parfüm

Sehnsuchtsvolle Duftmomente

WISTFUL FRAGRANCES - Die Tage bleiben noch eine Woche ruhiger und auch die Hektik durch die Weihnachtszeit nimmt langsam ab. Auch in dieser Jahreszeit lasse ich mich gerne von Parfums mit vielfältigen aromatischen Nuancen inspirieren. Besonders in der winterlichen Jahreszeit liebe ich markante Duftmomente die mich träumen lassen. Insbesondere die Inhaltsstoffe sind mir hierbei sehr wichtig. Daher bin ich immer auf der Suche nach Nischendüften die mich inspirieren und Erinnerungen in mir auslösen. Mit markanten Düften verbindet man nämlich oftmals auch ganz besondere Emotionen. Das macht ein Duft auch zu etwas sehr persönlichem wie ich finde. Aus diesem Grund möchte ich euch zwei auserlesene Düfte aus dem Pariser Parfumhaus Memo und dem Parfumhaus Eight & Bob vorstellen.

EIGHT & BOB Egypt - Wundervolle Reise nach Ägypten.

 

Der Duft „Egypt“ von EIGHT & BOB strotzt vor Authentizität und Erinnerungen. Der Parfümeur Albert Fouquet besuchte nach vielen Jahren 1935, seinen alten Freund aus Kindertagen Ahmed in Ägypten. Er wollte nämlich sein langjähriges Versprechen einlösen und gleichzeitig seinen Traum erfüllen. Für Albert war die ägyptische Kultur schon immer eine große Faszination mit den Pyramiden von Gizeh, dem Tempel von Luxor oder auch der altägyptische Königin Hatschepsut. In diesem Zusammenhang hat er seine Parfumkunst mit den jahrhundertealten Traditionen aus der Pharaonenzeit erforscht. Aus seiner Zeit bei Ahmed seinem Freund, entstand die einzigartige Duft-Formel die noch bis heute unverändert im Parfum Egypt existiert. 

Der würzig-holzige ist sehr anspruchsvoll und strotzt mit einer Menge Authentizität und Dynamik. Auch die Essenzen aus Lavendel, Moos, Zitrone, Kardamom, Muskatnuss, Sandelholz, Leder und Patschuli ist für mich eine wunderschöne Hommage an eine tolle und enge Freundschaft mit vielen Nuancen aus dem Orient.

 

Memo Russian Leather – Tundra und der Wolf.

 

Vor allem in den kalten Wintertagen wünschen wir uns doch alle etwas Wärme herbei und schweben zu gerne in Erinnerungen der Ferne. Das erste Parfum von Memo Paris, welches ich euch vorstellen möchte, heißt: Russian Leather. Der Duft ist eine Begegnung mit den eisigen, einsamen Landschaften Sibiriens und dem russischen Wolf. Denn der russische Wolf ist die Inspiration für den Duft. Es ist ein wildes, unabhängiges Lebewesen mit einem außerordentlichen Geruchssinn, der sein Gebiet bewacht und somit auch den Flakon von Russian Leather schmückt. 

Der Duft hat endlose Nuancen und allesamt huldigt der Duft Nuancen von Leder. Entstanden ist ein betörender Duft mit Charakter. Weiterhin hat der Duft aromatische Nuancen aus Rosmarin, Minze, Lavendel, Salbei und Basilikum. Aber auch die Nadelwälder der Taiga mit Sibirischer Kiefer, Zypresse und Zeder sind omnipräsent. Das Parfüm hat eine besondere Balance mit einer Lederharmonie und einer magischen Aura.

 

 

Düfte für die Sehnsucht nach dem Sommer

MEMO STANDS FOR MEMORY - Wie viele von euch wissen, lege ich großen Wert auf hochwertige Beauty-Produkte. Insbesondere bei Parfums sind mir vor allem die Inhaltsstoffe wichtig. Aber auch speziell Nischendüfte haben es mir in letzter Zeit sehr angetan. Daher bin ich immer auf der Suche nach Parfums die mich inspirieren und Erinnerungen in mir auslösen. Denn mit Düften verbindet man oftmals auch ganz besondere Emotionen. Das macht ein Duft auch zu etwas sehr persönlichen. Denn man kauft ein Parfum und trägt es wie eine Signatur und sagt: „Das bin ICH.“ Oder man trägt das Parfum und nutzt es wie ein tolles Accessoire und wertet so seinen Look in Handumdrehen auf. Aus diesem Grund habe ich mich vor einigen Wochen zu diesem Thema bei Notino inspirieren lassen. Meine Auswahl fiel schlussendlich auf das Pariser Parfumhaus Memo mit zwei auserlesenen Düften, die eine vielseitige Sehnsucht nach dem Sommer und Wärme widerspiegeln. Vor allem in den kalten Wintertagen wie jetzt wünschen wir uns doch alle etwas Wärme herbei und schweben zu gerne in Erinnerungen der Ferne.

