schuhe

Zeitlose Sneakers von Floris van Bommel

TIMELESS SNEAKERS - Ihr wisst, ein gutes Sneaker-Paar gehört in jeden Schuhschrank. Vor allem solche Modell, die sich gut in unterschiedliche Looks kombinieren lassen. Ich habe euch bereits letzte Woche in diesem Beitrag von den zeitlosen Chelsea Boots von Floris van Bommel berichtet. Besonders cool bei den Boots ist die klassische Form und das zeitlose Design. Genauso wie die Boots sind auch die Sneaker von Floris van Bommel. Hier treffen hochwertige Materialien auf zeitlose Design die sich prima in unterschiedliche Looks kombinieren lassen. 

Das Streben nach der Kreation zeitloser Essentials untermauert die DNA der Brand. Derzeit führen die Brüder Reynier und Pepijn ich neunter Generation das Familienunternehmen welches bereits 1734 gegründet wurde. Bis heute designen Floris van Bommel Schuhe von hoher Qualität an und fertigen die Schuhe in alter Schuhmachertraditon in Holland an. Und das sieht man auch bei den Sneakers auf den ersten Blick. Bei meinen neuen Bulki Sneakers von Floris van Bommel liebe ich vor allem den hochwertigen Materialmix in Kombination mit den natürlichen Farben und Formen des Schuhes. Dieser wirkt sportlich aber dennoch super edel und einzigartig. Zudem ist er durch die gepolsterte Profilierung super bequem und kann so prima zum absoluten Alltagsbegleiter avancieren. We love it!

ON THE GO WITH ARKK Copenhagen








TIMELESS SNEAKERS - Ich liebe Basics. Erst recht, wenn diese zeitlos und innovativ sind. Vor allem bei Sneakern ist mir ein zeitloses Design und ein hochwertiges Design wichtig. Genau diese zwei Komponenten verbindet ARKK Copenhagen perfekt. Anfang 2014 machten sich nämlich zwei lebenslange Freunde, Kasper Høj Rasmussen und Thomas Refdahl, daran, herauszufinden, ob es möglich ist, das Sneaker-Design voranzutreiben, indem das gesamte Konzept dekonstruiert wird. Ihre Suche nach einer Antwort führte sie dazu, sich einen Sneaker mit einer auffallend klaren Silhouette auszudenken, der reich an durchdachten Designdetails ist und nordisch inspirierte Farbvarianten aufweist - ein Sneaker, der überall einsetzbar ist und jeden Aspekt des modernen städtischen Lebens abbildet als auch einen zeitlosen Klassiker darstellen.

 Zeitlose, nordische Sneakers!



Im Fokus stehen Sneaker die schlicht und einfach sind. Bevor ein Paar ARKK Sneaker auf die Straße kommt, werden mehr als 18 Monate lang Forschung, Designentwicklung und Materialprüfung durchgeführt. Warum dauert es so lange? Weil die beiden Gründer wollen, dass jeder Sneaker, den sie kreieren, den Geist des dänischen Designs verkörpert, in dem zeitlose Formen auf alltägliche Funktionalität treffen. Beide hinterfragen, was möglich ist. Sie stellen schlichtweg den Status Quo infrage und das finden wir besonders smart. Beide träumen, pushen und zu hinterfragen, wie zeitloses Schuhwerk mit architektonischen Formen, durchdachten Details und innovativer Technologie aussehen könnte. Das machen die beiden sehr gut unseres Erachtens. Denn die Sneakers sind absolute Hingucker ohne aufdringlich zu sein. Die hochwertigen Materialien sichern eine lange Lebensdauer der Schuhe und der innovative Touch der Schuhe macht sie schlichtweg zu etwas besonderen! Seid ihr momentan auf der Schuhe nach einem neuen, zeitlosen Sneaker. Paar, dann können wir euch ARKK Copenhagen wirklich nur ans Herz legen. Wir sind uns sicher, dort findet ihr genau das paar welches ihr sucht.









