IMG_4182

IMG_4151

IMG_4160

Wormland Pre Opening Berlin Oliver Wonder_fashionwhisper 2106

IMG_4215

IMG_4222

IMG_4144

IMG_4251

23.Wormland Pre Opening Berlin by Paul Aidan Perry 2437

IMG_4172

IMG_4130

IMG_4232

Vorgestern ging es für mich nach Berlin zur Pre-Opening Party von Wormland in die neue Mall of Berlin. Gemeinsam mit meinen Berliner Buddy´s ging es dann am Abend los den neuen Store zu rocken und uns ein Gesamtbild des neuen Ladens zu machen. Und ich muss sagen, der Store ist einfach nur geil. Nicht nur das Erscheinungsbild sowie das Design des Ladens, sondern vorallem auch das erweiterte Sortiment. Man findet neben Diesel Black nun auch Pierre Balmain oder Marc Jacobs oder Tigha bei Wormland. Sprich alle Marken die besonders die Herzen von uns Typen schneller schlagen lässt. In dem riesigen, dreistöckigen Store hat man zudem überall die Möglichkeit sich in den Loungebereichen zu entspannen oder in der Espresso-Lounge in Ruhe einen Kaffee zu trinken und alle aufgepickten Teile anzuprobieren. Sprich ist es nicht nur „Shopping“ sondern ein richtiges „Shoppingerlebnis“. Sprich wenn ich die neue Mall of Berlin die schon an sich sehr geil ist, mitunter die größte Mall Europas, solltet ihr auf jeden Fall bei Wormland vorbeischauen und euch selbst vom Laden und den neuen Labels im Store überzeugen!

An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die tollen Drink, die guten Musik und die volle Shoppingtüte. Die Sachen die ich mir aus dem neuen Laden herausgepickt habe, folgen dann in den nächsten Tage nochmal in einem "Daily Outfit" Post ;)
IMG_4117

Ich muss zugeben, ich persönlich bin nicht ein großer Fan von Schmuck. Trotz alledem haben sich in den letzten Jahren einige Stücke, vorallem Ketten, angesammelt ... die ich gekauft aber nie wirklich getragen haben. Daher habe ich heute meine Schmuckbox ausgeräumt und mich auf fünf Ketten beschränkt, davon eine neue mit einer echten Patrone welche ich bei Abramo ergattert habe. Dadurch, dass ich mir nun endlich einen Überblick über meine Ketten verschafft habe, werde ich die eine oder andere kKtte  auf jeden Fall in meine Outfits mit einbinden. Mal gründlich Ausmisten ist wirklich gut, egal ob Ketten, Jacken oder auch Schuhe. Denn nur so behält man den Überblick über seine Stücke und kann diese auch tragen!
IMG_4045

IMG_4050

 IMG_4029

IMG_4069

IMG_4056

IMG_4019

IMG_4025

IMG_4071

IMG_4037

IMG_4088  
Am Donnerstag war ich zu Besuch beim Designer Paisley in Hamburg. In seinem Atelier in Hamburg haben wir uns über die Wichtigkeit von Passform, der Klassik und natürlich über Anzüge unterhalten. Paisley schneidert nämlich wunderschöne Maß-Anzüge für Herren! 

Natürlich konnten wir es uns nicht verkneifen, einen kleinen Talk zu halten. Ganz nach dem Motto "FASHION" haben wir die Fragen für euch nach dem Muster F wie Fundament bis N wie Nachwort zusammenstellt. 

FUNDAMENT
Das Fundament meines Labels sind die Menschen. Als ich mein Label gestartet habe aufzubauen, habe ich mir einem "Mister Paisley" geformt und so mein Label darauf abgestimmt. Sprich was würde Mister P. tragen, was würde ihm passen, wie soll er sich fühlen. Dabei steht bei mir der Mann im Fokus sowie das Bewahren der klassische Kunst des Schneiderns, jedoch zeitgemäß und modern umgesetzt.

AUSMESSUNG
Das genaue Ausmessen, besondern bei Maß-Anzüge, ist besonders wichtig. Jeder Kunde bekommt seinen individuellen Anzug. Somit wird jedes kleine Detail abgestimmt und umgesetzt. Daher lege ich immer besondern viel Wert auf die Präzision bei der Ausmessung, denn ein kleiner Fehler hat schlichtweg zur Folge, dass der Anzug zum Beispiel zu klein ist und somit nicht mehr zu retten ist.

