Bedeutsame Düfte von bdk Paris

MINDFUL FRAGRANCES - sind mehr als nur Düfte - sie sind Einladungen zum bewussten Erleben. Jeder Tropfen auf der Haut verrät eine Geschichte, jedes Aroma weckt Erinnerungen und jede Note verbindet uns mit einem besonderen Moment. Diese einzigartigen Düfte von bdk Paris werden mit Sorgfalt und Liebe kreiert, um nicht nur unsere Sinne zu begeistern, sondern auch unsere Seele zu berühren. Denn wenn wir uns bewusst für einen einzigartigen Duft entscheiden, schaffen wir einen Moment der Ruhe und Gelassenheit in unserem hektischen Alltag. Begleitet uns auf eine Reise, auf der Achtsamkeit und Sinnlichkeit im Fokus stehen, und erlebt mit uns zwei einzigartige Düfte, die bewegen. 

EINE REISE IN DEN ORIENT - OUD ABRAMD 


Komm mit uns und betrete die Welt des Orients, wo der legendäre Prinz Abramad herrscht und sein prächtiger Palast voller Geheimnisse und Magie liegt. Inspiriert von dieser faszinierenden Legende ist der Duft Oud Abramad - ein einzigartiges Erlebnis, das deine Sinne verzaubert und deine Seele berührt. Oud Abramad ist weit mehr als nur ein Duft - er ist eine Reise durch die exotischen Wälder des Orients, in denen der warme Duft von Oudholz die Luft erfüllt. Dieser würzige und holzige Duft entführt uns in eine Welt der Sinnlichkeit und Mystik, in der jede Nuance eine eigene Geschichte erzählt und jedes Aroma Erinnerungen weckt. 

Lass dich von Oud Abramad auf eine Reise voller Abenteuer und Entdeckungen entführen, während du dich von der Magie des Orients umhüllen lässt. Tauche ein in die Welt von Prinz Abramad und seinem zauberhaften Palast, und erlebe die unvergessliche Aura von Oud Abramad - einem Duft, der deine Sinne beflügelt und deine Seele erhebt. 

PURE ELEGANZ - AMBRE SAFRANO 


Tauche mit uns ein in eine sinnliche Reise mit Ambre Safrano - eine olfaktorische Meisterleistung aus der exklusiven Collection Exclusive von bdk Paris. Bei diesem Duft steht der intensive Bernstein im Mittelpunkt und entfaltet seine faszinierenden Facetten auf einzigartige Weise. Die goldenen Nuancen des Safrans enthüllen eine ledrige, samtige Sanftheit, die die Sinne verführt und den Geist erhebt. Durch die besondere Kombination von Vanille mit der sinnlichen Wärme von Sandel- und Eichenholz nimmt uns der Duft Ambre Safrano mit auf eine fesselnde Reise in den Orient. 

Erlebe die Magie dieser einzigartigen Komposition von bdk Paris und lasse dich von ihrer Sinnlichkeit verführen. Ambre Safrano ist mehr als nur ein Duft - es ist eine Reise in eine Welt der Eleganz, Sinnlichkeit und zeitlosen Schönheit, wie wir finden."


DAS HAUS DER DUFTKUNST 


bdk ist ein unabhängiges Parfümhaus mit Sitz im Palais Royal in Paris. Das Haus ist bekannt für seine kreativen Düfte, die aus hochwertigen Rohstoffen gefertigt werden. Die Kollektion bietet exklusive und unverwechselbare Düfte, die von Charakteren, Bewegungen, Silhouetten und Momenten inspiriert sind. Alle Kreationen zeichnen sich durch ein Universum aus, das auf Worten und Geschichten basiert und eine Brücke zwischen Fantasie und Realität schlägt. Es werden bewusst keine vorgefertigten Formeln verwendet, sondern jedes Parfüm entsteht durch gewissenhafte handwerkliche Arbeit, die die Schöpfung außergewöhnlicher Düfte ermöglicht. 

Das einzigartige Label wurde von David Benede gegründet. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften und des Managements in Peking und New York im Jahr 2010 begann David 2012 seine Spezialisierung auf die Welt der Parfümerie und Kosmetik am Institut Français de la Mode. Dort lernte er über ein Jahr lang, die Rohstoffe, olfaktorischen Familien und ihre Facetten zu erkennen, bevor er sein Handwerk perfektionierte und die notwendigen Schritte zur Duftkreation erlernte. Gemeinsam mit den Teams von Givaudan widmete er sich dem Riechen, Entdecken und Erkennen der Feinheiten dieses Universums. Mit der Zeit wuchs seine Leidenschaft und mündete in den brennenden Wunsch, dieses Handwerk zu seinem Beruf zu machen. Das Institut Cinquieme Sens half dabei, sein olfaktorisches Universum weiter zu entwickeln und zu verfeinern, was den Grundstein für die Maison de Parfums bdk Parfums legte.
 