Memo African Leather – Der afrikanische Kontinent

 Das erste Parfum von Memo, welches ich euch vorstellen möchte heißt: African Leather. Der Duft ist eine Hommage an den afrikanischen Kontinent, mit seinen verschiedenen Facetten. Afrika ist die ursprüngliche Wiege der Menschheit und bekannt für seine unterschiedlichen Lieder, Sprachen, Kulturen und der großartigen Vielfalt. Wenn ich an Afrika denke, sind meine Gedanken sofort bei den Big 5 dem Elefanten, Nashorn, Büffel, Löwen und Leopard. Daher steht auf meiner Bucket List auf jeden Fall auch eine Safari, die ich so gerne machen würde. Passend zu diesen Gedanken schafft der Duft, Assoziationen in mir zu wecken mit allem diesen Vorstellungen.
Der Duft hat endlose Nuancen und eröffnet mir komplett neue Perspektiven. Die inspirierende Duftkomposition enthält eine große Kreativität, mit floralen Essenzen aus Orangenbaumblüte, Tuberose und dem weißen Moschus. Kurzgefasst: Ein blumig-holziger Duft, ideal um die Seele baumeln zu lassen. 
 

Memo Marfa – Der Traumzustand 

 Der zweite Duft namens Marfa von Memo erzählt die Geschichte der Wüste. Die Wüste ist unendlich. Der Horizont ist mystisch. Der Himmel ist klar. Das Geheimnis der Wüste ist die Unendlichkeit und die Tristesse. Für viele, die die Stille lieben ist es ein Paradies mit dem Azurblauen Himmel. Dennoch gibt es in der Wüste viel zu entdecken, denn die Wüste birgt auch eine große Vielfalt. Neben der Wüste und dem weichen Dünensand gibt es auch Oasen mit Quellen und Wasserstellen. Das Bild lädt zum Träumen ein.
So verzaubert das Parfum Marfa einen, mit einem sehr sinnlichen Duft. Hierbei überzeugen die Duftnuancen aus: Kardamom, Vetiver, Bergamotte, Agarholz, Kreuzkümmel, Leder, Safran, Patchouli, Geranium, Moschus und Leder. Mich hat der Duft auf alle Fälle in seinen Bann gezogen. 
 

Mehr über das spannende Parfumhaus 

Für alle die das Parfumhaus Memo Paris noch nicht kennen sollten wissen, dass das Beauty-Label bereits seit 2007 erfolgreich auf dem Markt ist. Memo wurde von Clara Molloy und ihrem Ehemann John ins Leben gerufen und zeigt seitdem eine große Vielfalt an Düften. Für die beiden ist es nämlich eine große Reise gewesen bis Memo gegründet wurde, mit diesem Label erfüllen sich die beiden ein Lebensprojekt. "Die Reise ist das Ziel" lautet das Motto von Memo: Die Zeit der Reise ist ein voller Teil der Erfahrung, es ist notwendig, dass die Begegnung mit der Schönheit stattfindet. Genau nach diesem Credo sind nun viele tolle Düfte im Portfolio von Memo entstanden.
Die verschiedenen Düfte von Memo haben mich total überzeugt, die unerwartete Facette, die überraschenden Noten und auch die besondere Dynamik, die sich über den Tag auf der Haut verändert sind, großartig. Schaut auf alle Fälle bei Notino vorbei, hier findet ihr viele weitere Düfte und auch Beauty-Produkte von dem Label Memo. In diesem Sinne lasst euch inspirieren von den Kompositionen und dem speziellen Charakter von Memo Paris. 

Sommerliche Parfum-Favoriten von Atelier PMP



SUMMER AND EMOTIONSDie ersten Sommermonate des Jahres sind vorüber. Doch hoffentlich, stehen noch so einige Sommertage vor uns. Hierbei sollte ein passendes Parfum nicht fehlen. Vor allem für die besonderen Anlässe wie zum Beispiel für das Dinner mit Freunden, die lustigen Gartenpartys oder für die lauen Sommerabende am Wasser. Hierzu passen vor allem Düfte die zum Sommer passen. Leichte, entspannte und frische Düfte die jeden Moment passend einrahmen. Genau die perfekten Düfte für den Spätsommer stellen wir euch heute vor. Denn die zwei wunderbaren Düfte aus dem Hamburger Parfumhaus Atelier PMP machen unsere Lieblingsmonate besonders!