SNEAKERS LOVE: Nike Air Max 270 React



SNEAKERS LOVE - Weiße Sneakers sind jede Saison absolute Must-have in jedem Schuhschrank. Jeder hat von uns ein weißes Schuhpaar, auf welches er nicht verzichten will. Auch mir geht es nicht anders. Seit einigen Wochen habe ich ein neues weißes Paar, welches ich nicht missen will nämlich die von Air 70 React von Nike via Foot Locker. Der Schuh sorgt für neuen Schwung im Schuhschrank. Er besticht durch leichte, nahtlose Materialien mit einer modernen Ästhetik und sieht genauso gut aus, wie er sich anfühlt. Gerade die Nike React-Technologie und das Max Air 270-Element unter dem Fuß sorgen für unvergleichlichen Tragekomfort über Stunden hinweg. Bei den täglichen Spaziergängen ist der Schuh momentan ein treuer Begleiter. Nach so einigen runden kann ich den unvergleichbaren Komfort der Schuh nur untermauern. Das Gehen führt sich im wahrsten Sinne des Wortes an, wie auf Wolken! Neben dieser Tatsache lässt sich das Schuhpaar auch wirklich prima zu jedem Look kombinieren und zieht durch sein innovatives Design gekonnt alle Blicke auf sich. Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass mich das Schuhpaar auf jeden Fall die nächsten Jahre treu begleiten wird. Passt zu dem Sneaker habe ich euch auch heute meinen Look festgehalten. Ein Casual-Look kombiniert mit einem dezenten Mantel von H&M Trend, ein Jeans von Closed, einem Pullover von Zara und einer Shoulder-Bag von Vivienne Westwood.
 

SPRING READY WITH FLORIS VAN BOMMEL



STARTING INTO THE SPRING – Da wir in Hamburg noch auf den Frühling warten und die Temperaturen noch bescheiden sind, haben wir uns kurz entschlossen auf den Weg nach Ägypten gemacht. Das war auf alle Fälle die richtige Entscheidung. Wir sind in nur vier Stunden von Hamburg nach Hurghada geflogen. Die Ankunft war phänomenal, denn die Temperatur lag bei 25 Grad, obwohl es schon nach 18 Uhr war. Besser konnte ein Urlaub nicht starten!

Die Reise nach Ägypten haben wir dazu genutzt, um einfach abzuschalten und die Temperaturen zu genießen. Wir sind nämlich in den Ort El Gouna gefahren, diese Urlaubsregion liegt ca. 20 km von Hurghada entfernt und liegt auf der Sinai-Halbinsel. Der Ort El Gouna wurde von einem der einflussreichen ägyptischen Unternehmer Samih Sawiris 1989 gegründet. Es wurde der Grundstein gelegt und ein modernes Feriengebiet mit Vorzeige Charakter. Der Ort ist besonders bei Wassersport Fans beliebt, denn hier gibt es über das ganze Jahr einen gleichmäßig starken Wind somit ideal für das Kitesurfen und andere Wassersportarten wie Wind-Surfen. El Gouna ist eine Mischung aus traditionellem nubischem Stil und moderner Architektur. Es wurde vor allem einheimische Materialien wie Lehm und Naturstein verwendet. Um uns herum befinden sich viele flache Lagunen und das orientalisch-Flair ist deutlich zu spüren, auch wegen der tollen Kuppeln. Eine einheitliche Architektur in warmen Farbtönen von Gelb bis Orange und viel Veränderung steht El Gouna noch vor. In diesem Sinne möchten wir euch passend zum Frühlingsstart unsere neuen Highlights von Floris van Bommel vorstellen.
 

Zum Outfit von Deniz: Er trägt zu seiner beigen Leinenjacke eine spanisch grüne kurze Shorts. Besonders die Kombination zwischen den beiden Naturtönen bilden eine schöne Symbiose. Hierzu hat sich Deniz für den schwarzen Floris van Bommel Trainer aus Kalbsleder und dezentem Strukturmuster entschieden. Die Details des Sneakers sind hier bemerkenswert wie das seitlich mit neu designtem Floris van Bommel Label oder auch die Schnürung mit sportlichem Charakter.

Zu meinem Outfit: Da ich für diesen Frühling besonders schlichte und maritime Farbtöne präferiere, habe ich ein marineblaues Cord Hemd aus Bio-Baumwolle und eine farblich passende Hose aus Leine kombiniert. Beide Materialien haben eine schöne Haptik und sind sehr gut zu kombinieren. Hierzu habe ich die Floris van Bommel Sneakers aus weißem, leicht strukturiertem Leder und einen leuchtend gelbes Zickzack-Element aus Gummi auf der Hinterkappe gewählt. Der Sneaker hat eine weiße Gummi-Joggingsohle mit einer schwarzen Lauffläche und einem grauen Zickzack-Element. Für mich ist der Sneaker ideal, ein zeitloses Modell und eignet sich zu vielen Outfit-Kombinationen von Sportlich bis Business.


Welcher Sneaker gefällt euch am besten beziehungsweise, seid ihr schon auf der Suche nach dem ersten Frühlings-Items?


