, Kardamom, Muskatnuss, Sandelholz, Leder und Patschuli ist für mich eine wunderschöne Hommage an eine tolle und enge Freundschaft mit vielen Nuancen aus dem Orient.

 

Memo Russian Leather – Tundra und der Wolf.

 

Vor allem in den kalten Wintertagen wünschen wir uns doch alle etwas Wärme herbei und schweben zu gerne in Erinnerungen der Ferne. Das erste Parfum von Memo Paris, welches ich euch vorstellen möchte, heißt: Russian Leather. Der Duft ist eine Begegnung mit den eisigen, einsamen Landschaften Sibiriens und dem russischen Wolf. Denn der russische Wolf ist die Inspiration für den Duft. Es ist ein wildes, unabhängiges Lebewesen mit einem außerordentlichen Geruchssinn, der sein Gebiet bewacht und somit auch den Flakon von Russian Leather schmückt. 

Der Duft hat endlose Nuancen und allesamt huldigt der Duft Nuancen von Leder. Entstanden ist ein betörender Duft mit Charakter. Weiterhin hat der Duft aromatische Nuancen aus Rosmarin, Minze, Lavendel, Salbei und Basilikum. Aber auch die Nadelwälder der Taiga mit Sibirischer Kiefer, Zypresse und Zeder sind omnipräsent. Das Parfüm hat eine besondere Balance mit einer Lederharmonie und einer magischen Aura.

 

 

Unsere Duft-Favoriten von ANNAYAKE

THE ZEN OF BEAUTY - Wir ihr wisst lieben wir leichte Dufte die perfekt für den Alltag sind und einen angenehm den ganzen Tag begleiten. Wenn ihr nach Weihnachten noch auf der Suche seit nach einem neutralen und sehr alltagstauglichen Duft seit, können wir euch die neuen Duftkompositionen von ANNAYAKE nur wärmstens ans Herz legen. Denn ANNAYAKE schafft gekonnt einen Hauch von Fernost mit naturbezogenen Inhaltsstoffen zu vereinen und so wirklich spannende Beauty Produkte zu kriegen die das ganzheitliche Schönheitskonzept des Zen dabei in den Vordergrund stellen.

Unsere Duft-Favoriten von ANNAYAKE 

 

Der Duft ist unerwartet und dabei kraftvoll, frisch und angenehm holzig. Das lieben wir bei Düften besonders gerne. OMIZU von ANNAYAKE ist wie ein aufregender Fluss, der durch die Natur fließt. Hierbei überwiegt uns der Duft vor allem durch seine würzigen und fruchtigen Noten aus Bitterorange, Rosa Pfeffer und Kardamom und der Frische der Grapefruit. Man merkt zudem die weiße Essenz von Jasmin. Diese spielt förmlich die Hauptrolle im Herzen der Komposition. Nachdem sich der Duft zudem entfaltet, hat man die harmonische Basis kombiniert aus weißem Moschus, Cashmeran und Amber, die eine tiefe holzige und geheimnisvolle Note ergeben. OMIZU bedeutet bedeute auf Japanisch Wasser und der Name trifft den Duft sehr gut, denn dieser ziehen einen bereits beim ersten Auftragen direkt in seinen Bann.

Auch die weibliche Duftkomposition überzeugt mit kristallklarer Stille, in frischen Akzenten. Hier steht vor allem die holzig, floralen Noten im Fokus. Jasmin, Orangenblüte, Heliotrop und Geißblatt vereinen sich zu einer harmonischen Herznote. Die Basis aus Sandelholz, Moschus, Guaiacoholz und Palisander ergibt eine super spannende Kombination, die an einen Waldspaziergang am Ufer eines kristallklaren Sees erinnert – auch wenn der Duft für das weibliche Geschlecht ausgelegt ist finde ich ihn diesen sehr neutral. Da wir nicht viel von geschlechtliche Trennung halten und Düfte ausschließlich nach ihrer Komposition bewerten werden wir den Duft auf jeden Fall in unserer Selektion beibehalten, denn diese holzige Frische mit leichter floraler Note finden auch wir wirklich einzigartig!

 

Natürliche Essentials von Aesop

SLOW BEAUTY INSPIRED BY NATURE – Wie viele von euch wissen, beschäftigen wir uns mehr und mehr mit Produkten die so natürlich wie möglich sind. Es geht dabei nicht um Produkte die nur rein pflanzlicher Natur sind, sondern es geht dabei vielmehr darum welche Inhaltsstoffe enthalten sind und um Produkte mit so wenig wie möglich an synthetischen Stoffen. Denn auch in der Beauty Welt ist mittlerweile das Bewusstsein da und natürlich die Nachhaltigkeit der Produkte sehr präsent. Daher möchten wir dieses Thema weiter vertiefen und stellen euch heute weitere Beauty-Highlights von Aesop vor.
Wie ihr wisst, gehört Aesop zu den Beauty-Labels die ich persönlich sehr schätze. Denn Aesop schafft es immer Interesse in mir zu wecken, mir gefällt nicht nur das Packaging der Produkte, sondern vor allem die hochwertigen Inhaltsstoffe. Sei es die Gesichtscreme oder auch das Parfum, der Duft ist meist zurückhaltend und sehr besonders. Daher möchte ich euch unsere winterlichen Favoriten von Aesop vorstellen.

