COLMAR A.G.E. x WHITE MOUNTAINEERING

COLMAR A.G.E. x WHITE MOUNTAINEERING - Eine Kollektion auf die wir wirklich schon lange gespannt gewartet haben! Colmar vereint sich mit Yosuke Aizawa der mit Abstand zu den bekanntesten japanischen Influencer gehört und wahrlich zu den Genies im Bereich der Oberbekleidung zählt. Im Rahmen der A/W20 Kollektion beweist die COLMAR A.G.E. x WHITE MOUNTAINEERING wahren Erfindergeist und unaufhörliche Experimentierfreudigkeit. Die Pieces erstrahlen nämlich in erfrischenden Farbkombinationen und zeigen mal wieder ganz viel Liebe zum Detail.
Eine Kollektion in der High-Performance-Produkte und entspannte Streetwear zusammenschmelzen und gemeinsam eine perfekte Symbiose schaffen.Wir sind auf jeden Fall wirklich begeistert von den Pieces! Im Rahmen unseres vergangenen Content-Trips an die Nordsee war unsere neue COLMAR A.G.E. x WHITE MOUNTAINEERING Parka unser stetiger Begleiter und eins sei gesagt: Die Jacke sieht nicht nur super stylish aus, sondern verträgt auch Regen und eine steife Brise. Somit ist sie ein wahres Herbst/Winter Must-have auf welches wir auf alle Fälle nicht mehr verzichten möchten!

The ALLIES of SKIN Difference

The ALLIES of SKIN Difference – Heute möchte ich euch eine neue Beauty-Brand vorstellen. Die aufstrebende Beauty Brand heißt ALLIES of SKIN und wurde in Singapur gegründet. Die Brand verfolgt ein klares Ziel: effektive, intelligente Produkte mit starken Antioxidantien und intelligenten Nährstoffen zu entwickeln, die einen den ganzen Tag begleiten. Durch die ausgefeilte und intelligente Formulierung der Produkte wird die Haut sorgfältig gepflegt und vorbeugend geschützt. 

ALLIES of SKIN setzt zudem seinen Fokus auf verantwortungsbewusstes Handeln. So werden Inhaltsstoffe verwendet, die bewusst nicht die Haut reizen oder unnötig irritieren. Hierbei werden beispielsweise auch selbstverständlich ohne, Sulfate, chemischen Siebe, Trocknungsalkohol, Mineralöle, synthetischen Farbstoffe und synthetischen Duftstoffe genutzt. Alle Produkte sind dermatologisch getestet und für Allergier geeignet. ALLIES of SKIN ist es nämlich besonders wichtig den Menschen eine Pflegeserie anbieten zu können die bei anderen Beauty Brands aufgrund der intransparenten Inhaltsstoffe nicht fündig werden.

 

 



Molecular Silk Amino Hydrating Cleanser 

 
Mein absoluter Liebling der Serie ist der sulfatfreie Universal Cleanser mit einem pH-Wert von 5,5, der mit einer feuchtigkeitsspendenden Mischung aus Antioxidantien, Phospholipiden und Hydratoren wie Seidenaminosäuren, Hyaluronsäure, Bio-Saflor + Moringa-Ö mich mehr la süberzeugtl. Eine ideale Mischung um den alltäglichen Fettfilm der Haut sanft zu entfernen. Silk Amino Acids ist ein starkes Antioxidant, welches die Haut mit allen wichtigen Zellstoffen nährt. Es wirkt als Feuchthaltemittel, welches Wasser zieht und die Feuchtigkeitsaufnahme verbessert, um die Hautzellen zu revitalisieren und allumfassend mit Feuchtigkeit zu versorgen. Im gleichen Schritt bauen das Bio-Safloröl und das Moringaöl einen tollen Schutz gegen Unreinheiten auf. Zudem pflegen sie die Haut in der Tiefe. Zumal Ethylierte L-Ascorbinsäure bei der Aufhellung stumpfer Haut hilft, während Lecithinphospholipide einen Schutzfilm auf der Hautoberfläche bilden. Bei täglicher Anwendung fühlt sich die Haut direkt viel seidiger an und der Teint sieht meiner Meinung nach viel heller und gesunder aus! 
 