OUTFIT - SUPERGA LOVE



SUPERGA LOVE - Einige haben es bestimmt schon gernmerkt: Vor allem im Sommer greife ich immer öfter zu auffälligeren Schuhwerk! Im Winter muss es schlichtweg fast immer vor allem warm und praktisch sein. Dagegen kann man sich im Sommer so richtig austoben und auch ausgefallene Schuhmodelle ausführen. Kombiniert zu schlichten Basics oder gedeckten Farben wirken diese auch überhaupt nicht "too much" sondern cool und lässig. So habe ich es auch bei meinem heutigen Look gemacht. Meine neuen Superga Sneakers in Roségold habe ich zu einem schlichten Mantel in Camel kombiniert sowie einer Destroyed-Jeans von Zara Man, einem schlichten Pullover von Closed, Brille von H&M Trend sowie einer Bauchtasche von Bree Bags. Ein Look der ganz klar den Schuhen nicht die Show stiehlt und diese somit perfekt in Szene setzt. Ich liebe den Look und werde diesen auch in den kommenden, warmen Wochen weiter ausführen. Dann mit Shorts und Hemd versteht sich!
 



OUTFIT - Die stylischen Sneaker-Klassiker von Converse


CONVERSE - Die lässigen Klassiker! 

Der One Star Converse ist eine neue Variante der Converse Silhouette die immer da war, aber der man einfach zu selten die nötige Aufmerksamkeit geschenkt hat. Doch nun ist das One Star Modell in aller Munde und auch ich liebe das lässige Modell. Ich erinnere mich noch daran, zu Schulzeiten das Modell mit einen weißen Leder-Colourway getragen zu haben. Nun bereue ich es umso mehr, dass ich die coolen Teile damals freiwillig abgegeben habe. Allerdings könnte es auch sein, dass ich mittlerweile sowieso rausgewachsen wäre! That´s for sure! Umso mehr habe ich mich gefreut als Converse mir das Modell für unseren Ägypten-Trip im satten Türkis zuschickt hat! Die Farbe ist einfach ein Hingucker und obendrein macht sie unheimlich Lust auf den Sommer!
So auch meine neuen Chuck Taylor All Star High Tops. Sie sind der Klassiker schlechthin und schon mehrere Saison kaum mehr von der Bildfläche wegzudenken. Der Chuck Taylor All Star High Top ist und bleibt der Sneaker mit dem größten Kultcharakter. Er zeichnet sich nämlich vor allem durch seine unverwechselbare Silhouette, den Aufnäher mit zentralem Stern auf Knöchelhöhe und seine kulturelle Authentizität aus. Und wie das mit Kultikonen so ist, wird er besser, je länger man ihn trägt. Schon seit Generationen hat vor allem die altbekannte Qualität und die vulkanisierte Gummisohle den All Star zum Kultsneaker gemacht. Ursprünglich wurde der Chuck Taylor All Star Sneaker für den Basketballplatz entwickelt. Doch bald schon eroberte er die  Individualistenszene und ist bis heute Sinnbild für persönlichen Stil und individuelle Selbstentfaltung geblieben. Umso mehr freue ich mich den Klassiker nun endlich auch in schlichtem Schwarz in meiner Sneakers-Sammlung begrüßen zu dürfen!
 

Klassische Sneakers von Foot Locker



Wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben, befinde ich mich momentan in meiner Praxisphase bezogen auf das endlich baldige Ende meines Studiums. Aus diesem Grund absolviere ich momentan ein Intership. 

Dies hat zur Folge, dass ich nun jeden Tag im Office bin und sich einige Sachen in meinen Stylings gewandelt haben. Pragmatismus, Schnelligkeit und Komfort rückten in den letzten Monate bei mir deutlich in den Fokus. In der Uni-Zeit habe ich mich zwar auch nicht zu lange Gedanken gemacht, was ich schlussendlich anziehe doch nun lässt die Zeit und die Lust stätig nach mir zu viele Gedanken über meine Looks zu machen. 

Daher greife ich im momentan zu gern auf meine Basics zurück und vor allem auf meine Sneaker-Klassiker. Doch mit cooleren Kleidungsstücken als langweiligen Basics sehen die Klassiker einfach noch lässiger und schöner aus! Daher habe ich für euch für Looks zusammengestellt die meine liebsten Sneaker-Klassiker in den Mittelpunkt rücken. 

Explizit geht es um die Reebok Classics, die Chucks von Converse, die Old Skool Vans sowie die Superstars von Adidas. Jeder kennt sie und viele von uns haben sie. Wer sie noch nicht im Schuhschrank stehen hat, sollte sich diese auf jeden Fall bei Foot Locker sichern! Und auch ich gehöre absolut zu den Liebhabern dieser Schuhmoddel  und kann auf keinen Fall auf die vier Paare verzichten! Die Sneaker-Klassiker sind und bleiben meine absoluten Lieblinge. Da bin ich wohl etwas langweilig vergebt mir, aber ich steh dazu! 



