duft

PARFUM FAVORITEN VON CIRO

SUMMER BREEZE - Heute stellen wir euch ein neues Parfüm-Haus vor, welches wir erst vor einigen Monaten für uns entdeckt haben. Das spannende Duft-Label CIRO wurde in New York von Jacob S. Wiedhopf gegründet. Jacob war bekannt als ein Visionär im Beauty-Segment, dessen Leidenschaft die Welt der Düfte war. Er brachte in den Golden Zwanzigern Caron nach Amerika, war Mitbegründer und erster Präsident der Fragrance Foundation und entwickelte die ersten, ikonischen CIRO Parfums. Die in Frankreich erschaffene Parfum Collection, die sich von Beginn an durch ihren Mut und das dazugehörige Selbstbewusstsein im Markt positionierte und differenzierte. CIRO ist anders und besonders, wer die Düfte noch nie selbst ausprobiert hat, muss dieses ändern denn sie unterstreichen die eigne Persönlichkeit, ohne sich aufzudrängen. Das mögen wir zum Beispiel besonderes gerne bei Nischendüften! In den Sechziger Jahren wurde das vorerst letzte Parfum der Brand lanciert, die bis dahin über ein Dutzend Duftkompositionen erschaffen, haben die bis heute unsere Zeit prägen! Heute stellen wir euch unsere zwei Favoriten aus dem CIRO Portfolio, vor die perfekten für den Sommer sind da sie leicht, frisch und vor allem unaufdringlich sind uns somit besonders perfekt für die Sommersaison sind.
 
 




Ptah – ganz wie der ägyptische Gott


Das Spannende an dem besonderen Duft von CIRO ist der Namensgeber Path. Der Duft ist nämlich inspiriert an dem ägyptischen Gott Ptah. Als Gott der Buchstaben, jedoch zudem auch als Gott, der die verschiedenen Welten durch Sprache und Worte miteinander zusammenbrachte wurde er in die Historie von Ägypten berühmt. Sprache ist Anfangs- und auch der Endpunkt jeder Existenz und jedes Lebens genau diese tief greifende Essenz nutze CIRO und kreierte den ganz besonderen Nischenduft Path. Der Duft Ptah von ist wirklich ein sehr erfrischender Duft, durch seine fruchtige und belebende Kernnote. Der Mix aus Bergamotte, frischem Salbei, Ingwer und einem Hauch Elemi machen den Duft besonders. Super harmonisch und mit einem gewissen Tiefgang. Man merkt bemerkt erst im zweiten Schritt den Weihrauch, Schwertlilie und Geranie. Diese Kombination, gepaart mit der rauchigen Schwere des Weihrauchs macht das Parfum zu einem ganz besonderen Duft. Man merket so richtig den Hauch des Orients. Er weht ganz leicht und unaufdringlich entgegen. Diese Tatsache wird durch die zusätzlichen Ingrediens wie Leder und durch den Extrakt der Tonkabohne ersichtlich. Diese zwei Ingrediens sind wirklich perfekt um den Duft abzurunden. Wir finden den Duft wirklich perfekt für den Sommer. Bei unseren letzten Content-Trip konnten wir wortwörtlich nicht die Finder von dem Duft lassen!


Le Chypre du Nil - Die Energie des Orients 


Wir bleiben in den Tiefen von Ägypten. Der Duft Le Chypre du Nil nimmt uns nämlich auf eine Reise zu den wunderschönen Ufern des Nils. Der Duft ist genauso wie die Umgebung vom Nil orientalisch, exotisch und zum Teil auch mysteriös. Auch bei diesem Duft merkt man direkt die hochwertige, kalabrische Bergamotte. Bei diesem Parfum trieft diese jedoch auf markanten Sichuan Pfeffer. Besonders mögen wir auch die schwere Note von Wermut. Dadurch wirkt der orientalische Touch verstärkt und macht den Duft schlussendlich so besonders! Bestärkt wird diese Tatsache durch das Aroma der türkischen Rose – der Königin der Blüten, der Süße, vollmundige getrocknete Früchte mischen sich hinzu und geben dem Duft beinah eine Gourmand Komponente. Wärme Amber. Genau diese Kombination aus hochwertigen und sehr exklusiven Ingrediens macht den Duft so einzigartige und spannenden. Vor allem für die Sommertage eignet sich der Duft unserer Meinung nach für die Abendstunden. Der Duft verbindet sich nämlich wunderbar mit einer entsprechenden Leinen-Haptik. So haben wir es wirklich geliebt unsere Leinenhemden anzuziehen den Duft aufzusprühen und dem Alltag zu einfliegen. Ganz weit weg, in die Oasen Ägyptens.