Molecular Saviour Probiotics Repair Gesichtsspray 

 
Bevor die Tagescreme aufgetragen wird, kann ich euch das Molecular Saviour Probiotics Repair Mist Gesichtsspray nur wärmstens weiterempfehlen. Hier kann ganz entspannt das Gesichtsspray auf die gereinigte Haut von Gesicht und Hals aufgetragen werden. Es fühlt sich an wie ein Hauch aus dem Orient. Die Kombination aus Aloe- und Rosenwasser umgibt das Gesicht mit einem wohlriechenden und revitalisierenden Film. Es beruhigt und entspannt die Haut und gibt dir zusätzlich einen frischen Teint. Für alle die den Frische-Kick lieben, einfach das Gesichtswasser im Kühlschrank aufbewahren und den Sprühnebel je nachdem wann ihr Lust habt aufsprühen. I love it! 
 

Molecular Multi-Nutrient Tagescreme 

 
Nachdem das Gesicht gereinigt wurde, könnt ihr die Molecular Multi-Nutrient Tagescreme von ALLIES of SKIN auftragen. Die Creme ist ein Allrounder und ein wahres Multitalent. Nach dem Auftragen erstrahlt das Gesicht und verleiht dem Teint eine frische Strahlkraft. Mein Gesicht profitiert ganz klar von der tollen Feuchtigkeitsformel. Was mir sehr gefällt sind die Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Schwarztee. 
 

Bright Future Sleeping Facial bei Nacht 

 
Wer kennt es nicht, verstopfte Poren oder auch ein unebenmäßiges Hautbild. Woran es liegt, kann ich mir meist auch nicht erklären aber Hormone und die Ernährung spielen hierbei eine wesentliche Rolle. Hierbei kann das Bright Future Sleeping Facial einem ganz gut helfen. Einfach 3 bis 5 Pumpstöße auf das gereinigte und tonisierte Gesicht am Abend auftragen. In der Nacht zieht die Creme besonders gut ein und reinigt das Hautbild tief greifend. Dabei sollte man auf alle Fälle die empfindliche Augenpartie aussparen. Aufgrund der intensiven Konzentration darf die Creme zudem nicht länger als zwei bis drei Nächte hintereinander aufgetragen werden. Am nächsten Tag solltet ihr zudem unbedingt eine Creme mit Sonnenschutz aufgetragen werden. Bereits nach der ersten Nacht merkt ihr, dass eure Haut sich frischer und vitaler anfühlt. Auch sind nervige Unebenheiten und verstopfte Poren größtenteils verschwunden. Bei regelmäßiger Anwendung könnt ihr so langfristig eurer Hautbild verbessern und so lästige Poren und Unebenheit beseitigt. We love it! 
 
  




RIDE WITH FREITAG!



COME WITH US - Neben den ökologischen Kreisläufen dreht sich bei FREITAG gerade alles um urbane Mobilität auf zwei Rädern. Das heißt für uns, dass auch wir auf den Arbeitsweg aufs Bike umsatteln. Um das euch das Umsatteln schmackhafter zu machen hat sich FREITAG eine sehr coole Aktion ins Leben gerufen #RIDEWITHFREITAG. Seit der letzten Woche kannst du jetzt gratis einen Velo-Rucksack bei FREITAG ausleihen und dich auf den Weg in das nächste Abenteuer machen! Fährst du mit? Die F-Crew als auch wir haben uns hinter die Ohren geschrieben, so viele Arbeitsweg-Kilometer wie möglich auf dem Zweirad zurückzulegen. Auch wenn das Wetter in den letzten Tagen schlechter geworden ist, lassen wir uns von der frischen Brise nicht beirren und steigen auf das Rad! 