Aesop Marrakech Intense

 

Der Duft Marrakech Intense ist eine Anspielung auf die gleichnamige Stadt Marrakech. Ein kühner Duft, der seine primären Inspirationen aus der Stadt Marrakesch bezieht: die Aromen der Gewürze traditionelle Gerichte, die intensiven Farben, charakteristisch für die lokalen Bazare, sowie die umliegende Wüste und die herzliche Gastfreundschaft, die ein Hauptbestandteil der marokkanischen Tradition ist. Auch die würzigen Noten mit Jasmin, Neroli und Bergamotte sind ausgeglichen und führen zu einem fesselnden Effekt. Mir gefallen besonders die holzigen und orientalische Noten. Ein unkonventioneller Duft der definitiv uns beide überzeugt hat. Wer sehnt sich in dieser Zeit nicht nach einem Stück Fernost zu Hause!

 

Aesop Blue Chamomile Facial Masque

 

Wer kennt es aktuell nicht: wir kommen nach Hause und schalten bei den frostigen Temperaturen direkt die Heizung an. Erster Effekt die Wohnung wird muckelig und in den eigenen vier Wänden wird es richtig gemütlich. Aber wir unterschätzen dabei viel zu sehr, dass durch die warme und trockene Luft unsere Haut schnell trocknet und von der aufgeheizten Luft strapaziert wird. Die Blue Chamomile Facial Hydrating Masque ist eine Gesichtsmaske, die der Haut einen strahlenden Teint verleiht und die von der Luft verloren Feuchtigkeit zurückgibt. Die Rezeptur ist hierbei auf Wasserbasis mit verschiedenen natürlichen Inhaltsstoffen angereichert wie: Zaubernuss, Lavendel und pflanzlichem Rosmarin. Die Maske unterstützt die Haut sich zu regenerieren und verleiht dem Teint Geschmeidigkeit sowie Frische. Die Anwendung ist sehr einfach, das Gesicht reinigen und 30 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem feuchten Wattepad abtragen oder auch über Nacht einwirken lassen. Für mich definitiv ein ultimatives Finish, der ideale Begleiter in der Wintersaison!


Aesop Lucent Facial Concentrate

 

Wir brauchen alle Vitamin C. Nicht nur unser Körper, sondern auch unsere Haut. Eine perfekte Vitamin C Quelle für die Haut ist vor allem das Lucent Facial Concentrate. Das leichte, mit Vitamin C angereichertes Serum eigent sich perfekt als Vitamine C Zufuhr. Die komplexe Mischung aus antioxidativen, feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Wirkstoffen beruhigt und regeneriert die Haut. Das Serum ist speziell darauf ausgerichtet, die Haut auszugleichen und zu stärken. Neben dem schützenden Vitamin C enthält das Serum reichhaltige Rosen-, Sandelholz- und Weihrauchöl. Für mich eine tolle Zusammensetzung, die die Feuchtigkeit in der Haut nachhaltig unterstützt. Das Serum kann von der Stirn bis zum Hals in die frisch gereinigte und tonisierte Haut einmassiert werden. Im Anschluss daran je nach Wunsch und Bedarf die bevorzugte Feuchtigkeitspflege auftragen. That’s it!

 

Aesop B Triple C Facial Balancing Gel

 

Nach dem Serum eignet sich das B Triple C Facial Balancing Gel als ideale Ergänzung. Das Gel ist eine leicht hydratisierende Intensivpflege, die wirksame Mengen an Vitamin B und C sowie Stärkung durch Antioxidantien bietet. Das Gel ist so formuliert, dass die Haut ins Gleichgewicht zu bringen, sie zu regenerieren und geschmeidiger zu machen. Auch hier ist die Anwendung sehr angenehm, jeden Abend zwischen den Handflächen das Gel leicht erwärmen und im frisch gereinigten und tonisierten Gesicht sowie auf dem Hals verteilen. Im Anschluss sanft einmassieren bis alles eingezogen ist. Der beste Vitaminschub den man sich am Abend oder auch für zwischendurch vorstellen kann. Für mich ein toller Begleiter für meine Abendroutine und on top ist der Duft des Gels sehr natürlich und angelehnt an ein Beet aus Kräutern. Nature inspired! 

