fashionwhisperguide

Die vier schönsten Designhotels an der Ostseeküste



Heute stellen wir euch vier tolle Designhotels an der Ostseeküste vor, die ihr auf jeden Fall im Rahmen eures nächsten Kurztrip anpeilen solltet. Die Hotels überzeugen uns nicht nur duch ihr individuelles und entspanntes Design, sondern auch durch ihre tolle Lage und ihren authentischen Service-Aspekt! Aus diesem Grund können wir euch diese vier Designhotels an der Ostsee, nur wärmstens für euren nächsten Weekend-Trip empfehlen! Wir wünsche euch schon jetzt viel Spaß beim Stöbern und eine gute Reise an die schöne Ostseeküste!




BAREFOOT HOTEL TIMMENDORFER STRAND




TIL´S LIFESTYLE - Wie viele von euch wissen steht Til Schweiger mit seinem Namen und seiner Handschrift für das Hotel. Als wir vor Ort angekommen sind und ich das Hotel gesehen habe, konnte ich mir absolut vorstellen, dass Til Schweiger mit an dem Hotel-Projekt beteiligt war. Es ist so wie in seinen Filmen und man kann erahnen, dass er folgenden Spruch los lässt: „Es ist alles so durchkomponiert wie bei meinen Filmen.“ Ja, so ist es tatsächlich.

Im Hotel prasseln alle Eindrücke erst mal auf uns beide. Auf den ersten Blick sieht man sofort, dass Til hier am Werk war. Alles ist sehr stylisch und so wie man es von vielen Til Schweiger Filmen kennt ein Mix aus Malibu, Hamptons und Mallorca. So würde ich auch Til´s Lifestyle ausdrücken.

Das Design im engeren Sinn ist ein Mix aus Skandinavien, Mallorca und den amerikanischen Hamptons. Natürliche Materialien, schlichtes Design, Erdtöne und viel Liebe zum Detail geben diesem Hotel den Schweiger-Style. All das zusammen macht den Luxus des Barefoot Hotels aus. Lässig, unkompliziert und dennoch mit hohem Anspruch. Überall im Barefood Hotel ist Til Schweiger und seine Familie zu sehen. Auf einigen seiner Familienbilder sieht man ihn ganz privat und das macht ihn nahbar und für viele Fans natürlich auch greifbar.

Das Corporate Design der Barefoot Markenwelt ist mit dem German Design Award 2018 für „Excellent Communications Design – Brand Identity“ ausgezeichnet worden. Da sage ich schon mal Gratulation an Til Schweiger und sein gesamtes Team!
Weitere Bilder und Eindrücke vom Barefoot Hotel findet ihr in unserem TRAVEL WHISPER Hotelbericht


OSLO CITY GUIDE

IMG_9839

Oslo ist wirklich eine sehr innovative und interessante Stadt. Ihr habt nicht nur die Möglichkeit super shoppen zu gehen, sondern auch super zu speisen oder sehr tolle Orte zu entdecken. Also ich den Kurztrip spontan vor zwei Wochen mit meinem Freund buchte, hatten wir uns noch Sorgen gemacht, dass es für 4 Tage Aufenhalt nicht genung zu sehen gebe. Doch die Angst war unbegründet. Oslo hat uns schlussendlich besser gefallen als Stockholm, denn die Stadt hat uns mit ihrem einzigartigen Flair umgehauchen. Nicht nur die wunderschönen Stadtteile Grünerløkka und Bla bieten eine faszinierende Atmosphäre, sondern auch die Innenstadt sowie die Umgebung rund um Oslo. Der große Vorteil bei der Stadt, man kann fast alles schnell zu Fuß oder mit dem Rad erkunden! Daher habe ich euch wieder einen kleinen Guide zusammengestellt mit Dingen, die ihr auf jeden Fall in Oslo gemacht bzw. gesehen haben solltet.

3 Dinge die ihr in Oslo machen solltet!
hhhj

Oslos Opernhaus mit seiner eckigen, weißen Fassade, die sich aus dem Wasser zu erheben scheint, liegt direkt am Hafen. Es lädt perfekt dazu ein, sein Dach zu besteigen und den Panoramablick über Oslo und den Fjord zu genießen.

kjhb

Das Astrup Fearnley Museum ist das Zuhause der Astrup Fearnley Sammlung, einer Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst, die zu den bedeutendsten ihrer Art in Nordeuropa zählt. Im Mittelpunkt steht der Erwerb individueller, innovativer Werke. Ursprünglich dominierten junge amerikanische Künstler, aber nun gehören auch bedeutende Künstler aus Europa, Brasilien, Japan, China und Indien dazu. 

jhbgv

Die Lebensmittel-Markthalle Mathallen auf dem ehemaligen Vulkan-Fabrikgelände ist ein Zentrum für Lebensmittelkultur. Hier können Küchenchefs und die Allgemeinheit Produkte von norwegischen Kleinproduzenten und ausländischen Spezialitätenimporten kaufen. 