STÜTZE
Meine größte Stütze ist mein kleines … familiäres Netzwerk, welches ich mir durch die ganzen Jahre aufgebaut habe. Ich arbeite wirklich mit tollen Persönlichkeiten zusammen und dabei bringt jede einzelne Person davon, mich und mein Label weiter!

HALTUNG
Die Haltung ändert sich schlagartig, wenn ein Mann einen Anzug trägt. Wenn dieser zudem vorteilhaft und außerdem noch gut anliegend geschnitten ist, betont er die Männlichkeit und wirkt auf die Umwelt wertig und sehr gepflegt. Dadurch, dass sich der Mann an sich in den letzten Jahren sehr verändert und entwickelt hat, bildet der Anzug den Rahmen für den modebewussten Mann von heute.

IDOLE
Idole habe ich sowohl im privaten als auch im kreativen, künstlerischen Bereich. Ich schätze Chanel, Tom Ford sowie Dior sehr. Diese Marken haben einen sehr hohen Wiedererkennungswert und dabei zudem eine für jeden bekannte Handschrift. Sie sind sich treu geblieben und sie haben ihre Philosoph beibehalten. Daher schätze ich besonders diese Marken und ihre Stücke sehr.

OHNE
Da ich durch meinen Job sehr viel mit Stoffen, Schnitten und natürlich der Passform arbeit, geht es für mich nicht mehr ohne diese drei Aspekte erfüllt zu haben aus dem Haus. Lustig, aber meine Kleidung muss mittlerweile wirklich diese Aspekte erfüllen, damit ich mich vollkommen wohl fühle!

NACHWORT
Mir ist besondern wichtig, dass die Menschen den Weg der Produkt der Sachen wieder mehr berücksichtigen und wertschätzen. Da ich mein eigener Herr bin und mir die Fairness bei der Verwirklichung meiner Anzüge wichtig ist, sind alle Anzüge von mir nicht nur passgenau auf die Kunden zugeschnitten, sondern auch Fair herstellt! Nächsten Monat werde ich zudem meinen ersten Store in Hamburg eröffnen, wo ich diese Philosophie und meine Ideen ... endlich unter einem Dach vereine!
Im Herbst kann man auf zwei Sachen nicht verzichten! Leather & Denim sind bei Jungs und Männer gerade im Herbst absolute Basics, die in jeden Kleiderschrak gehören! Daher habe ich mich heute wieder bei ABOUTYOU umgeschaut und euch meine Favoriten herausgepickt!

765

 76655

 8766

Ich kann mich nicht oft genug wiederholen, doch gehört eine gut sitzende Lederjacke wirklich in jeden Kleiderschrank. Dabei kann man natürlich variieren, ob man sich für eine schlichte, schwarze Bikerlederjacke entscheidet oder doch für ein sportliches, eng geschnittenes Modell in Grau. Das Modell ist dabei völlig egal solange es euch zusagt und zu eurem Typen passt. Achtet dabei nur, dass die Lederjacke aus echtem Leder ist, euch nicht zu groß ist (eine gute Passform ist gerade bei Lederjacken sehr wichtig!!) und auf die Verarbeitung, denn eine Lederjacke soll eine Investition für mehre Jahre sein, daher auch lange halten und pflegeleicht sein! Wenn ihr diese Tipps und kleinen Tricks befolgt, kann auf jeden Fall nichts schief gehen. Oben könnt ihr zudem eine kleine Auswahl an verschiedenen Modell von Gipsy sehen, welche ihr auch ganz bequem bei ABOUTYOU nachshoppen könnt.