Unser treuer Begleiter auf dem Rat ist ganz klar unser bikeable F155 CLAPTON von FREITAG. Das coolste, auch ihr könnt euch ganz easy eine Tasche eurer Wahl bei FREITAG ausleihen. Ganz kostenlos. FREITAG verleiht nämlich momentan die bikeable F155 CLAPTON aus: Falls du in letzter Zeit noch ganz frisch aufs Fahrrad umgesattelt bist oder du schon lange einen Arbeitsweg mit dem Rad zurücklegst, aber noch keinen allwetter-tauglichen und sichtbarkeit-erhöhenden Rucksack hast, rüsten FREITAG dich nun für ganze zwei Wochen aus. Der individualistische Rucksack F155 CLAPTON ist mit seinen Reflektorstreifen und Andockstellen für Helm und U-Lock der perfekte Buddy fürs Bike. Wir lieben zudem den zeitlosen Look des Rucksacks und sind begeistert von dem unendlichen Volumen unseres neuen Begleiters!

Bis Ende Oktober 2020 kannst du in diesen F-Stores einen F155 CLAPTON ausleihen und losradeln. Kosten tut das nichts, aber FREITAG freut sich riesig, wenn ihr ein paar Erinnerungsfotos deiner Ausritte schießt und mit #ridewithfreitag auf Instagram postet. Wir haben auf jeden Fall unseren letzten zwei Tage für euch festgehalten und freuen uns riesig unsere Momente an der frischen Luft mit euch zu teilen. Übrigens lässt sich auch der F201 PETE prima auf dem Bike mitnehmen. Wir haben nämlich gestern mit weniger Gepäck den Test gemacht und sind spontan an die Elbe geradelt! Habt auch ihr Lust bekommen auf das Rad zu steigen? Wir sind auf jeden Fall gespannt auf euere Meinung.  

Gut gepflegt durch die kalte Jahreszeit!

 
SKINCARE FOR MEN - Männer mögen es praktisch! Dazu gehört auch, die einmal entdeckten Lieblingsprodukte für die Haut immer wieder zu verwenden. Im Winter kann das jedoch ungeahnt negative Folgen haben. Bei Kälte entwickelt auch Männerhaut ganz besondere Ansprüche. Deshalb haben wir gemeinsam mit Douglas diesen Winter-Guide erstellt, um dir ein paar Tipps für die kalte Jahreszeit an die Hand zu geben. Entdecke, mit welchen Produkten du deine Kosmetiksammlung bei niedrigen Temperaturen ergänzen solltest, wie du sie richtig anwendest und welche aktuellen Wintertrends in Sachen Male Beauty den Markt erobern.

Das passiert im Winter mit unserer Haut


Schnee, Wind und Heizungsluft – der Alltag im Winter bringt gleich mehrere Faktoren mit sich, welche die Haut austrocknen, reizen und anspruchsvoll machen. Durch die fallenden Temperaturen beginnen die Talgdrüsen langsamer zu arbeiten. Die natürliche Feuchtigkeitsversorgung und Schutzschicht der Haut leidet. Das Gesicht ist zudem schlechtem Wetter meist schutzlos ausgeliefert und die Heizung in warmen Räumen entzieht noch einmal Feuchtigkeit. Das Ergebnis all dieser Elemente sind Rötungen, Spannungsgefühle sowie trockene, schuppige Stellen. Stelle deine tägliche Pflege-Routine rechtzeitig auf die neuen Gegebenheiten um, sobald die ersten kalten Tage des Herbstes eintreten. So kannst du trockener, gereizter Haut vorbeugen, noch bevor Problemstellen auftreten.

Diese Eigenschaften machen Pflegeprodukte aus


Sheabutter, Honig, Jojoba-Öl und Mandelmilch – das sind einige der Inhaltsstoffe, die in der winterlichen Pflege für Männer häufig enthalten sind. Dazu kommen Vitamine und weitere Nährstoffe, die der Haut dabei helfen, eine Schutzbarriere gegen die Kälte aufzubauen. Cremes für den Winter sind deutlich fetthaltiger als jene für die warme Jahreszeit. Das erkennst du bereits auf den ersten Blick durch die festere Konsistenz. Verzichten solltest du auf sämtliche Produkte, die Alkohol enthalten. Dieser entzieht der Haut die wichtige Feuchtigkeit und fördert trockene Stellen. Auch pflegende Gels und Lotionen mit kühlenden Eigenschaften gehören bis zum nächsten Sommer sicher im Badezimmerschrank verstaut.
 