 

Düfte für die Sehnsucht nach dem Sommer

MEMO STANDS FOR MEMORY - Wie viele von euch wissen, lege ich großen Wert auf hochwertige Beauty-Produkte. Insbesondere bei Parfums sind mir vor allem die Inhaltsstoffe wichtig. Aber auch speziell Nischendüfte haben es mir in letzter Zeit sehr angetan. Daher bin ich immer auf der Suche nach Parfums die mich inspirieren und Erinnerungen in mir auslösen. Denn mit Düften verbindet man oftmals auch ganz besondere Emotionen. Das macht ein Duft auch zu etwas sehr persönlichen. Denn man kauft ein Parfum und trägt es wie eine Signatur und sagt: „Das bin ICH.“ Oder man trägt das Parfum und nutzt es wie ein tolles Accessoire und wertet so seinen Look in Handumdrehen auf. Aus diesem Grund habe ich mich vor einigen Wochen zu diesem Thema bei Notino inspirieren lassen. Meine Auswahl fiel schlussendlich auf das Pariser Parfumhaus Memo mit zwei auserlesenen Düften, die eine vielseitige Sehnsucht nach dem Sommer und Wärme widerspiegeln. Vor allem in den kalten Wintertagen wie jetzt wünschen wir uns doch alle etwas Wärme herbei und schweben zu gerne in Erinnerungen der Ferne.

Memo African Leather – Der afrikanische Kontinent

 Das erste Parfum von Memo, welches ich euch vorstellen möchte heißt: African Leather. Der Duft ist eine Hommage an den afrikanischen Kontinent, mit seinen verschiedenen Facetten. Afrika ist die ursprüngliche Wiege der Menschheit und bekannt für seine unterschiedlichen Lieder, Sprachen, Kulturen und der großartigen Vielfalt. Wenn ich an Afrika denke, sind meine Gedanken sofort bei den Big 5 dem Elefanten, Nashorn, Büffel, Löwen und Leopard. Daher steht auf meiner Bucket List auf jeden Fall auch eine Safari, die ich so gerne machen würde. Passend zu diesen Gedanken schafft der Duft, Assoziationen in mir zu wecken mit allem diesen Vorstellungen.
Der Duft hat endlose Nuancen und eröffnet mir komplett neue Perspektiven. Die inspirierende Duftkomposition enthält eine große Kreativität, mit floralen Essenzen aus Orangenbaumblüte, Tuberose und dem weißen Moschus. Kurzgefasst: Ein blumig-holziger Duft, ideal um die Seele baumeln zu lassen. 
 

Memo Marfa – Der Traumzustand 

 Der zweite Duft namens Marfa von Memo erzählt die Geschichte der Wüste. Die Wüste ist unendlich. Der Horizont ist mystisch. Der Himmel ist klar. Das Geheimnis der Wüste ist die Unendlichkeit und die Tristesse. Für viele, die die Stille lieben ist es ein Paradies mit dem Azurblauen Himmel. Dennoch gibt es in der Wüste viel zu entdecken, denn die Wüste birgt auch eine große Vielfalt. Neben der Wüste und dem weichen Dünensand gibt es auch Oasen mit Quellen und Wasserstellen. Das Bild lädt zum Träumen ein.
So verzaubert das Parfum Marfa einen, mit einem sehr sinnlichen Duft. Hierbei überzeugen die Duftnuancen aus: Kardamom, Vetiver, Bergamotte, Agarholz, Kreuzkümmel, Leder, Safran, Patchouli, Geranium, Moschus und Leder. Mich hat der Duft auf alle Fälle in seinen Bann gezogen. 
 

Mehr über das spannende Parfumhaus 

Für alle die das Parfumhaus Memo Paris noch nicht kennen sollten wissen, dass das Beauty-Label bereits seit 2007 erfolgreich auf dem Markt ist. Memo wurde von Clara Molloy und ihrem Ehemann John ins Leben gerufen und zeigt seitdem eine große Vielfalt an Düften. Für die beiden ist es nämlich eine große Reise gewesen bis Memo gegründet wurde, mit diesem Label erfüllen sich die beiden ein Lebensprojekt. "Die Reise ist das Ziel" lautet das Motto von Memo: Die Zeit der Reise ist ein voller Teil der Erfahrung, es ist notwendig, dass die Begegnung mit der Schönheit stattfindet. Genau nach diesem Credo sind nun viele tolle Düfte im Portfolio von Memo entstanden.
Die verschiedenen Düfte von Memo haben mich total überzeugt, die unerwartete Facette, die überraschenden Noten und auch die besondere Dynamik, die sich über den Tag auf der Haut verändert sind, großartig. Schaut auf alle Fälle bei Notino vorbei, hier findet ihr viele weitere Düfte und auch Beauty-Produkte von dem Label Memo. In diesem Sinne lasst euch inspirieren von den Kompositionen und dem speziellen Charakter von Memo Paris. 