LOOK 1 - REEBOK CLASSICS

 

 

 LOOK 2 - CONVERSE ALL STAR CHUCKS

 



LOOK 3 - VANS OLD SKOOL CLASSICS






LOOK 4 - ADIDAS ORIGINALS SUPERSTAR 

 


*In freundlicher Zusammenarbeit mit Foot Locker Deutschland.


OUTFIT - Die perfekten Boots für den Herbst


ALL EYES ON THE BOOTS - Als wir letzte Woche in Büsum waren, konnte ich mich endlich wieder nach tollen, neuen Shooting-Spots umschauen. Anders als in Hamburg findet man dort nämlich keine urbanen Spots sondern mal verträumte, mal total mystische Photospots wieder. 

Auch wenn ich es liebe am Sonntag durch Hamburg zu schlendern und nach neuen Spots zu suchen fand ich die Umgebung an der Nordsee einfach super aufregend und erfrischend. Nach drei Jahren hat man wirklich fast jede Ecke gesehen.... So habe ich die Gelegenheit genutzt und in passender Atmosphäre meine neuen Wildleder-Boots von Vagabond in Szene gesetzt. Herbstlich, minimalistisch, mystisch mit dem Fokus auf dem Look. So in etwa kann man den Mood kurz in Worte fassen.


Der Fokus dabei die Boots. Wie ich euch bereits bei Instastory erzählt habe, ging es für mich bereits vorletzte Woche zum Vagabond Event in Hamburg wo ich mich total in die Boots verguckt habe. Am Ende des Abends habe ich diese auch schlussendlich gleich mitgenommen. Im Kopf hatte ich schon gleich einige Looks die zu den Boots gut passen könnten. Eins davon habe ich für euch nun auch festhalten. Rund im die Boots habe ich nämlich meine Jeans von Pierre Balmain, einen Mantel von The Idle Man, ein Shirt von Asos sowie eine Brille von Celine Paris kombiniert.


Wie gefällt euch der Look und die Location? Ich freu mich auf euer Feedback! 

 

ON THE TOP - Krimmler Wasserfälle


ON THE TOP – Natürlich haben wir es uns während unserer #fashionwhisperTRAVEL Tour in Österreich nicht nehmen lassen, ausgiebige Wandertouren in Angriff zu nehmen. Wir haben uns bereits vorher über attraktive Wanderrouten informiert und uns entsprechend vorbereitet. Leider spielte das Wetter in den ersten Tagen nicht mit, sodass wir unsere erste Wandertour erst am dritten Tag unserer Reise starteten. 

Unsere Route war recht simpel, da wir uns als Tagesziel die Spitze des Krimmler Wasserfalles gesetzt haben. Wir wollten unbedingt ganz oben auf der Spitze stehen und das Wasser in die ferne Tiefe fließen sehen. Als einer der größten Wasserfälle in Europa ist der Aufstieg dementsprechend lang aber auf jeden Fall aufregend. So haben wir insgesamt drei Stunden gebraucht um die Spitze zu erklimmen und den beeindruckenden Ausblicke genießen zu können. Und dies trotz Regen und Gewitter. 

Unsere treuen Unterstützer auf den Weg zur Spitze waren definitiv unsere Bergschuhe von KEEN Footwear, die sich jeder Bodenstruktur anpassten und uns schnell und vor allem sicher hochgebracht haben. Ich muss zugeben, dass es für mich das erste Mal war, einen so großen Berg bestiegen zu haben. Daher habe ich keine Ahnung gehabt, was mich schlussendlich wirklich erwartet. 

Nun als „Wander-Anfänger“ kann ich nachvollziehen wie schwer und mühsam so ein Aufstieg sein kann und dabei ist ein guter Schuh ein absolutes Must-Have, egal bei welchen Wetterverhältnissen. Daher können wir euch nur ans Herz legen, euch gute Wanderschuhe zuzulegen. Außerdem ist es sehr wichtig sich sowohl über die Wanderroute als auch die entsprechenden Wanderverhältnisse zu informieren. Nicht jede Wanderroute ist für Anfänger gedacht. Daher sucht euch auf jeden Fall gerade am Anfang kurze und vor allem sichere Strecken aus. Denn nur so verliert ihr gerade am Anfang nicht den Spaß am Wandern! Wir wünschen auf auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg bei eurer nächsten Bergwanderung!
 

Discover More

Back to top