 



Unreine Haut im Winter: Was tun?


Die Öle und Fette in den Cremes schützen unsere Haut und halten schädliche Einflüsse ab. Leider neigen sie auch dazu, die Poren zu verstopfen. Bei einigen Männern löst dies vermehrt Pickel und Mitesser aus. Hier kann es helfen, anstatt einer fetthaltigen Creme einige Tropfen Gesichtsöl zur gewohnten Feuchtigkeitspflege beizufügen. Ein regelmäßiges Peeling reinigt die Haut nicht nur vor Pickelchen, sondern entfernt auch die abgestorbenen Hautschüppchen. Diese sind es, die deinen Teint im Winter oftmals grau und müde wirken lassen. Bei einem Peeling ist weniger mehr. Eine zu häufige Anwendung reizt die Haut. Deshalb empfiehlt es sich ein mildes Peeling zu verwenden und dies etwa 1 Mal pro Woche anzuwenden.

Lippen: So sagst du spröder Haut den Kampf an


Die Lippen sind fast immer die erste Stelle im Gesicht, welche beim Umschwung zur kalten Jahreszeit in Mitleidenschaft gezogen wird. Die sensible Haut des Mundes enthält keine Talgdrüsen und trocknet dadurch besonders schnell aus. Die Folge sind rissige Lippen, die unschön aussehen und sich unangenehm anfühlen. Ein reichhaltiger, transparenter und geruchsloser Lippenpflegestift gehört deshalb in die Jackentasche eines jeden Mannes.
 
 






 

 

Die aktuellen Trendmarken für diesen Winter

 
Das Sortiment der Männerpflege wird mit jedem Jahr größer und vielfältiger. Bei so viel Auswahl kann die Kaufentscheidung durchaus einmal schwieriger werden. Die folgenden fünf Marken haben sich in Sachen Qualität, Innovation und Style weltweit einen Namen gemacht. Mit ihnen kannst du beim Griff zu neuen Winterprodukten nichts falsch machen.

Die Gesichtspflege von Tom Ford bringt absoluten Luxus in dein Badezimmer. Das Exfoliating Energy Scrub Gesichtspeeling aus der Men's Grooming Collection ist ideal dazu, deine Haut für den Winter vorzubereiten. Sie entfernt schonend, aber gründlich alle abgestorbenen Hautzellen und weitere Unreinheiten. Nach der Anwendung ist deine Haut perfekt für eine intensive Feuchtigkeitspflege vorbereitet.

Für empfindliche Haut sind nicht nur im Winter Kosmetikartikel mit natürlichen Inhaltsstoffen die beste Wahl. Die Marke L:A Bruket aus Schweden vereint handverlesene Zutaten mit den neuesten Erkenntnissen der Hautpflege. Verpackt wird das Ergebnis in coolen und nachhaltigen Fläschchen im Retro-Style. Das No.47 Jojoba Oil kann pur oder unter eine Creme gemischt aufgetragen werden. Die No.125 Body Butter mit Bergamot und Patchouli pflegt mit Sheabutter, Kakaobutter und Bienenwachs.

Koreanische Hautpflege ist der Trend der Stunde und hat mittlerweile auch die Regale der Herren erreicht. Die Produkte von Dr. Jart+ haben ihren Ursprung in einer dermatologischen Klinik und sind das Ergebnis der Arbeit eines ganzen Teams an Hautärzten und weiteren Experten. Probiere diesen Winter doch einmal die reichhaltige Ceramidin Cream aus. Sie beruhigt auch stark beanspruchte, sehr trockene Haut und gleicht den Feuchtigkeitsverlust aufgrund schwankender Temperaturen schnell wieder aus.