 


 GESCHÖPF ist wie die Einzigartigkeit jedes Menschen



Der erste Duft GESCHÖPF beinnhaltet die Message: „Wir dürfen entscheiden wer, wie und was wir sind“. Denn in unserer Zeit sollte jegliche Form der Diskriminierung nicht mehr der Rede wert sein. Es geht darum jeden so zu akzeptieren wie er ist und was ihn ausmacht. Der neue Duft GESCHÖPF ist quasi wie eine Hommage an den Menschen selbst, ganz gleich welchem Geschlecht oder welcher Herkunft. Jeder Mensch ist anders und dennoch sind wir alle gleich.

GESCHÖPF ist divers. Es schwingt zwischen einer tiefen Wahrheit, wie der Frische von Feigen und der Wärme von Weihrauch. So wie der Duft die Diversität zelebriert ist auch die Zusammensetzung von GESCHÖPF. Hier bilden zum Beispiel: Mandarine, Pinker Pfeffer, Blonder Tobacco, Feige Orangenblüte, Sandelholz eine einzigartige Komposition.


ŌN ein Dufterlebnis ganz im Hier und Jetzt



Der zweite Duft den wir lieben ist der Duft ŌN. Der Duft umfasst alles das, was die griechische Vorsilbe ón beschreibt. ŌN beinhaltet nämlich alles was ist, was existiert, aber eben auch alles was in der Existenz erschaffen wird. Damit sind vor allem unsere individuellen Träume und Hoffnungen, Ideen als auch unsere Kreativität gemeint. Der Duft regt uns an zu träumen und unserm Alltag zu einfliehen. 

Der Duft ist der ideale Supporter an unserer Seite, der uns antreibt unsere Träume zu verwirklichen. ŌN von Atelier PMP ist ein Dufterlebnis ganz im Hier und Jetzt. Es vereint sinnliche Essenzen, die auf der ganzen Welt verwendet werden, um sich dem bewussten Sein zuzuwenden – von Weihrauch über Amber und Labdanum bis Marihuana. Hilft der Duft dabei zu sich selbst zu finden und jede Minute des Sommers so intensiv wie möglich zu erleben!


 



PARFUM FAVORITEN VON CIRO

SUMMER BREEZE - Heute stellen wir euch ein neues Parfüm-Haus vor, welches wir erst vor einigen Monaten für uns entdeckt haben. Das spannende Duft-Label CIRO wurde in New York von Jacob S. Wiedhopf gegründet. Jacob war bekannt als ein Visionär im Beauty-Segment, dessen Leidenschaft die Welt der Düfte war. Er brachte in den Golden Zwanzigern Caron nach Amerika, war Mitbegründer und erster Präsident der Fragrance Foundation und entwickelte die ersten, ikonischen CIRO Parfums. Die in Frankreich erschaffene Parfum Collection, die sich von Beginn an durch ihren Mut und das dazugehörige Selbstbewusstsein im Markt positionierte und differenzierte. CIRO ist anders und besonders, wer die Düfte noch nie selbst ausprobiert hat, muss dieses ändern denn sie unterstreichen die eigne Persönlichkeit, ohne sich aufzudrängen. Das mögen wir zum Beispiel besonderes gerne bei Nischendüften! In den Sechziger Jahren wurde das vorerst letzte Parfum der Brand lanciert, die bis dahin über ein Dutzend Duftkompositionen erschaffen, haben die bis heute unsere Zeit prägen! Heute stellen wir euch unsere zwei Favoriten aus dem CIRO Portfolio, vor die perfekten für den Sommer sind da sie leicht, frisch und vor allem unaufdringlich sind uns somit besonders perfekt für die Sommersaison sind.
 