CALM MOMENTS WITH NICHE BEAUTY

CALM MOMENTS WITH NICHE BEAUTY – Wie viele von euch wissen, beschäftigen wir uns mehr und mehr mit Produkten die so natürlich wie möglich sind. Es geht dabei nicht um Produkte die nur rein pflanzlicher Natur sind, sondern es geht dabei vielmehr darum welche Inhaltsstoffe enthalten sind und um Produkte mit so wenig synthetischen Stoffen wie möglich. Denn auch in der Beauty Welt ist das Bewusstsein für naturbezogene Produkte geschärft worden. Daher haben wir uns vor kurzem zu diesem Thema von den Beauty-Highlights von NICHE BEAUTY inspirieren lassen.

Wie ihr wisst, gehört Aesop zu den Beauty-Labels die ich persönlich sehr schätze. Denn Aesop schafft es immer Interesse in mir zu wecken, mir gefällt nicht nur das Packaging der Produkte, sondern auch der Inhalt. Sei es die Gesichtscreme oder auch das Parfum, der Duft ist meist zurückhaltend und sehr besonders. Daher möchte ich euch zum Winterstart aus dem NICHE BEAUTY Sortimnet unsere neuen Lieblinge von Aesop vorstellend die uns vor allem durch die herbstlichen Wochen begleiten werden!

SLOW LIVING WITH BYREDO

SLOW LIVING – In dieser Saison geht es uns darum euch zu zeigen wie wichtig es ist, auf euer Inneres zu hören. Hierbei geht es uns vor allem darum: Euch dabei zu unterstützen die Zeit Zuhause so schön wie möglich zu gestalten. Genau zu diesem Topic stellen wir euch nun unsere Favoriten von BYREDO vor. Die Produkte haben natürliche Essentials, hochwertige Inhaltsstoffe und sind naturbezogene Kompositionen. Die perfekte Basis um uns zu entspannen und ausgeglichen durch den Winter zu bringen.

ALTAR – Candle (LIMITED EDITION)

In dieser Jahreszeit gibt es nichts Schöneres, als am Abend in Ruhe den Tag Revue passieren zu lassen und hierbei darf eine Kerze nicht fehlen. Passend zur Herbstzeit hat BYREDO am 05. November die neue ALTAR Kerze gelauncht. Die Kerze lässt mich sofort in Kindheitserinnerungen schwelgen. Ich erinnere mich an jenen Nachmittage im Urlaub als ich mit meinen Eltern eine Kathedrale in Spanien besucht habe. Ich denke, ich war ca. 6 Jahre alt und neben dem Prachtbau hat sich bei mir der markante Duft von würzigen Nelkenknospen eingeprägt. Als ich nun vor wenigen Tagen die ALTAR Kerze angemacht habe, war es für mich wie eine kleine Zeitreise in meine Kindheit. Der Duft der Kerze bleibt lange im Raum und begeistert mich vor allem durch seine warme Basis von Acai, Baumwollmoschus, Haiti Vetiver und Papyrus.

Bibliothèque - Eau de Parfum 

Wie der Name schon verrät, erinnert Bibliothèque von BYREDO an eine traditionelle Bibliothek. Kein Ort der Welt ist mehr für seine Ruhe und große Vielfalt bekannt. Wie viele von euch verbinde auch ich, viele nostalgische Erinnerungen mit diesem Ort. Vor allem in der Studienzeit haben wir hier die meisten Stunden des Tages verbracht. Aber es war auch der Ort wo wir unsere Freunde getroffen haben und auch interessante und prägende Gespräche geführt haben. Für mich spielt die Bibliothek eine bedeutende Rolle in meiner Jugend, daher finde ich den Duft auch sehr nostalgisch und schön. Der Duft ist ruhig und dennoch vielsagend mit seinen weichen Aromen von Pfirsich und würziger Pflaume. Der Sinn wird nach dem Aufsprühen sofort geschärft. Der Duft erinnert mich sofort an die langen Nachmittage, die ich auf meinem Lieblings-Sessel in der Bibliothek verbracht habe, die verschiedenen Noten aus Patchouli und Leder bestärken dabei das Gefühl. I love it! 