Romantik Hotel Kieler Kaufmann

TRADITION MEETS MODERNITY – Lange ist es her, dass wir Kiel besucht haben. Obwohl die Entfernung zu Hamburg nicht so weit ist, besuchen wir viele Städte und Orte in unmittelbarer Nähe viel zu selten. In diesem Sinne dachten wir, es sei wieder an der Zeit, nach Kiel zu fahren und ein tolles Wochenende zu verbringen. Die Stadt hat viel zu bieten und ist auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt für so Einiges, wie die Kieler Woche oder auch einige Fischspezialitäten wie die Kieler Sprotten, die man auf jeden Fall beim Besuch probieren sollte. Neben den kulturellen und kulinarischen Highlights stellen wir euch in diesem Review das Romantik Hotel Kieler Kaufmann vor. Das Hotel hat eine lange und aufregende Geschichte und besticht durch sein individuelles Design. Dabei schafft es, Tradition und Moderne sehr gut zu verbinden und hat sich als Wohlfühlort unter vielen Kennern etabliert. In diesem Sinne möchten wir euch zeigen, wie ihr eure nächste Reise nach Kiel mit der passenden Unterkunft verbindet.

Kieler Kaufmann Hotel - DAS DESIGN  


Das Romantik Hotel Kieler Kaufmann ist eingebettet in eine grüne Oase oberhalb der Kieler Innenförde und beeindruckt bereits von außen als Prachtstück. Die ruhige Lage ermöglicht nicht nur einen Blick auf üppiges Grün, sondern auch auf vorbeiziehende Schiffe in der Innenförde, die verschiedene Häfen wie Oslo und Göteborg ansteuern.

Die äußere Erscheinung des Hotels zeugt von exquisitem Design, architektonischer Finesse und majestätischem Charakter, nahtlos verschmolzen mit der malerischen Umgebung. Die Geschichte des Hotels, tief in der Chronik des Kieler Kaufmanns verwurzelt, beginnt im Jahr 1859, als Wilhelm Ahlmann das Grundstück erwarb. Ursprünglich als Alterswohnsitz geplant, wurde die Villa im Jahr 1911 im beeindruckenden Neobarockstil erbaut. Die Villa wechselte im Laufe der Jahrzehnte mehrmals den Besitzer, darunter die Marine in den 1930er Jahren und "Der Kieler Kaufmann e.V." im Jahr 1947. Unter der visionären Führung von Carl-Heinz und Marlies Lessau erlebte das Hotel im Jahr 2000 seine Renaissance, mit aufwendigen Restaurierungsarbeiten, modernen Transformationen und einem beeindruckenden Erweiterungsbau im Jahr 2015.

Beim Check-In tauchten wir direkt in die Geschichte des Hotels ein und spürten den Charme überall. Vom Haupthaus geht es zur linken Seite in den traditionellen Parkflügel und zur rechten Seite in den modernen Marienflügel mit Neubau, Restaurants und Veranstaltungsräumen. Egal, wo wir uns befanden, standen Komfort und Design im Vordergrund und machten das Hotel zu einem besonderen und faszinierenden Ort.



Kieler Kaufmann Hotel - DAS FRÜHSTÜCK 


Am Morgen zelebrieren wir unser wichtigstes Ritual – das Frühstück. Das Kieler Kaufmann bietet eine beeindruckende Vielfalt. Am reichhaltigen Buffet haben wir die Qual der Wahl zwischen frischen Backwaren, Müslis, Joghurts, Obst und Aufstrichen. Die Auswahl ist so groß, dass man am Anfang gar nicht weiß, wo man anfangen soll. 

Unsere übliche Wahl fällt auf Müsli, einen köstlichen Kaffee und frischen Orangensaft. Der Rest entwickelt sich während des Frühstücks. Wir sind flexibel und probieren gerne neue Kompositionen oder lokale Spezialitäten aus, wie den Holtseer Geest Käse aus der Region. Käse schmeckt schließlich überall anders, und das schätzen wir sehr. Das Frühstück bietet zudem eine Vielzahl frisch zubereiteter Säfte, um das Erlebnis ganz nach unseren individuellen Vorlieben zu gestalten.