 




Ptah – ganz wie der ägyptische Gott


Das Spannende an dem besonderen Duft von CIRO ist der Namensgeber Path. Der Duft ist nämlich inspiriert an dem ägyptischen Gott Ptah. Als Gott der Buchstaben, jedoch zudem auch als Gott, der die verschiedenen Welten durch Sprache und Worte miteinander zusammenbrachte wurde er in die Historie von Ägypten berühmt. Sprache ist Anfangs- und auch der Endpunkt jeder Existenz und jedes Lebens genau diese tief greifende Essenz nutze CIRO und kreierte den ganz besonderen Nischenduft Path. Der Duft Ptah von ist wirklich ein sehr erfrischender Duft, durch seine fruchtige und belebende Kernnote. Der Mix aus Bergamotte, frischem Salbei, Ingwer und einem Hauch Elemi machen den Duft besonders. Super harmonisch und mit einem gewissen Tiefgang. Man merkt bemerkt erst im zweiten Schritt den Weihrauch, Schwertlilie und Geranie. Diese Kombination, gepaart mit der rauchigen Schwere des Weihrauchs macht das Parfum zu einem ganz besonderen Duft. Man merket so richtig den Hauch des Orients. Er weht ganz leicht und unaufdringlich entgegen. Diese Tatsache wird durch die zusätzlichen Ingrediens wie Leder und durch den Extrakt der Tonkabohne ersichtlich. Diese zwei Ingrediens sind wirklich perfekt um den Duft abzurunden. Wir finden den Duft wirklich perfekt für den Sommer. Bei unseren letzten Content-Trip konnten wir wortwörtlich nicht die Finder von dem Duft lassen!


Le Chypre du Nil - Die Energie des Orients 


Wir bleiben in den Tiefen von Ägypten. Der Duft Le Chypre du Nil nimmt uns nämlich auf eine Reise zu den wunderschönen Ufern des Nils. Der Duft ist genauso wie die Umgebung vom Nil orientalisch, exotisch und zum Teil auch mysteriös. Auch bei diesem Duft merkt man direkt die hochwertige, kalabrische Bergamotte. Bei diesem Parfum trieft diese jedoch auf markanten Sichuan Pfeffer. Besonders mögen wir auch die schwere Note von Wermut. Dadurch wirkt der orientalische Touch verstärkt und macht den Duft schlussendlich so besonders! Bestärkt wird diese Tatsache durch das Aroma der türkischen Rose – der Königin der Blüten, der Süße, vollmundige getrocknete Früchte mischen sich hinzu und geben dem Duft beinah eine Gourmand Komponente. Wärme Amber. Genau diese Kombination aus hochwertigen und sehr exklusiven Ingrediens macht den Duft so einzigartige und spannenden. Vor allem für die Sommertage eignet sich der Duft unserer Meinung nach für die Abendstunden. Der Duft verbindet sich nämlich wunderbar mit einer entsprechenden Leinen-Haptik. So haben wir es wirklich geliebt unsere Leinenhemden anzuziehen den Duft aufzusprühen und dem Alltag zu einfliegen. Ganz weit weg, in die Oasen Ägyptens.


   
 

Einzigartige Sommerdüfte von NICHE BEAUTY

MEMORIES AND UNIQUE MOMENTS – Uns packt wie viele von euch bestimmt auch, die Sehnsucht nach der Ferne und gewissermaßen auch das Abenteuer in unbenannter Kulisse. Wir lieben Neues zu entdecken und fremde Kulturen kennenzulernen. Leider ist momentan die Situation eine ganz andere, daher müssen wir das Beste aus der Situation machen und versuchen über kleine Erlebnisse unseren Alltag besonders zu machen. Auch wenn die Sehnsucht momentan nach Sonne, Strand, Ruhe und Meeresrauschen größer denn je ist, müssen wir nicht darauf verzichten - sondern kreativ werden und es auf unsere ganz eigene Weise in unser Leben bringen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mit nichts mehr verbinden wir Momente und Erlebnisse mehr als mit Düften. Aus diesem Grund möchten wir euch heute, unsere zwei einzigartigen Favoriten von NICHE BEAUTY für den Sommerstart vorstellen. Mit den zwei Nischendüften könnt ihr euch ein einzigartiges Urlaubsfeeling in euren Alltag zaubern! Genauso einzigartig wie die Düfte ist auch das Sortiment von NICHE BEAUTY. Anders als bei anderen Beauty-Plattformen findet ihr hier ausschließlich Marken, die etwas Besonders sind und sich von der Masse abheben. Austauschbare Produkte und Brands findet ihr nicht. Dagegen kann man ganz besondere Marken entdecken, die einen dabei begleiten einzigartige Momente zu erleben.