In der Mathallen gibt es Bäckerei, Wursthersteller, Schlachter sowie Verkauf von Fisch und Meeresfrüchten. In den Delikatessenläden gibt es Käse, Schinken und andere Spezialitäten – hier finden Sie ökologische Waren und Fairtrade-Produkte. Zur Einkehr gibt es eine Kaffeebar, eine Weinbar, eine Bierbar, Restaurants und Kaffees. In vielen der Geschäfte gibt es auch Fertiggerichte und Kostproben. 

4 Stores die ihr in Oslo besucht haben solltet!

scscscsq

Vintage Store - Robot
Korsgata 22
0551 Oslo

ihugv

Vintage Store - Velouria Vintage
Thorvald Meyers gate 34
0555 Oslo
 nvhjjh

Fashion Store - QOMO Oslo
Torggata 35
0183 Oslo

knjb

Vintage Store - Fretex Oslo
 Olaf Ryes plass 3
0554 Oslo

  Ein Hotel in dem ihr auf jeden Fall einmal übernachtet haben solltet! 
.
dscds

Ihr sucht ein gutes Hotel in Oslo, so kann ich euch das Scandic Hotel Victoria empfehlen. Das Hotel liegt auf halbem Weg zwischen Oslo Hauptbahnhof und dem Königspalast, bietet dieses Hotel somit die besten Voraursetzungen für einen entspannten Städtetrip. Im Hotel könnt ihr zudem gratis Fahrräder ausleihen so kommt ihr günstig und schnell an jeden Ort in Oslo! Die Zimmer sind modern und gemütlich eingerichtet und auch das Frühstücksbuffet war wirklich klasse. Preislich liegt das Hotel bei 90€ die Nacht mit Frühstück für zwei Personen, daher ist das Hotel wirklich günstig in Anbetracht der Preise in Oslo.

Die hippsten Stadtteile in Oslo!
.
cscdsd

Durch ganz Oslo, von Norden nach Süden, fließt der Fluss Akerselva. Entlang des Flusses gibt es Grünflächen und Spazierwege, aber auch Überreste der interessanten Industriegeschichte des östlichen Teils Oslos.  

Auf der Ostseite des Flusses, hinter den historischen Industriegebäuden, liegt der Stadtteil Grünerløkka und Bla. Hier gibt es kleine Cafés, Restaurants, Bars und Kneipen. Grünerløkka ist mit seinen originellen Designerläden und vielen Vintage- und Secondhandläden auch eine beliebte Shopping-Gegend. 
 
 öklnj

Am Tinghuset und am Stortorvet befinden sich Jazz- und Bluesklubs, während in der Karl Johan gate Bars und Geschäfte dominieren. Grössere Konzerte finden im unteren Zentrum, nur einen Spaziergang von der Karl Johan entfernt statt. Entlang dieser ist immer viel los, sowohl am Tag als auch in der Nacht. Karl Johan ist auch Oslos Paradestrasse und ähnelt sehr der HafenCity in Hamburg.


AMSTERDAM CITY GUIDE

4910149748_e6109e695e_b

Amsterdam ist eine sehr spannende und interessante Stadt. Ihr habt nicht nur die Möglichkeit super shoppen zu gehen, sondern auch super zu speisen oder sehr tolle Orte zu entdecken. Ich genieße es immer wirklich sehr in der Stadt zu sein. Dort leben nicht nur wirklich sehr freundliche und offene Menschen sondern auch die niederländische Mentalität ist sehr angenehm und erfrischend. Also ist Amsterdam auf jeden Fall einen Besuch wert und Dank der guten Verbindungen aus Deutschland aus auch schnell und recht günstig zu erreichen!
.

3 Dinge die ihr auf jeden Fall in Amsterdam machen solltet!

njbj

Durchsucht die Amsterdam-Bibliothek (Openbare Bibliotheek), ein wirklich schöner Ort mit einer wirklich riesigen Auswahl an Büchern. Soweit ich weiß ist es die größte öffentliche Bibliothek in ganz Europa! Also auf jeden Fall ein Besuch wert!

fef

Besucht auf jeden Fall den Beginenhof auch "Geheimer Garten" genannant. Dieser liegt hinter einer riesigen Tür gleich am Spui Platz versteckt. Ein absoluter Insider-Tipp.

csscvsc

Und was macht man in Amsterdam  um einen gelungen Tag zu beenden ... klar man geht in einen typischen Coffee Shop wo ihr nicht zwangsläuft auch was rauchen müsst. Ihr könnt euch auch einfach ein frischen Tee mit Minze bestellen und die einzigartigen Atmosphäre auf euch wirken lassen.