Besonders gefällt uns auch das à la carte Omelette. Hier stellen wir uns individuell nach unseren Wünschen zusammengestellte Omeletts zusammen und genießen dabei den entspannten Morgen mit Blick ins Grüne. Unserer Meinung nach kann der Morgen nicht besser beginnen.

Kieler Kaufmann Hotel - DAS AHLMANNS 

Die Liebe zum Detail zeigt sich in vielen Bereichen des Hotels wieder. Der Besuch im Restaurant Ahlmanns war für uns beide ein Gourmet-Höhepunkt. Das Restaurant bietet nicht nur eine tolle Atmosphäre für seine Gäste, sondern ist für jeden Gourmetkenner nicht nur Luxus für den Gaumen, sondern eine kulinarische Oase, die höchste gastronomische Ansprüche erfüllt. 

Das Restaurant wird von dem talentierten Küchenchef Lasse Knickrehm geführt, und die Kochkunst, geprägt von Kreativität und Leidenschaft, haben wir während des Besuchs gespürt. Egal ob der Gruß der Küche, die Amuse bouche oder der Hauptgang – jeder Teller war eine exquisite Reise. Nicht nur der Geschmack hat uns beeindruckt, sondern auch die moderne und ästhetische Anrichteweise. Die Auswahl der einzelnen Gänge im Ahlmanns ist vielfältig und anspruchsvoll zugleich. Hier kann der Gast unter einer großen Vielfalt an Gängen auswählen. Alle Speisen sind so zubereitet, dass viele regionale und saisonale Zutaten stilgemäß kombiniert werden. 

Die Atmosphäre im Restaurant Ahlmanns hat uns überzeugt und ist geprägt von großer Eleganz und Gemütlichkeit. Der Raum ist stilvoll gestaltet mit warmen Farbtönen und einer geschmackvollen Einrichtung. Details wie die spannenden Glaswände mit unterschiedlich eingefärbtem Glas zaubern durch das einfallende Licht eine tolle Atmosphäre. Auch das indirekte Licht und das dezente, dunkle Holz schaffen eine angenehme und stilvolle Atmosphäre. Uns beiden gefällt die gelungene Kombination aus Modernität und klassischem Charme. Das Restaurant bietet für uns einen innovativen Ansatz mit seiner Kulinarik und der zurückhaltenden Einrichtung, das das Konzept zu einem kulinarischen Highlight macht. Wir sind beide von dem innovativen Erlebnis wirklich begeistert.

Kieler Kaufmann Hotel - DAS ZIMMER 

Nach dem Check-In begaben wir uns direkt in den Marienflügel zu unserem Zimmer. Obwohl es im Neubau liegt, integrierte man viele Einrichtungselemente aus dem Parkflügel, darunter besonders faszinierende antike Holzschränke mit aufwendigen Verzierungen. Jedes Möbelstück strahlt eine einzigartige, opulente Pracht aus, mit einer tiefen, warmen Patina, die die Jahre der Geschichte widerspiegelt. Die kunstvoll geschnitzte Front des Schranks ist ein Fest für die Sinne. 

Vom Flur aus betraten wir unser Deluxe Doppelzimmer, das nicht nur einen großzügigen Schnitt aufwies, sondern auch viel Komfort bot. Die harmonische Gestaltung kombinierte zeitlose Eleganz mit modernem Luxus, durch edle, warme Farbtöne und dezente, gemusterte Tapeten an den Wänden entstand eine ruhige und gemütliche Atmosphäre. Im Zentrum des Zimmers prägte ein gemütliches Doppelbett mit luxuriösem, gepolstertem Kopfteil die Szenerie. Das Kopfteil, bezogen mit feinem Stoff in sanften Erdtönen, passte perfekt zum Gesamtkonzept. Weiße Bettwäsche und luxuriöse Kissen verliehen dem Raum eine behagliche Note. Die bodentiefen Fenster sorgten für viel Tageslicht und gewährten einen Blick auf die Förde. Die schweren Vorhänge gaben dem Raum ein harmonisches Farbspiel und filterten das Tageslicht sanft. 