BAL D’AFRIQUE von BYREDO


BAL D’AFRIQUE ist einer der frühesten Düfte von Ben Gorham, dem Gründer von dem spannenden Beautylabel BYREDO. In dem Zeitpunkt der Formulierung des Duftes, war Ben besessen von der Übersetzung von Erinnerungen in Düfte. Genauso wie wir uns momentan auch fühlen, verbaute Ben in den Duft gleichzeitig auch eine imaginäre Komponente ein. Trotz der Tatsache gelebte Erinnerungen wiederzuerwecken geht es im Grunde auch darum, diese so intensiv wie möglich zu erleben und dies gelingt uns imaginär vor allem durch eine gewisse Würze die wir hinzugeben! Der Duft spiegelt genau dies wider: Es ist eine imaginäre Reise und eine vollständige Feier, genauso wie die afrikanische Kultur und ihr vielseitiger Einfluss.

BAL D’AFRIQUE konzentriert sich auf Schönheit und Fantasie und ist Ben Gorhams „Liebesbrief“ an die Sehnsucht. Ich mag besonders die tolle Zusammensetzung des Duftes. Die Zusammensetzung von Schwarzen Amber, Neroli, Bucchu erinnern einen sofort an die süßen Düfte Afrikas. Das Parfüm ist sehr luftig aromatisch, in Einklang mit leichten floralen Noten. Sehr angenehm und überhaupt nicht aufdringlich. Die Basisnote wird von einer leicht holzigen Wärme getragen und von einem dezent rauchig Vetiver begleitet. Das Parfum schafft einen Spagat zwischen unbekannt-exotischen Noten und angenehm Vertrautem auf beachtenswerte Weise. 


TACIT von Aesop


Ein weiterer Nischenduft der einen auf eine imaginäre Reise entsende ist TACIT von Aesop. Der Duft ist nämlich ein dynamischer, belebender, moderner Duft. Besonders gefällt mir die großzügige Verwendung von Basilikum Grand Vert und frischen Zitrusnoten. Für mich entsteht so sofort die Assoziation einer Landschaft voller Zitronenbäume im Herzen der sonnigen Toscana!

Der Parfum TACIT entstand aus zwei Schlüsselinspirationen heraus: die frische Note aus dem klassischen Eaux de Cologne sowie der Sehnsucht nach der wohltuend duftenden Vegetation der mediterranen Küsten. Der Duft hat zudem eine sehr besondere Note, die aus der Yuzu-Frucht gewonnenen wird. Für mich ist es eine relativ ähnliche Note wie man sie von intensiv reichenden Zitrusfrüchten kennt. Dennoch ist die Zitrusnote nicht die Gleiche, sondern eine wirklich besondere Mischung. Vor allem auch Dank der innovativen Komposition mit Basilikum, bildet der Duft mit seinen weiteren Ingredients eine einzigartige Symbiose.

Die Parfümeurin Céline Barrel, die in der Nähe von Antibes in Frankreich aufgewachsen ist, hat dieses Parfum in Zusammenarbeit mit dem coolen, australischen Beauty-Label Aesop entwickelt. Die junge Parfümeurin ist auf ihrem Gebiet eine Koryphäe und hat es geschafft, einen neuen Duft zu kreieren, der ausnahmslos vertraut und sehr zeitgemäß ist. Wenn ich den Duft aufsprühe, wirkt TACIT von Aesop wie eine grüne und frische Brise. Ideal für jede Gelegenheit, da der Duft sehr unaufdringlich ist und dennoch nicht stillschweigend ist. Auch das Packing des Parfums mit seiner bernsteinfarbenen Glasflasche, macht diesen Duft wirklich sehr einzigarig.


 
.

Vier einzigartige Nischendüfte



UNIQUE FRAGRANCES – Vorherige Woche ging es für beide sieben Tage auf die wunderschöne Insel Mallorca. Wir beide waren nun öfters auf Mallorca und wollten dieses Mal einen ruhigen und entspannten Urlaub verbringen. Wer von euch schon öfters in Mallorca war weiß, dass die Insel sehr viel zu bieten hat. Wer kennt es nicht? Im Urlaub sollte alles perfekt sein, von der Frisur bis zum Look. Alles sollte bestenfalls stimmig und harmonisch sein und dazu gehört auch immer der passende Duft. Ich habe für mich selbst immer einen sehr hohen Anspruch und deshalb dauert die Auswahl meiner Outfits manchmal ewig, sodass ich öfters zu spät komme zum Dinner. Ähnlich geht es mir hierbei auch mit dem Duft, den ich am Abend oder tagsüber trage und der auch noch gut zu mir passt.

