WELCOME TO THE WHISPER OF FASHION

. . .

hgg

Im Alltag trage ich fast nur noch weiße Sneakers. Gerade in der Klausurphase muss jedes Outfit schnell kombiniert sein und zum Basic-Outfit passen weiße Snekers immer perfekt! Daher habe ich eben meine kleine Lernpause genutzt, um  mich nach neuen weißen Seakers umzuschauen, sozusagen als persönliche Belohung. Schnell landenten eine Menge Modell in meinem Warenkorb. Doch jetzt habe ich mich auf zwei Paar beschränkt die ich hier gefunden habe.

Weiße Sneakers in der reinsten aller Farben sind ein absoultes Musthave für jeden Schuhschrank. Und für die, die noch zur Schule gehen oder studieren ... eure weißen Senakers machen euch grad in der Klaussurphase das Leben leichter, denn sie passen wirklich zu jedem Look. Egal ob zum entspannten Look mit Jogginhose oder zur zerissenen Jeans oder auch zu Stoffhose. 

In zwei Tagen bin ich durch mit allen sechs Klausuren und melde mich somit wieder mit regelmäßigen Posts und neuen, frischen Themen! Ich freu mich schon riesig drauf!
IMG_6242-2

IMG_6198-2

IMG_6236-2

IMG_6239-2

IMG_6227-2

jjhhhg

Für mich ging es nur für zwei Tag zur Berlin Fashion Week. Grund dafür war ein Event von New Balance zum Launch deren neuer Sneakers-App und die Michalsky Stylenite und ein Besuch der Premium Messe. Daher verbrachte ich eigentlich zwei super entspannte Tage in Berlin mit Freunden, vielen Drinks und ganz viel Spaß. Auch wenn ich mich momentan in der Klausurphase befinden, bringen solch kleine Abstecher wieder gute Laune und Power diese Zeit zu überstehen. Daher wundert euch nicht, wenn es momentan etwas leiser geworden ist! In zwei Wochen habe ich alles durch und dann wird es sich auf jeden Fall wieder ändern ;)

Getragen habe ich Boots, ein Shirt und eine Hose von Zara, eine Jeansjacke von Pierre Balmain, eine Sonnenbrille von Ray Ban, eine Tasche von Alexander Wang sowie ein Cardigan von Virgin Blak.
MICHALSKY STYLE NIGHT, 10. Juli 2015, Ritz Carlton Berlin

MICHALSKY STYLE NIGHT, 10. Juli 2015, Ritz Carlton Berlin

MICHALSKY STYLE NIGHT, 10. Juli 2015, Ritz Carlton Berlin
 hhh

Die Mode ist tot!“ - unter diesem Motto präsentierte am 10. Juli Michael Michalsky seine Couture-Kollektion unter dem neuen Label ATELIER MICHALSKY im Grand Hotel The Ritz-Carlton, Berlin. Auch ich war am Freitag bei der Präsentation dabei! Einer Kollektion wie keine andere, die sich als radikaler Gegenentwurf zur gängigen Alltagsmode und dem allgegenwärtigen Trend zur „Fast Fashion“ präsentierte.

Dominiert wird die Kollektion von puristischem Weiß, farblich ergänzt durch pastellige Sorbettöne in Gelb-, Grün- und Mint-Nuancen. Luxuriöse Materialien wie Seidenorganza, handgefertigte, futuristische Spitze und ein Wollstoff mit bestickten floralen Elementen sowie das Spiel mit skulpturalen Proportionen und Volumen bestimmen die Kollektion. Spektakuläre Hüte mit echten Chrysanthemen sorgten für Wow-Effekte während der Show.

Ich bin immer wieder von neuem überrascht, wie es Michalsky immer wieder hinbekommt bei wirklichen allen Gästen ein Wow-Effekt auszulösen und etwas vom Glamour aus Mailand oder Paris nach Berlin. Dies ist mit dieser schon mehr den eh gelungen. Chapeau Michi die Kollektion sowie wie die Präsentation waren wirklich "ON POINT!". 

Nach der Show war vor der Show daher tanze ich natürlich och mit meinen beiden Jungs von Hommetogo bis in die frühen Morgenstunden bis es dann nach 4 Stunde Schlaf nach Hamburg ging.

BOLD_PalladiumxSopopular_Backstage_©JoohnPhotography_117

BOLD_PalladiumxSopopular_Backstage_©JoohnPhotography_118

BOLD_PalladiumxSopopular_Backstage_©JoohnPhotography_94

PicMonkey Collagefffff

BOLD_PalladiumxSopopular_Backstage_©JoohnPhotography_90

BOLD_PalladiumxSopopular_Backstage_©JoohnPhotography_126

PicMonkey Collagegffg

BOLD_PalladiumxSopopular_Backstage_©JoohnPhotography_18

BOLD_PalladiumxSopopular_Backstage_©JoohnPhotography_96

Ton in Ton, nahezu monochrom - mystisch geschminkte Gesichter, voller Drang, Emotion und vorangetrieben von tiefen Bässen und Beats. Kurz vor dem Ziel: "The long march to victory". Die SOPOPULAR Kollektion für den kommenden Frühling erscheint wie in einem Guss: mit hellen Farben, wehenden Bändern und ungewöhnlichen Cut-outs. Ein stringenter Look zieht sich durch die gesamte Vision für SS16 von Designer Daniel Blechmann - bis hin zu den Boots wirken die Outfits komplett schlüssig.