Ein eleganter Schreibtisch mit antiken Details stand nah am Fenster und ermöglichte angenehmes Arbeiten im Tageslicht. Die Beleuchtungsoptionen im Zimmer waren vielfältig, von der klassischen Deckenleuchte über kunstvoll gestaltete Wandlampen bis zur Beleuchtung am Kopfteil des Bettes – perfekt für entspanntes Lesen am Abend. Zusammengefasst bot das Zimmer viel Komfort, durch sorgfältig ausgewählte Einrichtungsstücke wie bequeme Sessel und eleganten Parkettboden wurde das visuelle Erlebnis für das Auge hervorragend abgerundet.

Bedeutsame Düfte von Diptyque Paris


Wie ihr wisst, sind wir große Fans des Parfumhauses Diptyque Paris. Schon seit einigen Jahren sind wir fasziniert von der Duftvielfalt der französischen Marke und erleben immer wieder aufs Neue die tiefgrüne Intensität der Duftkompositionen. Bei Diptyque fühlt sich jeder Duft an wie eine Reise für die Sinne. Alle Düfte sind mit größter Sorgfalt komponiert, was zur Folge hat, dass die Essenz von Kunst und Natur in jedem Flakon verschmilzt. Damit taucht man ab dem ersten Moment in eine einzigartige Welt ein, in der die bedeutungsvollen Düfte von Diptyque Paris im Mittelpunkt stehen. In diesem Zusammenhang möchten wir euch zwei bedeutsame Düfte vorstellen, auf die wir in der Herbst-/Winter-Saison nicht verzichten möchten."

Eau Rihla - Eine Duftreise durch den Nahen Osten


Einer meiner absoluten Lieblingsdüfte von Diptyque ist das Parfum: Eau Rihla. Der Duft entführt die Sinne auf eine ganz einzigartige Reise durch den Nahen Osten. Der Name selbst, "Rihla", bedeutet im Arabischen "Reise", und genau das thematisiert der Duft. Er fühlt sich an wie eine orientalische Expedition in ferne Länder, inspirierend und fesselnd. 

Der Duft eröffnet sich mit einer sehr prägnanten und pulsierenden Rosa Pfeffer Note, gepaart mit einer holzigen Nuance von Atlas-Zedern. Diese Kombination vermittelt das Gefühl eines ersten Schritts in eine ferne Welt. Im weiteren Verlauf verwandelt sich der Duft mit Iris, Vanille und Safran zu einer warmen, anschmiegsamen Aura, die wie eine zweite Haut wirkt. 

Eau Rihla ist eine Duftkomposition, die sofort im Kopf bleibt. Jeder Sprühstoß ist so intensiv wie ein spannendes Kapitel einer fesselnden Erzählung. Inspirierend und faszinierend ist Eau Rihla mehr als nur ein Parfum. Es wirkt wie ein magischer Zauber des Nahen Ostens auf einen. Probiere es selbst aus und lass dich von dem einzigartigen Duft begeistern.

Eau Nabati - Ein imaginärer Spaziergang 


Mit dem faszinierenden Duft von Eau Nabati von Diptyque Paris taucht man ab der ersten Sekunde in einen paradiesischen Garten ein, in dem man entspannt durch die Gänge schlendert. Ob wild oder durch künstlerische Kunst gezähmt – die Natur bleibt die schönste Quelle der Inspiration, auch für das Parfumhaus Diptyque. Auf zahlreichen Reisen haben Desmond Knox-Leet und Yves Coueslant die Vielfalt von Gärten erkundet, ihre Farben, Landschaften und Düfte aufgesogen. Genau diese Erlebnisse sind geprägt von bewegenden Empfindungen und pulsierenden Sinnesfreuden. 

 Der Duft entführt zu einem faszinierenden Spaziergang durch einen Garten am Rande der Welt – einen Paradiesgarten. Vom Zauber der hängenden Gärten Babylons bis zur majestätischen Alhambra in Granada haben die Völker des Nahen Ostens und des maurischen Spaniens versucht, himmlische Gärten zu erschaffen – Orte außerhalb der Zeit, in denen die Harmonie der Geometrie herrscht.
 

Discover More

FW/Fashion

Einzigartige, authentische Smart Casual Looks für den urbanen Alltag.

FW/Interior

Entdecke spannende Design-Highlights, die dein Zuhause zu einem ganz besonderen Ort machen.


FW/Travel

Entdeckt unser handverlesenes Portfolio einzigartiger Travel Tipps für eure nächste Reise.

FW/Beauty

Wir stellen euch unsere Auswahl an innovativen Kosmetikprodukten vor.

Back to top