Hierzu habe ich mich vor Kurzem wieder näher auseinandergesetzt und in meinen Lieblingsstores in Hamburg, passende Düfte gefunden für mich und vielleicht auch für euch gefunden. Gute Düfte, die zu einem passen, findet man schwierig. Deshalb stelle ich euch heute meine Favoriten aus dem Haus Atelier PMP und VERDÚU vor.  Die Düfte sind sehr spannend und hinter den Düften stecken schöne Geschichten. Wie einige von euch wissen, ist Atelier PMP in Sachen Nischenparfums ein Vorreiter in der Branche. Wir haben in der Vergangenheit bereits den Duft „Dreckig bleiben“ vorgestellt und sind von dem Duft immer noch sehr begeistert.
 

COMBINISM - EMPA & TOPIA


Deshalb knüpfen wir hier an und stellen euch als Nächstes ein Parfum Duo vor. So was werden die meisten nicht kennen, aber COMBINISM revolutioniert die Branche. Es sind nämlich zwei Düfte in zwei Flakons, die nacheinander auf die Haut aufgebracht werden. Der erste Duft heißt Empa, er ist empathisch, weich und sanft zu gleich und vielen spannenden Ingredients wie Rosenholz, türkische Rose, Sandelholz, Zedernholz und viele weitere. Das Pendant dazu ist Topia ist der struppige und utopische Gegensatz und hat ebenfalls, interessante Ingredients wie Ingwer, Mate, Blond Tobacco, Eichenholz, Salbei und viele weitere.

Mit dieser COMBINISM Linie, ruft Atelier PMP dazu auf sich zu verbünden, und wagt sich damit an ein Novum: „Es kann so viel Grandioses passieren, wenn man gutes mischt. Wenn sich die Gerechten mit den Mutigen treffen, die Mitfühlenden mit den Utopisten oder die Visionäre mit den Machern“. So schöne Worte und so viel ist wahr.

 

anti anti & VERDÚU Hien Le


Als Nächstes möchte ich euch den Duft anti anti aus dem Haus Atelier PMP vorstellen. Wie ihr schon an dem Flakon erkennen könnt, ist er wahnsinnig spannend und hat einen Marmor Verschluss. Sehr hochwertig wie ich finde! Ein Kunstwerk scheinbar wie eine gegenwärtige Skulptur. Der Duft steht für eine klare Annährung, ein doppelte Verneinung – also ein klares dafür: „Das Leben hat seine Höhen und Tiefen, Menschen sind unterschiedlich, Freiheit überall im Kopf, im Sinn und auch im Anders-Sein“. Mehr muss ich an dieser Stelle gar nicht mehr sagen, ein Revolutionär und zugleich eine Position, die jeder vertreten sollte. Im Duft sehr kantig, weich, edel und sinnlich zugleich.

Zuletzt stelle ich euch den Duft Hien Le aus dem Haus VERDÚU vor. Der Duft gehört zu der haute couture der Parfumkunst. Der renommierte Parfümeur Mark Buxton hat exklusiv Düfte für aufstrebende Modedesigner kreiert. Jeder Duft repräsentiert einen Designer und deren Inspiration, Charakter und Schaffen. Ein Duftlabel, welches Mode und Parfumkunst vereint. Der Jungdesigner Hien Le wurde als neues Talent auf der Berliner Week bekannt. Er kreiert Mode mit dem Oberthema „funktionaler Minimalismus asiatischer Alltagskleidung“. Er hat den Anspruch den zeitgenössischen Wunsch nach hochwertig produzierter Bekleidung gerecht zu werden. So ist der Duft Hien Le eine Inspiration, an smarter Tennisbekleidung der 60er und 70er Jahre. Außerdem erinnert der Duft an den kalifornischen Lifestyle dieser Epoche. Diese Inspiration, wurde direkt ein Parfum verwandelt. Im Duft sehr frisch, grün, holzig und trockene Aspekte kann man deutlich wahrnehmen. Der Duft ist unisex, fein, dynamisch, facettenreichen, energiegeladen und nicht aufdringlich.

Ich hoffe, ich konnte euch ein Stückchen neugierig machen. Die Düfte sind meiner Meinung nach super, für alle die am Mainstream vorbei – außergewöhnliche Düfte ausprobieren wollen. Bin gespannt auf eure Eindrücke und natürlich euer Feedback.