Und endlich darf auch der Vorhang geöffnet werden, der eben jene Boots bislang verbarg: Die erste Kollaboration zwischen Palladium Boots und SOPOPULAR erblickt das Licht der Welt! In drei Farben erscheint der Pampa Hi SOPOPULAR Boot ab Januar 2016 in ausgewählten Store in ganz Europa - gezeigt wurde er bereits jetzt zum Auftakt der Berliner Fashion Week. Mit verstecktem Reissverschluss, dezentem Branding und hochwertigen Materialien komplettierte der Palladium Boot die SOPOPULAR Kollektion vollends. Also ich liebe sie!
Bildschirmfoto 2015-06-29 um 19.28.21
Bildschirmfoto 2015-06-29 um 19.28.56

Bildschirmfoto 2015-06-29 um 19.30.18

Bildschirmfoto 2015-06-29 um 19.30.00

Ihr kennt es bestimmt auch, morgens im Bad zählt jede Minute. Da will man sich nicht all zu lang mit der Rasur beschäftigen. Daher hat Braun mit der Serie 3 seinen bisher schnellsten Rasierer entwickelt. Mit diesem Modell könnt ihr am Morgen in null Komma nichts eure Rasur hinter euch bringen. Und dies mit einem möglichst optimalen Ergebnis. 

Der Rasierer liegt durch seine neue schlankere Form und den ergonomisch geformten Teilen sehr gut in der Hand, damit auch im verschlafenen Zustand nichts schief gehen kann. Dabei liegt das Geheimnis der neuen Braun Series 3 in der revolutionäre MicroComb Technologie : eine kammartige Struktur, welche die Barthaare gleichmäßig aufrichtet und dadurch einen sauberen und gründlichen Schnitt ermöglicht. Die dadurch schnellere Rasur hat zur Folge, dass Hautirritationen seltener auftreten. Weniger Stress, mehr Zeit. Die Braun Serie 3 gewährleistet einen möglichst engen Hautkontakt,  daher passen sich die drei Scherelemente unabhängig voneinander den Gesichtskonturen an und bleiben so immer mit der Haut im engen Kontakt. Dadurch wird jedes einzelne Barthaar ganz easy entfernt und man erhält immer ein gutes und vor allem schnelles Rasurergebnis. Also wenn ihr momentan auf der Suche nach einem neuen elektrischen Rasiere seid und noch nicht genau wisst welches Modell ihr euch schlussendlich zulegen sollt, solltet ihr auf jeden Fall das Modell von Braun einmal in Natrua auschecken und euch selbst überzeugen lassen. Ich wünsche euch dabei viel Erfolg und gutes Gelingen.

 
In Kooperation mit Braun.
IMG_5681-3
palmee
IMG_5705-2
gfhjm  
Auch wenn das Wetter nicht wirklich zulässt, in Urlaubsstimmung zu kommen war ich heute im Botanischen Garten in Hamburg. Auch wenn ich schon einige Monate in Hamburg leben, hat es die Zeit nicht zugelassen diesen zu besuchen. Daher war ich umso mehr erfreut, an diesem schönen Ort heute euch auch meinen Look festzuhalten. Denn es gibt dort eine Menge toller Fotomotive! Also wenn ihr in Hamburg zu besucht seid, solltet ihr den Botanischen Garten auf jeden Fall auschecken ... er ist wirklich toll! 

Mein Look bestand heute aus Boots von Dr. Martens, einer Jeans von ZARA, einem Hemd von All Saints, einem Shirt von Pierre Balmain, einer Lederjacke von Wormland, einer Tasche von Alexander Wang sowie einer Sonnenbrile von Ray Ban.
IMG_5927-2  
Nun wohne ich schon fast sieben Monate in meiner ersten, eigenen Wohnung in Hamburg. Langsam habe ich meine Wohnung auch fertig eingerichtet und es wird auch wieder Zeit für kleine Veränderungen. Wenn das Budget es nicht zulässt, große Ausgaben zu starten und sich neue Möbel zu zulegen, kann man auch ganz viel mit kleinen Deko-Handgriffen oder neuen Bilder machen. Daher habe ich mir letzte Woche nämlich zwei neue Plakate von Prentu bestellt.  

Nach langer Suche bei Tumblr und diversen Bilddatenbanken habe ich mich schlussendlich für zwei neue Motive entschieden, die ihr oben sehen könnt. Beide Bilder schaffen einen markanten Kontrast zu meinen schwarzen Wänden und heben sich daher hervorragend vom Gesamtbild ab. Ich liebe es! Also wenn ihr auch wieder Lust auf eine kleine Veränderung in euren vier Wänden braucht, dann einfach : Ein Motiv heraussuchen, es bei Prentru drucken lassen und es sich ganz bequem nach Hause schicken lassen. Ihr seht es ist ganz easy! Ich wünsche ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Umgestellten!