099j

76599

ou76

Eine Jeanshosen, eine Jeansjacke und ein Jeanshemd sind nach einer Lederjacke die wohl wichtigsten Basics in unseren Kleiderschrank. Auch hier kann man sich seinem Stil treu bleiben und zwischen verschieden Waschungen, Farben und Schnitten wählen. Wichtig dabei ist nur, dass man nicht zu viele verschiedene Jeanssorten miteinander mischt. Daher ist es besser, sich auf eine Jeansfarbe zu beschränken und es durch lässige und lockere Teile wie ein Karohemd oder ein schlichtes graues Shirt aufzulockern. Egal ob passend zum Herbst noch mit einem Pullover über dem Shirt oder doch nur mit einem Jeanshemd, so könnt ihr auf jeden Fall stylish und stilbewusst das Haus verlassen. Und auch hier heisst es in tolle Teile investieren, denn auch eine Jeansjacke oder eine gut sitzende Jeanshose könnt ihr jahrelang in eure Outfits kombinieren und dies jede Saison! Oben findet ihr eine kleine Auswahl an Outfitkombinationen von Lee, welche ich euch zum inspirieren und nachstylen zusammenstellt habe!
IMG_3660

IMG_3529

IMG_3583

IMG_3544

Ein Outfit aus der "ON THE GO" Reihe hat mir besonder wegen des Oberteils mehr als angetan. Ich liebe die schlichten und avantgarden Schnitte von Rick Owens sehr. Jeder der mich kennt weiß, wenn ich eine günstige Alternative zu Owens Sachen shoppen kann, greife ich in der Regal sofort zu! Dem war auch so als ich das avantgarde Oberteil bei VanGraaf erblickt habe. Natürlich hab ich nicht lange gezögert und nun seht ihr es in mein heutiges "Daily Outfit" kombiniert. Außerdem habe ich eine Jeans von Zara, Sonnenbrille von Ray Ban, Schuhe sowie Tasche von Alexander Wang getragen. Ein sehr simples Outfit, jedoch im moment einer meiner Liebsten. Besonders weil ich bei dem Outfit auf absolute Klassiker setzte!
53536

IMG_3715

98675645

IMG_3443

jhgzft

IMG_3660

455344

IMG_3980

Auch dieses Jahr wage ich es wieder beim Deichmann Shoe Step Award mitzumachen. Ich liebe immer die Planung hinter den Bildern und die Herausforderung gerade den Schuh im Fokus meiner Outfits zu haben. Auch dieses Jahr hab ich verschiedene Outfits passend zu den Locations zusammengestellt und in dieser Woche abgelichtet. Alles passend zum Überthema "ON THE GO" da ich momentan ständig unterwegs bin und sich eine Veränderung der nächsten anschließt, finden ich das Thema für mich mehr als treffend! Ich hoffe euch gefallen die Outfits und ihr drückt mit mir die Daumen! Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!


IMG_1964

IMG_2037

IMG_1984

IMG_1977

IMG_2040

IMG_2009

IMG_2016

IMG_2023

Vor einer Woche ging es für mich für einen kurzen Abstecher nach Berlin. Somit konnte ich mal wieder in einem sehr tollen Hotel in Berlin schlafen und es somit für euch auschecken. Und ich hatte mal wieder Glück bei meiner Auswahl! Das Adrema Berlin hat mir nämlich nicht nur wegen der Ausstattung überzeugt sondern besonders gefallen hat mir die Lage. Direkt an der Spree gelegten, hat man sowohl von der Terrasse aus einen wunderschönen Blick aufs Wasser ... als auch vom Restaurant aus. Diese diese tolle Lage ladet vor allem sehr zur Abendzeit zum verweilen ein. Ich hatte das Glück ein Upgrade zu bekommen und somit habe ich im Superior Zimmer mit speratem Schlafzimmer schlafen können. Daher hatte ich mächtig Platz und eine riesiges Badezimmer mit Badewanne. 

Das Hotel hat zudem ein sehr gemütlichen SPA-Bereich mit verschieden Saunen und Massageduschen, was mir besonders gefallen hat. Von Adrema kommt ihr in nur zehn Minuten in die Innenstadt. Die Bahnstation ist gleich gegenüber vom Hotel, somit braucht ihr keinen langen Weg einplanen. Das Hotel eignet sich somit für alle Leute die einen entspannten Städtetrip nach Berlin planen. Das Hotel ist ist wirklich sehr gemütlich und bietet dabei eine äußerst solide Ausstattung sowie eine tolles Preis-Leistungs-Verhältnis!


 Die Fakten zusammengefasst : 
 
Adrema Hotel Berlin 
  Gotzkowskystraße 20/21
10555 Berlin
Doppelzimmer ab 80€ die Nacht