Vitamine, Antioxidantien und probiotische Inhaltsstoffe – diese Wundermittel stecken in den Produkten von Allies of Skin. Die 1A Retinal + Peptides Overnight Mask Anti-Aging-Maske enthält unter anderem wertvolles Arganöl aus biologischem Anbau, welches über Nacht seine beruhigende und pflegende Wirkung entfaltet. Ein Geheimtipp für Männer ab 35!

Seit mehr als 100 Jahren begeistert Acqua di Parma stilbewusste Männer und hat aufgrund stetig neuer, innovativer Ideen auch heute noch nichts von seiner Aktualität und Eleganz verloren. Im kommenden Winter ist die Barbiere After Shave Lotion der Marke eine hervorragende Wahl. Das After Shave enthält feuchtigkeitsspendende Öle und trocknet deine Haut dadurch bei und nach der Rasur nicht aus.
 
 









Noch mehr Tipps für gepflegte Männer im Winter

 
Nicht nur die richtigen Pflegeprodukte sind entscheiden für gesunde Männerhaut im Winter. Hier haben wir euch noch ein paar weitere Tipps zusammengestellt:
 
Immer eine Handcreme mit dabei haben. 
 
Nicht zu heiß duschen. Auch heißes Wasser trocknet die Haut aus.
 
Duschöl statt Duschgel verwenden.
 
Zu einem die Kopfhaut pflegenden Shampoo wechseln, um Schuppen vorzubeugen. 
 
Heiße Tücher vor dem Rasieren auflegen, um die Poren zu öffnen.
 
Viel trinken, damit die Haut nicht austrocknet.

Wem diese ganzen Infos noch nicht ausreichen findet im neuen Hautpflege-Guide von Douglas noch mehr Tipps für Hautpflege im Winter. Außerdem findest du online bei Douglas ein Inhaltsstoffe-Lexikon mit weiterführenden Informationen zu Inhaltsstoffen in Kosmetika. Der Guide wird ebenso wie das Inhaltsstoffe-Lexikon gemeinsam mit einer Biochemikerin entwickelt und bietet hochwertige Informationen und Tipps. Schaut doch mal rein!

Gesunde Männerhaut im Winter kann so einfach sein


Mit nur wenigen neuen Produkten und einigen kleinen Umstellungen in der Pflege-Routine wird deine Haut im Nu fit für die kalte Jahreszeit gemacht. Ein bis zwei ausgewählte Cremes, Peelings und Öle bringen deinen Teint auch bei Minusgraden zum Strahlen und verhindern Hautprobleme. So kann der Winter kommen!

 

Susanne Kaufmann Linie M

LINIE M - Aktuell sind wir mitten im Herbst. Die kalte Luft draußen als auch trockene Luft bei uns zu Hause strapaziert unsere Haut. Die Haut wird trocken und sogar an einigen Stellen spröde. Genau jetzt bemerken wir wieder, wie sehr eine gute Pflege wichtig ist. Denn auch wir sehnen wir uns vor allem im Herbst/ Winter nach einer gepflegten Haut. Denn auch in der kalten Saison legen wir viel Wert auf Frische, Pflege und Gesundheit. Passend zu diesem Thema haben wir uns mit unserer Haut näher auseinandergesetzt und einige Pflegetipps für den Herbst vorbereitet. Denn ihr braucht dafür keinen vollgestopften Schrank, ihr braucht vor allem ausgewählte Produkte, die einem durch die Saison helfen. Wir als Männer müssen besonders jetzt auf unsere Haut achten. Denn wir haben eine 20 Prozent dickere Haut verglichen zu Frauen. Gleichzeitig hat unsere Männerhaut eine höhere Durchlässigkeit in seiner Schutzbarriere, was sie verletzlicher macht. Aus diesem Grund ist eine ausgeglichene Pflege unerlässlich.

 

Wie beginnen wir unsere Gesichtspflege? 

 

Unsere Gesichtspflege ist unterteilt in 2 Schritten: Reinigung und Pflege. Am Morgen befeuchte ich zu aller erst meine Haut mit warmem Wasser. Dann trage ich eine kleine Menge vom Reinigungsgel in kreisenden Bewegungen auf und wasche mein Gesicht anschließend wieder ab. Hier möchte ich euch das Reinigungsgel der Linie M von Susanne Kaufmann empfehlen. Die Haut wird schonend gereinigt, belebt und für die weitere Pflege vorbereitet. 