 

IN LOVE WITH Acqua di Parma



THE ITALIAN SUMMER - Im Sommer zieht es mich eigentlich fast immer zu leichten, fischen und vor allem fruchtigen Düften. Schwere Düfte trage ich an sich immer sehr gerne aber im Sommer definitiv lieber am Abend. Daher bin ich im Sommer fast immer auf der Suche nach Düften, die leicht sind und einem eine gewisse Frische verliehen. Da mein Fokus sonst mehr auf reichen, starken und holzigen Düften liegt, kenne ich mich schlichtweg nicht so gut bei leichten Düften aus. Doch als ich letzten Monat mitunter in Italien unterwegs war, hat es mir die Beauty-Brand Acqua di Parma besonders angetan. In fast jeder Boutique findet man die Düfte der Brand uns so konnte ich auch nicht anders, als eine zu probieren. Intuitiv griff ich zum Duft Blu Mediterraneo Bergamotto di Calabria und war direkt hin und weg!
 

Mit dem Duft Blu Mediterraneo Bergamotto di Calabria hat Acqua di Parma ein einzigartiges Eau de Toilette kreiert, das an das majestätische Kalabrien und seine goldene Bergamotte erinnert. Das Bergamotto di Calabria von Acqua di Parma mit Bergmottenduft ist ein bezaubernder blumiger Duft, der durch spritzige Kopfnoten von tollen Bergmottefrüchten dominiert wird. In der Herznote sorgt der rote Ingwer und Zedernholz für eine ruhige und frische Note. Währen Basis aus Vetiver, Benzoe und Moschus den Duft sommerlich abrunden! 

Neben dem Duft konnte ich nicht anders, als mir zudem noch eine Duftkerze mitzunehmen. Wir wissen ja alle, nach dem Sommer kommt der Herbst und da gibt es nicht schöneres als ein Glas wein, ein guter Film und der dezente Duft einer tollen Duftkerze. So habe ich mich für die Kerze Acqua di Parma Buongiorno entschieden. Der Duft der Kerze erinnert einen an die letzten Sonnenstrahlen des Sommers. Man taucht quasi in den letzten frischen Aromen der italienischen Landschaften ein. Man merkt direkt, wie man ein Stück italienisches Lebensgefühl vor sich hat. Einfach nur toll!
 

Ein Nischenduft ist das ideale Valentinstagsgeschenk!


Wie ihr wisst, steht der Valentinstag schon bald bevor. Für alle, die sich selbst beschenken wollen oder natürlich ihren Liebling eignet sich mit Abstand nichts besser als ein ganz besonders Duft. Hierbei ist es besonders einen Duft zu wählen, der einzigartig riecht und einen in seinen Bahnen zieht. Aus diesem Grund stellen wir euch zwei Düfte der Beauty-Brand Byredo vor. Für Duftexperten ist die Marke bestimmt schon lange ein Begriff, für alle anderen kommt jetzt eine kurze Introduction. Byredo ist nämlich eine spannende, schwedische Marke, die sich auf die Produktion von Nischenparfüms spezialisiert hat. 

Der Firmengründer von Byredo ist der ehemalige Basketball-Spieler und studierte Maler Ben Gorham. Erst 2006 beschloss er aber, eine eigene Nischenparfümmarke zu gründen und wurde in nur kurzer Zeit weltbekannt! Den die Düfte von Byredo sind so einzigartig wie jeder Träger selbst. Sie zeichnen sich durch erfrischend vereinfachte Kompositionen aus, in denen jede verwendete Ingredienz voll zur Geltung kommen kann. Düfte, die einmalig, eigenwillig und attraktiv zugleich sind. Wir haben unsere Favoriten aus der immer weiter wachsenden Byredo Kollektion für euch ausgepickt. Diese zwei Düfte spiegeln unserer Meinung nach die Marke am besten wider und verleihen dem Träger einen Duft der alles andere als konventionell ist. Die Düfte ziehen einen nämlich in ihren Bahn und verleihen einem ein ganz besonderes Chrisma. Daher sind diese zwei Unisex-Düfte unsere absoluten liebsten Valtentinstagsgeschenke




.
1. Black Saffron von Byredo - Wir haben bereits so einige Nischendüfte ausprobiert, doch als wir das erste Mal Black Saffron von Byredo gerochen haben, waren wir absolut überwältigt. Der Duft weit nämlich die perfekte Mischung aus fruchtig-frischen und ledrig-hölzernen Duftnoten auf und macht einen als Träger als auch als Partner süchtig. Anziehend und sehr charismatisch, das sind wohl die Adjektive die den Duft perfekt beschreiben! Der Unisex-Duft Black Saffron ist unserer Meinung nach mehr ein Herren als ein Damenduft ist, da die Basisnote Leder ähnlich wie bei Tom Ford's Tuscan Leather dominant im Mittelpunkt steht und somit die kantige Maskulinität unterstreicht. Ein unverwechselbar Duft, der unglaublich süchtig macht!
.