Tree House - Room Spray 

In dieser Zeit, sollten wir uns definitiv zu Hause wohlfühlen einem gemütlichen Ambiente bestärkt durch Kerzen und einer flauschigen Decken, kann auch ein entspannter Raumduft das entspannte Gefühl im Raum bekräftigen. Passend hierzu kann ich euch den super natürlichen Raumduft Tree House von BYREDO nur wärmstens weiterempfehlen. Auch dieser Duft erinnert man an meine Jugend, als ich noch viel Zeit in unseren Baumhäusern verbracht haben. Das Baumhaus war eingebettet in der Natur ganz am Rande unseres Gartens. Weit und breit waren nur Bäume zu sehen und das Vogelgezwitscher klar zu hören. Meine Eltern konnten mich meist nur ganz schwer von da oben herunterholen und so habe ich viele Nachmittage da oben verbracht und muss heute darüber schmunzeln wie glücklich und zufrieden ich dort war. Der Duft ist wie eine Hommage an diese Zeit, aus einer Zusammensetzung aus Zedernholz, Bambus, Sandelholz, Guajakholz und Heu. 

Mojave Ghost - Eau de Parfum 

Der nächste Duft hat mich wahrlich am Meisten begeistert. Der Duft Mojave Ghost ist holzig, soft und hat cremige Duftnoten. Für mich eine sehr interessante Komposition, denn der Spagat zwischen markant und weich ist hier definitiv gelungen. Der Duft ist angelehnt an die Mojave-Wüste im Südwesten der USA und die enorme Spannweite der klimatischen Extreme. Der Name bedeutet in der Sprache der dort lebenden Ureinwohner Amerikas “neben dem Wasser”. In dieser naturbelassenen Region leben Bäume und Pflanzen die älter sind als viele Zivilisationen der heutigen Zeit. Eine sehr schöne Inspiration die deutlich macht, dass wir unsere Natur wahrlich mehr wertschätzen sollten. 

Triplé Gagnant Bois - A collection of mini hair fragrances. (LIMITED EDITION)

Zu guter Letzt stelle ich euch die Triplé Gagnant Bois Kollektion von BYREDO vor. Es ist nämlich eine richtige Überraschungbox: Besonders auffallend ist hier die Verpackung. In der auffälligen Verpackung befinden sich nämlich 3 Mini-Haarparfüms mit jeweils 30ml mit den beliebten BYREDO Düften (Bal d’Afrique, Mojave Ghost und Gypsy Water). Die Parfüms umhüllen das Haar mit einem unsichtbaren Duftschleier, der nicht nur wunderbar riecht, sondern auch die Haare pflegt. Die Mini-Haarparfüms sind handlich und passen in jede kleine Tasche. Das Schöne daran, die Düfte sind langanhaltend und entfalten sich durch den Tag hinweg. 

 

Essentials von diptyque Paris

BEAUTY FROM AN ARTIST COLLECTIVE - Heute möchte ich euch eine neue Beauty-Brand vorstellen. Bei dieser Brand geht es um eine spannende Geschichte, die seinen Ursprung in Paris hatte. Die Brand wurde anfangs von drei Künstlern gegründet und ist aus purer Kreativität und Erfindungsgeist entstanden. Heute gehört diptyque Paris zu den namhaftesten Beauty Brands mit einer großen Bekanntheit. Insbesondere das einzigartige Produktportfolio überzeugt durch seine Vielfältigkeit und durch die besonderen Duftkompositionen. diptyque Paris ist nicht nur prominent für seine Düfte, sondern auch für seine sorgfältig gestalteten Flakons. Auf deren Etiketten erkennt man verwunschene Ornamente die einander zusammenwachsen. Dabei geht es neben den Inhaltsstoffen auch um das Gesamtpaket. Im Zusammenspiel bilden diese beiden Faktoren den Erfolg von der heutigen Marke, die auch über die französischen Grenzen seit je her an großer Beliebtheit gewonnen haben. Hierzu möchte ich euch heute einige Produkte vorstellen, die euch sicherlich gefallen werden.

 

L:A BRUKET Autumn Essentials

SKINCARE FROM THE WEST COAST OF SWEDEN – Nachdem wir euch bereits vor einigen Monaten unsere Beauty Favoriten von L:A BRUKET vorgestellt haben, möchten wir heute daran anknüpfen und euch unsere A/W20 Lieblinge aus dem tollen L:A BRUKET Sortiment vorstellen. Wer L:A BRUKET noch nicht kennt kurz um: Bei der Beauty Brand geht es um ausschließlich natürliche und organische Beauty Produkte die frei von chemischen Inhaltsstoffen sind. Die einfache Philosophie der Beauty Brand macht es vor, Innovation durch die Natur, nicht durch Chemikalien. That´s how we love it!