Nach dieser Vorbereitung unterstütze ich meine Hautbarriere bei der eigenen Regeneration und Stabilisation mit einer Regenerationscreme von Susanne Kaufmann. Diese Creme ist fast für jeden Hauttyp geeignet und passt sich sehr gut dem Fett- und Feuchtigkeitsgehalt der Haut an. Was uns besonders gefällt, ist vor allem einer der enthaltenden Wirkstoffe: Hamamelis. Dieser wirkt hautberuhigend. Die Gesichtshaut fühlt sich bereits nach der ersten Anwendung frisch und erholt an. Wie viele von euch wissen, habe ich oftmals mit markanten Augenringen zu kämpfen. Besonders, wenn ich nicht genug Schlaf bekomme. Für dieses Problem habe ich nun ein passendes Pflegeprodukt gefunden. Denn das neue Augengel aus der Linie M schafft hier kleine Wunder. Einfach das Gel dünn in den Jochbeinbogen und das Oberlid einmassieren. Das Augengel spendet intensive Feuchtigkeit und reduziert die dunklen Augenringe sichtbar. Die Pflege als auch die Reinigung des Gesichts wiederholt sich am Abend, mit dem gleichen Ablauf. Für uns beide fühlt es sich fast schon wie ein Ritual an. 

Doch nicht nur das Gesicht braucht in der kalten Saison eine intensive Pflege, sondern gleichwohl der gesamte Körper. Vor allem der Feuchtigkeitshaushalt sollte konstant im Auge behalten werden. Denn wie bereits am Anfang erwähnt, stellt die Kälte und trockene Heizungsluft unsere Haut besonders im Winter auf eine Belastungsprobe. Aus diesem Grund hat das Eincremen und die Pflege der Haut Routine. Daher sollt jeder in den kalten Monaten eine feuchtigkeitsspendende Körperlotion griffbereit haben. In diesem Zusammenhang können wir euch die Körperlotion der Linie M von Susanne Kaufmann nur wärmstens weiterempfehlen. Diese pflegt die Haut nachhaltig und spendet intensive Feuchtigkeit. Genauso wie der natürliche Deo-Stick der Linie M. Der mineralische Deo-Stick pflegt die empfindliche Achselhaut und wahrt neben dessen, den ganzen Tag effektiv vor unangenehmen Schweißflecken. We love it!

 

 Pflege für den Mann von Susanne Kaufmann

 

Die Pflegeprodukte der Linie M von Susanne Kaufmann sind speziell für anspruchsvolle Männerhaut konzipiert und auf die Bedürfnisse dieser abgestimmt. Die Inhaltsstoffe sind sanft und haben eine wirksame Rezeptur. Mir gefallen vor allem die hochwertigen und natürlichen Wirkstoffe. Bei regelmäßiger Anwendung werden sogar die ersten Zeichen der Hautalterung gemildert. Die Linie M ist daher der ideale Begleiter für den modernen Mann.

FW/Lookbook A/W 2020

Inspiriert von der Natur der nordischen Landschaften, präsentieren wir euch den Ausrüstungsleitfaden H/W 2020 für die Erkundungen in dieser neuen, spannenden Saison. Diese Teile, die für die ideale Performance sowohl in der Natur als auch in der Stadt sind, halten Kälte, Wind und Regen stand und sind gleichzeitig angenehm und komfortabel zu tragen. Wir haben uns diese Saison ausschließlich für zeitlose Essentials entscheiden, die uns nicht nur eine Saison lang beteiligten werden. Ganz nach unserem übergreifenden Lifestyle-Leitfaden "Reduce yourself" haben wir Smart Casual Looks für euch vorberietet, die jeden perfekt in der kalten Saison begleiten werden.