.
2. 1996 Inez & Vinoodh von Byredo - 1996 Inez & Vinoodh ist der ideale Duft für alle unabhängigen und unkonventionellen Frauen und Männer, die nach ihren ganz eigenen Regeln leben. Der Duft wurde nämlich in Zusammenarbeit mit den weltberühmten, niederländischen Fashion-Fotografen Inez Van Lamsweerde und Vinoodh Matadin konzipiert. Fun fact: Der Duft war ursprünglich nur als Weihnachtsgeschenk für ihre Freunde gedacht. Als dieser auf prächtigen Zuspruch traf entschieden sich beide den Duft zu lancieren. Den Duft macht vor allem die mystische Note aus roten Pfeffer und Wacholderbeeren und Leder den Duft besonders. Auch riecht man ein ganz feine Veilchen-Note heraus die dem Duft frische verleiht. Uns gefällt der würzig-ledrig Duft sehr, denn er macht den Träger unglaublich erhaben und selbstbewusst!

XMAS SPECIAL - YUNIQU - DÜFTE NUR FÜR DICH!



Immer den perfekten Duft für jede Gelegenheit zu haben, das wünschen wir uns doch alle. Oder zumindest eine breitere Variation. Uns mal was trauen, neues ausprobieren. Doch macht uns da oftmals unser Geldbeutel leider einen Strich durch die Rechnung. Hochwertige Parfüms haben nämlich ihren Preis und so greifen wir wohl oder übel täglich über Monate hinweg zum selben Flakon. Das muss aber nicht sein! YUNIQU gibt nämlich die clevere Antwort auf das Parfüm-Problem! Die Brand bietet nämlich ein unkompliziertes Parfüm-Abo für hochwertige Düfte an. Man erhält jeden Monat neue, exklusive Luxusparfüms, individuelle Nischenparfüms oder bekannte Klassiker. Duftproben bestellen war noch nie so einfach! Wer sagt schon, dass man nicht mehre Düfte gleichzeitig haben kann? 

Bei YUNIQU könnt ihr euch ganz easy jeden Monat selbst euren Lieblingsduft aus einer großen Auswahl an exklusiven Marken aussuchen. Das Besondere dabei ist, dass ihr nicht nur die allbekannten Klassiker in der Auswahl findet, sondern auch tolle Nischendüfte, die teilweise nicht auf dem deutschen Markt erhältlich sind. Jeden Monat erhält man versandkostenfrei eine großzügige Menge (8ml = 120 Mal sprühen) des Lieblingsparfüms seiner Wahl. So kann man neue Entdeckungen in einer perfekten Testmenge über 30 Tage lang, Tag für Tag ausprobieren und sich mit der Zeit seine eigene individuelle Parfumgarderobe aufbauen. Jeder Duft lässt sich im praktischen Twist & Spray Zerstäuber von YUNIQU jederzeit mitnehmen. So habt ihr für jede Gelegenheit euren Duft griffbereit! Gefällt euch ein Parfüm schlussendlich besonders gut, bestelle es euch ganz einfach in Originalgröße zum Vorteilspreis direkt bei YUNIQU

Ein simpler, super innovativer und perfekt auf den urbanen Mann von euch zugeschnittener Service, den ich nicht mehr missen möchte! Vor allem auch nicht als Geschenkoption zur Weihnachtszeit. Genauso wie meine zwei neuen Lieblingsdüfte, die ich letzten Monat bereits fleißig getestet habe. Ich habe mich nämlich wie gewohnt für einen cleanen, holzigen, modernen Duft von Goldfield & Banks namens White Sandalwood entschieden. Ferner habe ich mich zusätzlich für einen hochwertigen Duft von Laboratorio Olfattivo entschieden namens Nerotic. Der Duft gefällt mir persönlich besonders gut! Er überzeugt vor allem durch seinen markanten Lederduft in Kombination mit zurückhaltender Frische. 

Teste YUNIQU selbst und lasse dich überzeugen!

Wollt auch ihr euch von YUNIQU überzeugen? Dann gibt es morgen um 20:00 Uhr die Gelegenheit für euch! Wir verlosen nämlich exklusiv im Rahmen unseres ersten FASHION WHISPER Adventssonntag auf Instagram 2 x 3 exklusive Monatsabos bei Insta-Stories! Vorweihnachtliches einschalten lohnt sich also.
 

Discover More

Back to top