   
 

BEAUTY - Frische Männerdüfte für den Frühling!


READY FOR SPRING - Ich weiß nicht wie es euch geht! Aber ich kann den Frühling kaum mehr abwarten. Das triste Wetter kann ich wirklich nicht mehr ertragen und daher sehne ich mich nach den ersten Sonnenstrahlen! Sobald die Temperaturen wieder steigen, die Sonne strahlt, die Blumen blühen und die ersten Frühlingsgefühle in der Luft liegen, bin ich wieder so richtig glücklich! Doch muss noch Zeit vergehen, aus diesem Grund gilt es bis dahin die Zeit zu überbrücken und sich mit einem wohl ausgesuchten Frühlingsduft die Zeit so gut wie es geht schön zu machen! Daher stelle ich euch heute meine drei Lieblingsdüfte für den bevorstehenden Frühlingsanfang vor! Schon jetzt lohnt sich ein Blick auf die Düfte zu werfen, denn sie bringen einen total in Frühlingslaune!






The Woods

The Woods ist ein Duft für den Mann, welcher der stilvollen Männlichkeit des urbanen Mannes gerecht wird. The Woods ist ein komplexes Parfum, welches gemeinsam mit dem Pariser Parfümeur Mark Buxton entwickelt wurde. Elegant, aber holzig – mit Aromen von Mandarinen, Muskatnuss, Absinth, Myrrhe, Bernstein und Moschus, verbreitet es einen hypnotisch-frischen, würzig-blumigen Duft. Frisch, unaufgeregt und elegant somit perfekt für den Alltag! 

The Woods ist nämlich ein Parfum, dass sich während des Tragens weiterentwickelt und an jedem Mann zum Unikat wird. Ein "non parfum", das seinen Träger nicht in eine Wolke aus Essenzen hüllt, sondern stattdessen mit einer beinahe magischen Aura umgibt. Anfang des Jahres würde der Duft dann nochmals perfektioniert! Er rieht nun noch intensiver und holziger. Love it! Aus diesem Grund ist und bleibt The Woods mein absoluter Lieblingsdüft für den Frühlingsanfang! 


  




CLEAN - Reserve Sueded Oud

Sueded Oud zeichnet sich durch warme, holzige Akkorde aus, die mit einer erfrischenden Kopfnote aus Zypresse, Geißblatt, Weihrauch, Birke und Piment kombiniert werden. Die Basis bilden Wildleder, Patschuli, Moschus, Ambra und spezielle Gourmand-Noten. In Kombination zeigt sich der Duft orientalisch, ledrig, holzig, moschusartig und warm, gleichzeitig aber auch floral. Wesentlicher Bestandteil des Duftes sind Extrakte aus der legendären Buschmanns-Kerze. 

Das hölzerne Rohmaterial wird traditionell und nachhaltig von den Himbas gewonnen, einem Nomadenstamm aus Namibia. Extrahiert wird die unverwechselbare Duftnote, die in erster Linie an warme Hölzer erinnert, aus der Rinde der Pflanze. Sämtliche Inhaltsstoffe werden dabei in fairer Kooperation mit einheimischen Produzenten und ausschließlich mittels ökologischer, traditioneller Methoden gewonnen. Sueded Oud eignet sich besonders für Menschen, die ihren Instinkten folgen und mit Stärke und Charakter für ihre Überzeugungen einstehen. Der Duft steht für ein bewusstes, nachhaltiges Leben und zielt darauf ab, eure individuelle Persönlichkeit perfekt zu unterstreichen.





Comme Des Garcons Amazingreen
 
Die spannende Duftkreation Amazingreen von Comme des Garcons verbindet unterschiedlichste Aromen zum Urbild maskuliner Energie. Inspiriert von der Üppigkeit des Dschungels begrüßt pralles Grün in der Kopfnote Comme Des Garcons Amazingreen. Palmblätter vermischen ihren fulminanten Duft mit der Schärfe grünen Pfeffers. In der Herznote gesellen sich Efeu, Iris und Koriandersamen zu Comme Des Garcons Amazingreen. Die magischen Kräfte des Efeus verleihen der Duftkomposition die Frische knospenden Grüns, ebenso wie Iris, die ihre waldige Süße hinzufügt. Die Würze des Korianders rundet die Komposition passend ab. In der Basisnote wartet die Duftüberraschung. Die elementare Kraft des weißen Moschus verbindet sich mit exotischem Vetiver und wird durch rauchige Noten und Schießpulverduft akzentuiert. 