SANA Hotel Berlin

Beyond your expectations – Wie viele von euch wissen, sind wir beide super gerne in der Berlin unterwegs, denn die Stadt schläft nie und es gibt immer viel zu entdecken. Neben den tollen und unterschiedlichen Hotelkonzepten haben wir uns dieses Mal auch einige Tage Erholung am See eingeplant. Das erste Hotelkonzept auf unserer Route war das SANA Hotel Berlin.

Smarte Essentials von Mr P.

SMART CASUAL ESSENTIALS – Seit mehreren Monaten versuche ich meine Neuzugänge im Kleiderschrank wohlüberlegt auszuwählen. Mein Ziel ist es, ein Kleiderschrank aufzubauen der auf neutralen und Garderobenbausteinen basiert. Zeitlose Basics stehen hierbei klar im Fokus die einen mehr als eine Saison begleiten uns sich vollumfänglich mit bestehenden Pieces aus dem Kleiderschrank kombinieren lassen. Genauso wie mein neuster Neuzugang von Mr P. nämlich der Navy Gingham Wool-Blend Hose . Die Hose schafft nämlich den perfekten Spagat zwischen smart und casual. Das schlicht geschnittene Essential ist aus hochwertiger Gingham-Wollmischung geschneidert und mit einem elastischen Bund gefädelt, lasst sich nämlich perfekt im Alltag kombinieren. Die gepressten Falten verstärken die entspannte gerade Form und der zeitlose Schnitt passt sich jeder Körperbau optimal an und ermöglicht einen super bequemen Sitz. Ein wirklich tolles Essential für die bevorstehenden Herbsttage! 

 

Mehr über die smarte Brand Mr P. 

 

Zeitlose Schnitte. Hochwertige Details. Dauerhafter Stil. Mr P. umfasst eine Reihe von saisonalen Essentials und zukünftigen Klassikern, die in die Garderobe eines jeden Mannes gehören. Inspiriert von gut gekleideten Männern aus Vergangenheit und Gegenwart und mit den besten Materialien und Produzenten hergestellt. Die Pieces von Mr P. sind so modisch, casual wie und ebenso stilvoll wie zeitlos. Wir sind auf jeden Fall verliebt in die zeitlosen Essentials und sind uns sicher, das eine oder andere Stück wird auf jeden Fall noch in der nächsten Saison in unserem Kleiderschrank landen.

Max Brown Hotel Berlin Ku'Damm

BREAKFAST ALL DAY LONG - Unser Content-Trip in Berlin neigt sich dem Ende, es war eine wunderschöne Zeit und auch das Wetter hat sich von der besten Seite gezeigt. Leider haben wir es nicht geschafft zum Liepnitzsee zu fahren, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Das Max Brown Hotel Ku'Damm ist das letzte Hotel auf unserer Route und liegt direkt an der Grenze zwischen Wilmersdorf und Charlottenburg. Das Hotel überzeugt mit seiner Lebendigkeit und seinem außergewöhnlichen Frühstückskonzept, dazu aber später mehr.

theNOname Restaurant Berlin



NO BOUNDARIES NO LIMITS – Wer kennt es nicht, man ist auf einem Städtetrip oder auch Weekendtrip und am Abend knurrt der Magen! Die Frage, die sich dann direkt stellt ist: „Wo gehen wir heute essen?“. Genau diese Tatsache holt uns immer wieder ein, wenn wir spontan im Urlaub sind. Berlin gehört für uns beide zu den Städten, wo nicht lange Suchen muss, um ein spannendes Restaurantkonzept zu finden. Zu den spannendsten Restaurantkonzepten in Berlin gehört mitunter auch das theNOname, welches wir euch heute gerne vorstellen möchten!

Discover More

FW/Fashion

Einzigartige, authentische Smart Casual Looks für den urbanen Alltag.

FW/Interior

Entdecke spannende Design-Highlights, die dein Zuhause zu einem ganz besonderen Ort machen.


FW/Travel

Entdeckt unser handverlesenes Portfolio einzigartiger Travel Tipps für eure nächste Reise.

FW/Beauty

Wir stellen euch unsere Auswahl an innovativen Kosmetikprodukten vor.

Back to top