4 Stores die ihr in Amsterdam besuchen solltet!

 vddvd

Book Store - Titus Books 
Leidsekade 74

sccs 
 Vintage Shop : Time Machine 
Nieuwe Hoogstraat 26

scscs 
Vintage Shop : Marbles Vintage
Staalstraat 30

 wfwdfw

Vintage Shop : Episode Vintage
Nieuwe Spiegelstraat 61I 
.
.

4 Hotels in Amsterdam in denen ihr auf jeden Fall einmal übernachtet haben solltet! 


dcws

CityHub Hotel Amsterdam
Hier geht es zum CityHub Hotel Review!

scsc

The Student Hotel Amsterdam City
Hier geht es zum The Student Hotel Review! 


The Good Hotel Amsterdam
Hier geht es zum Good Hotel Review!



The Exchange Hotel Amsterdam
Hier geht es zum Exchange Hotel Review! 
.

 hnjkb
hbjb
PicMonkey njkb

Insider-Tipp : POOL Restaurant - Direkt neben dem The Student Hotel City!

 

 

MADRID CITY GUIDE

 IMG_7241
IMG_7267

IMG_7282

Es sind erst zwei Tage her, doch vermisse ich Madrid schon so sehr! Es gibt Städte die mich sofort packen. Städte in denen ich mich pudelwohl fühle und am liebsten für immer bleiben würde. In Madrid ist es so um mich geschehen ... nach London ist Madrid ganz weit oben auf meiner Liste "Lieblingsstädte". Nicht nur die Atmosphäre ist dort warm und herzlich sondern natürlich auch die Temperaturen und die Menschen Ich kann euch wirklich nur ans Herz leben, diese wunderschöne Stadt zu besuchen.

Eine Woche Aufenhalt hat lange noch nicht ausgereichte, die gesamte Stadt zu erkunden. Doch konnte ich mir auf jeden Fall einen guten Überblick machen. Daher habe ich euch eine zehn Punkte "To-Do-Liste" zusammengestellt. Sprich zechn Dinge, die ihr auf jeden Fall in Madrid gesehen, erlebt oder genossen haben solltet. 


1. Parque del Retiro Park

 hhhh
kgfd



Terraza-Room-Mate-Oscar-verano


3. Food Paradies - San Anton Market (with Rooftop)


IMG_7317


4. The best district - Chueca

 IMG_7301-2

IMG_7329

IMG_7253



 .
6. Luxus district - Ibiza

 IMG_7287


7. Café Òliver Madrid

 Fachada-Café-Óliver


8. San Anton


IMG_7262

IMG_7259

IMG_7279


9. BLACKLANE - SHUTTLE  - BOOK IT NOW!


jhg


10. HOTELS - HERE YOU WILL SLEEP WEEL!

DAILY OUTFIT : BACK IN TOWN !


IMG_9225

IMG_8931

IMG_9246IMG_8949


Gestern Abend ging es für mich schon wieder nach einer Woche Urlaub zurück nach Deutschland und somit zurück in den Alltag. Ich versinke jetzt auch schon halb in meinem  Büchertrum und als ich eben die Bilder für euch rausgesucht habe, hat es mich doch etwas gepackt ...  ich würde zu gern wieder meinen Koffer packen und in den warmen Süden verschwinden. Doch wie heisst es immer :  Erst die Arbeit und dann das Vergnügen! Na gut ...

Die Bilder habe ich vor unserem Hotel in Maspalomas festgehalten als ich gerade wieder auf dem Weg zum Strand war. Ein bequemes und für die Temperaturen perfektes Outfit, um angenehm den Tag an der Sonne oder im Schatten der Palmen zu verbringen. 

Ich hoffe auch ihr habt momentan ein bestimmtes Datum im Kopf, welches euch durch den Alltag begleitet. Ich kann nur von mir sagen, für mich gibt es nichts besseres als Urlaub beziehungsweise die Zeit die ich an den verschieden Orten dieser Welt verbringen darf. Da verzichte ich gern auf das eine oder andere Designerteil, denn beides kann und will ich mir nicht leisten. Die Erfahrungen und Erlebnisse sind oftmals die, an dich ich mich noch in mehreren Jahren gerne und oft wiedererinnere und es sind schlussendlch nicht die Tage wo der Postbote mit dem nächsten Paket vor meiner Haustür steht, sondern wo ich in das Flugzeug stieg und alles hinter mich lassen konnte. 
 

Discover More

Back to top