Die stimmige Zusammensetzung aus organischen und mineralischen Düften, aus lebendiger Frische und geheimnisvoller Tiefe macht Comme Des Garcons Amazingreen zu einem super interessanten Männerduft. Amazingreen lässt auf deiner Haut eine Sinfonie grüner Energie explodieren. Der Duft besticht vor allem durch sein extravagantes Dufterlebnis, das mit seinen Anklängen von erdigem Grün und urigem Feuerstein von Abdenteuern im Dschungel erzählt.




 

BEAUTY - Wir stellen vor : Playboy VIP


BE A PLAYBOY - Jeder von uns kennt Playboy. Da bin ich mir sicher! Dabei hat sich in den letzten Jahren nicht nur das Magazin stetig weiterentwickelt, sondern auch die Beauty-Produkte der Brand. Bereits in meiner Jugend war ich großer Fan der Playboy-Düfte, doch habe ich in den vergangen Jahren auf andere Produkte zurückgegriffen. Dies hat sich in den letzten Wochen nun wieder geändert. Und ich muss zugeben, es war auch wirklich höchste Zeit! Denn bereits seit einigen Wochen greife ich immer öfter auf den Duft Playboy VIP zurück. Ein Parfüm, das die moderne Männlichkeit unterstreicht und sich durch einen einzigartigen Duft auszeichnet und Playboy als Marke in ein neues Licht rückt! I really love it!

Für mich verkörpert das Parfüm das Sinnbild des modernen, stylischen Mannes mit charismatischer Persönlichkeit. Ein Duft, so unkonventionell und verführerisch wie der Mann, der ihn trägt! Playboy VIP ist nämlich unwiderstehlich, charmant und dabei stetes stilvoll. Die Kopfnote sorgt dank einer einmaligen Mischung aus Bergamotte und grünen Akzenten von Rhabarber für einen ultimativen Frischekick. Ein würziger Spritzer Rum unterstützt die sofortige Anziehungskraft des Duftes. Die Herznote, bestehend aus einem Wasserakkord, der sich an das Frische-Gefühl anschließt, wird mit saftigem Apfel betont. Aromatischer Lavendel sorgt für eine unerwartet blumige Wendung, der kein Partner widerstehen kann. Ein wirklich aufregendes Gesamterlebnis, das alle Sinne anregt!

Ich bin wirklich begeistert vom Playboy VIP Duft und kann euch daher nur ans Herz legen, euch selbst zu überzeugen, wie gut der Duft ist! Besonders im Rahmen der bevorstehen Weihnachtszeit wäre das Parfüm auf jeden Fall auch eine perfekte Geschenkidee für einen eurer Liebsten, den vor allem ein unkonventioneller und moderner Stil auszeichnet.
 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Playboy Fragrances.

HAMBURG IN A BOTTLE

IMG_9131-2 
Vor einigen Wochen hat mich ein Paket der KaDeWe Group erreicht. Dort fand ich eine Box mit den aktuellen Editionsdüften von Frau Tonis Parfum in kleinen Duftphiolen welche man ab April nun in allen KaDeWe Häusern ergattern kann. Eine wirklich tolle Mischung an Düften die einen den ganzen Tag treu begleiten. Nach einer guten Woche "Testphase" kann ich echt nicht mehr die Finder von den Dingern lassen. Besondern gut finde ich die Düfte 040 Hamburg und  030 Berlin. Wer sich selbst überzeugen will, sollte auf jeden Fall die Tage in einem der drei KaDeWe Häuser vorbeischauen!

Die Düfte in einer kurzen Übersicht :

Edition KaDeWe | 030 Berlin | lebendig, zitrisch, frisch Lebendig und jung wie die Metropole Berlin! Bergamotte meets Zitrone, Zedernholz meets Kardamon. Blüten von Seerosen runden diesen quirligen Duft ab. 

Edition Alsterhaus | 040 Hamburg | maritim, elegant, würzig Kühl und elegant wie der Hohe Norden. Hamburg begeistert mit maritimen Noten, mit würziger Pfefferminze, mit feinem Zedern- und Sandelholz. Irisblüten geben diesem Duft ein zartes Geheimnis. 

Edition Oberpollinger | 089 München | blumig, kräutrig, betörend München leuchtet! Bergamotte trifft auf Weißen Tee, Zitrusfrüchte treffen auf frischen Koriander. Rosenblüten betören. Hölzer, Amber und Moschus machen diesen Duft zu einem Ereignis.

Discover More

Back to top