The ALLIES of SKIN Difference

The ALLIES of SKIN Difference – Heute möchte ich euch eine neue Beauty-Brand vorstellen. Die aufstrebende Beauty Brand heißt ALLIES of SKIN und wurde in Singapur gegründet. Die Brand verfolgt ein klares Ziel: effektive, intelligente Produkte mit starken Antioxidantien und intelligenten Nährstoffen zu entwickeln, die einen den ganzen Tag begleiten. Durch die ausgefeilte und intelligente Formulierung der Produkte wird die Haut sorgfältig gepflegt und vorbeugend geschützt. 

ALLIES of SKIN setzt zudem seinen Fokus auf verantwortungsbewusstes Handeln. So werden Inhaltsstoffe verwendet, die bewusst nicht die Haut reizen oder unnötig irritieren. Hierbei werden beispielsweise auch selbstverständlich ohne, Sulfate, chemischen Siebe, Trocknungsalkohol, Mineralöle, synthetischen Farbstoffe und synthetischen Duftstoffe genutzt. Alle Produkte sind dermatologisch getestet und für Allergier geeignet. ALLIES of SKIN ist es nämlich besonders wichtig den Menschen eine Pflegeserie anbieten zu können die bei anderen Beauty Brands aufgrund der intransparenten Inhaltsstoffe nicht fündig werden.

 

 



Molecular Silk Amino Hydrating Cleanser 

 
Mein absoluter Liebling der Serie ist der sulfatfreie Universal Cleanser mit einem pH-Wert von 5,5, der mit einer feuchtigkeitsspendenden Mischung aus Antioxidantien, Phospholipiden und Hydratoren wie Seidenaminosäuren, Hyaluronsäure, Bio-Saflor + Moringa-Ö mich mehr la süberzeugtl. Eine ideale Mischung um den alltäglichen Fettfilm der Haut sanft zu entfernen. Silk Amino Acids ist ein starkes Antioxidant, welches die Haut mit allen wichtigen Zellstoffen nährt. Es wirkt als Feuchthaltemittel, welches Wasser zieht und die Feuchtigkeitsaufnahme verbessert, um die Hautzellen zu revitalisieren und allumfassend mit Feuchtigkeit zu versorgen. Im gleichen Schritt bauen das Bio-Safloröl und das Moringaöl einen tollen Schutz gegen Unreinheiten auf. Zudem pflegen sie die Haut in der Tiefe. Zumal Ethylierte L-Ascorbinsäure bei der Aufhellung stumpfer Haut hilft, während Lecithinphospholipide einen Schutzfilm auf der Hautoberfläche bilden. Bei täglicher Anwendung fühlt sich die Haut direkt viel seidiger an und der Teint sieht meiner Meinung nach viel heller und gesunder aus! 
 

Molecular Saviour Probiotics Repair Gesichtsspray 

 
Bevor die Tagescreme aufgetragen wird, kann ich euch das Molecular Saviour Probiotics Repair Mist Gesichtsspray nur wärmstens weiterempfehlen. Hier kann ganz entspannt das Gesichtsspray auf die gereinigte Haut von Gesicht und Hals aufgetragen werden. Es fühlt sich an wie ein Hauch aus dem Orient. Die Kombination aus Aloe- und Rosenwasser umgibt das Gesicht mit einem wohlriechenden und revitalisierenden Film. Es beruhigt und entspannt die Haut und gibt dir zusätzlich einen frischen Teint. Für alle die den Frische-Kick lieben, einfach das Gesichtswasser im Kühlschrank aufbewahren und den Sprühnebel je nachdem wann ihr Lust habt aufsprühen. I love it! 
 

Molecular Multi-Nutrient Tagescreme 

 
Nachdem das Gesicht gereinigt wurde, könnt ihr die Molecular Multi-Nutrient Tagescreme von ALLIES of SKIN auftragen. Die Creme ist ein Allrounder und ein wahres Multitalent. Nach dem Auftragen erstrahlt das Gesicht und verleiht dem Teint eine frische Strahlkraft. Mein Gesicht profitiert ganz klar von der tollen Feuchtigkeitsformel. Was mir sehr gefällt sind die Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Schwarztee. 
 

Bright Future Sleeping Facial bei Nacht 

 
Wer kennt es nicht, verstopfte Poren oder auch ein unebenmäßiges Hautbild. Woran es liegt, kann ich mir meist auch nicht erklären aber Hormone und die Ernährung spielen hierbei eine wesentliche Rolle. Hierbei kann das Bright Future Sleeping Facial einem ganz gut helfen. Einfach 3 bis 5 Pumpstöße auf das gereinigte und tonisierte Gesicht am Abend auftragen. In der Nacht zieht die Creme besonders gut ein und reinigt das Hautbild tief greifend. Dabei sollte man auf alle Fälle die empfindliche Augenpartie aussparen. Aufgrund der intensiven Konzentration darf die Creme zudem nicht länger als zwei bis drei Nächte hintereinander aufgetragen werden. Am nächsten Tag solltet ihr zudem unbedingt eine Creme mit Sonnenschutz aufgetragen werden. Bereits nach der ersten Nacht merkt ihr, dass eure Haut sich frischer und vitaler anfühlt. Auch sind nervige Unebenheiten und verstopfte Poren größtenteils verschwunden. Bei regelmäßiger Anwendung könnt ihr so langfristig eurer Hautbild verbessern und so lästige Poren und Unebenheit beseitigt. We love it! 
 
  




Gut gepflegt durch die kalte Jahreszeit!

 
SKINCARE FOR MEN - Männer mögen es praktisch! Dazu gehört auch, die einmal entdeckten Lieblingsprodukte für die Haut immer wieder zu verwenden. Im Winter kann das jedoch ungeahnt negative Folgen haben. Bei Kälte entwickelt auch Männerhaut ganz besondere Ansprüche. Deshalb haben wir gemeinsam mit Douglas diesen Winter-Guide erstellt, um dir ein paar Tipps für die kalte Jahreszeit an die Hand zu geben. Entdecke, mit welchen Produkten du deine Kosmetiksammlung bei niedrigen Temperaturen ergänzen solltest, wie du sie richtig anwendest und welche aktuellen Wintertrends in Sachen Male Beauty den Markt erobern.

Das passiert im Winter mit unserer Haut


Schnee, Wind und Heizungsluft – der Alltag im Winter bringt gleich mehrere Faktoren mit sich, welche die Haut austrocknen, reizen und anspruchsvoll machen. Durch die fallenden Temperaturen beginnen die Talgdrüsen langsamer zu arbeiten. Die natürliche Feuchtigkeitsversorgung und Schutzschicht der Haut leidet. Das Gesicht ist zudem schlechtem Wetter meist schutzlos ausgeliefert und die Heizung in warmen Räumen entzieht noch einmal Feuchtigkeit. Das Ergebnis all dieser Elemente sind Rötungen, Spannungsgefühle sowie trockene, schuppige Stellen. Stelle deine tägliche Pflege-Routine rechtzeitig auf die neuen Gegebenheiten um, sobald die ersten kalten Tage des Herbstes eintreten. So kannst du trockener, gereizter Haut vorbeugen, noch bevor Problemstellen auftreten.

Diese Eigenschaften machen Pflegeprodukte aus


Sheabutter, Honig, Jojoba-Öl und Mandelmilch – das sind einige der Inhaltsstoffe, die in der winterlichen Pflege für Männer häufig enthalten sind. Dazu kommen Vitamine und weitere Nährstoffe, die der Haut dabei helfen, eine Schutzbarriere gegen die Kälte aufzubauen. Cremes für den Winter sind deutlich fetthaltiger als jene für die warme Jahreszeit. Das erkennst du bereits auf den ersten Blick durch die festere Konsistenz. Verzichten solltest du auf sämtliche Produkte, die Alkohol enthalten. Dieser entzieht der Haut die wichtige Feuchtigkeit und fördert trockene Stellen. Auch pflegende Gels und Lotionen mit kühlenden Eigenschaften gehören bis zum nächsten Sommer sicher im Badezimmerschrank verstaut.
 

 



Unreine Haut im Winter: Was tun?


Die Öle und Fette in den Cremes schützen unsere Haut und halten schädliche Einflüsse ab. Leider neigen sie auch dazu, die Poren zu verstopfen. Bei einigen Männern löst dies vermehrt Pickel und Mitesser aus. Hier kann es helfen, anstatt einer fetthaltigen Creme einige Tropfen Gesichtsöl zur gewohnten Feuchtigkeitspflege beizufügen. Ein regelmäßiges Peeling reinigt die Haut nicht nur vor Pickelchen, sondern entfernt auch die abgestorbenen Hautschüppchen. Diese sind es, die deinen Teint im Winter oftmals grau und müde wirken lassen. Bei einem Peeling ist weniger mehr. Eine zu häufige Anwendung reizt die Haut. Deshalb empfiehlt es sich ein mildes Peeling zu verwenden und dies etwa 1 Mal pro Woche anzuwenden.

Lippen: So sagst du spröder Haut den Kampf an


Die Lippen sind fast immer die erste Stelle im Gesicht, welche beim Umschwung zur kalten Jahreszeit in Mitleidenschaft gezogen wird. Die sensible Haut des Mundes enthält keine Talgdrüsen und trocknet dadurch besonders schnell aus. Die Folge sind rissige Lippen, die unschön aussehen und sich unangenehm anfühlen. Ein reichhaltiger, transparenter und geruchsloser Lippenpflegestift gehört deshalb in die Jackentasche eines jeden Mannes.
 
 






 

 

Die aktuellen Trendmarken für diesen Winter

 
Das Sortiment der Männerpflege wird mit jedem Jahr größer und vielfältiger. Bei so viel Auswahl kann die Kaufentscheidung durchaus einmal schwieriger werden. Die folgenden fünf Marken haben sich in Sachen Qualität, Innovation und Style weltweit einen Namen gemacht. Mit ihnen kannst du beim Griff zu neuen Winterprodukten nichts falsch machen.

Die Gesichtspflege von Tom Ford bringt absoluten Luxus in dein Badezimmer. Das Exfoliating Energy Scrub Gesichtspeeling aus der Men's Grooming Collection ist ideal dazu, deine Haut für den Winter vorzubereiten. Sie entfernt schonend, aber gründlich alle abgestorbenen Hautzellen und weitere Unreinheiten. Nach der Anwendung ist deine Haut perfekt für eine intensive Feuchtigkeitspflege vorbereitet.

Für empfindliche Haut sind nicht nur im Winter Kosmetikartikel mit natürlichen Inhaltsstoffen die beste Wahl. Die Marke L:A Bruket aus Schweden vereint handverlesene Zutaten mit den neuesten Erkenntnissen der Hautpflege. Verpackt wird das Ergebnis in coolen und nachhaltigen Fläschchen im Retro-Style. Das No.47 Jojoba Oil kann pur oder unter eine Creme gemischt aufgetragen werden. Die No.125 Body Butter mit Bergamot und Patchouli pflegt mit Sheabutter, Kakaobutter und Bienenwachs.

Koreanische Hautpflege ist der Trend der Stunde und hat mittlerweile auch die Regale der Herren erreicht. Die Produkte von Dr. Jart+ haben ihren Ursprung in einer dermatologischen Klinik und sind das Ergebnis der Arbeit eines ganzen Teams an Hautärzten und weiteren Experten. Probiere diesen Winter doch einmal die reichhaltige Ceramidin Cream aus. Sie beruhigt auch stark beanspruchte, sehr trockene Haut und gleicht den Feuchtigkeitsverlust aufgrund schwankender Temperaturen schnell wieder aus.

Vitamine, Antioxidantien und probiotische Inhaltsstoffe – diese Wundermittel stecken in den Produkten von Allies of Skin. Die 1A Retinal + Peptides Overnight Mask Anti-Aging-Maske enthält unter anderem wertvolles Arganöl aus biologischem Anbau, welches über Nacht seine beruhigende und pflegende Wirkung entfaltet. Ein Geheimtipp für Männer ab 35!

Seit mehr als 100 Jahren begeistert Acqua di Parma stilbewusste Männer und hat aufgrund stetig neuer, innovativer Ideen auch heute noch nichts von seiner Aktualität und Eleganz verloren. Im kommenden Winter ist die Barbiere After Shave Lotion der Marke eine hervorragende Wahl. Das After Shave enthält feuchtigkeitsspendende Öle und trocknet deine Haut dadurch bei und nach der Rasur nicht aus.
 
 









Noch mehr Tipps für gepflegte Männer im Winter

 
Nicht nur die richtigen Pflegeprodukte sind entscheiden für gesunde Männerhaut im Winter. Hier haben wir euch noch ein paar weitere Tipps zusammengestellt:
 
Immer eine Handcreme mit dabei haben. 
 
Nicht zu heiß duschen. Auch heißes Wasser trocknet die Haut aus.
 
Duschöl statt Duschgel verwenden.
 
Zu einem die Kopfhaut pflegenden Shampoo wechseln, um Schuppen vorzubeugen. 
 
Heiße Tücher vor dem Rasieren auflegen, um die Poren zu öffnen.
 
Viel trinken, damit die Haut nicht austrocknet.

Wem diese ganzen Infos noch nicht ausreichen findet im neuen Hautpflege-Guide von Douglas noch mehr Tipps für Hautpflege im Winter. Außerdem findest du online bei Douglas ein Inhaltsstoffe-Lexikon mit weiterführenden Informationen zu Inhaltsstoffen in Kosmetika. Der Guide wird ebenso wie das Inhaltsstoffe-Lexikon gemeinsam mit einer Biochemikerin entwickelt und bietet hochwertige Informationen und Tipps. Schaut doch mal rein!

Gesunde Männerhaut im Winter kann so einfach sein


Mit nur wenigen neuen Produkten und einigen kleinen Umstellungen in der Pflege-Routine wird deine Haut im Nu fit für die kalte Jahreszeit gemacht. Ein bis zwei ausgewählte Cremes, Peelings und Öle bringen deinen Teint auch bei Minusgraden zum Strahlen und verhindern Hautprobleme. So kann der Winter kommen!

 

Discover More

Back to top