outfit

ON THE GO WITH ARKK Copenhagen








TIMELESS SNEAKERS - Ich liebe Basics. Erst recht, wenn diese zeitlos und innovativ sind. Vor allem bei Sneakern ist mir ein zeitloses Design und ein hochwertiges Design wichtig. Genau diese zwei Komponenten verbindet ARKK Copenhagen perfekt. Anfang 2014 machten sich nämlich zwei lebenslange Freunde, Kasper Høj Rasmussen und Thomas Refdahl, daran, herauszufinden, ob es möglich ist, das Sneaker-Design voranzutreiben, indem das gesamte Konzept dekonstruiert wird. Ihre Suche nach einer Antwort führte sie dazu, sich einen Sneaker mit einer auffallend klaren Silhouette auszudenken, der reich an durchdachten Designdetails ist und nordisch inspirierte Farbvarianten aufweist - ein Sneaker, der überall einsetzbar ist und jeden Aspekt des modernen städtischen Lebens abbildet als auch einen zeitlosen Klassiker darstellen.

 Zeitlose, nordische Sneakers!



Im Fokus stehen Sneaker die schlicht und einfach sind. Bevor ein Paar ARKK Sneaker auf die Straße kommt, werden mehr als 18 Monate lang Forschung, Designentwicklung und Materialprüfung durchgeführt. Warum dauert es so lange? Weil die beiden Gründer wollen, dass jeder Sneaker, den sie kreieren, den Geist des dänischen Designs verkörpert, in dem zeitlose Formen auf alltägliche Funktionalität treffen. Beide hinterfragen, was möglich ist. Sie stellen schlichtweg den Status Quo infrage und das finden wir besonders smart. Beide träumen, pushen und zu hinterfragen, wie zeitloses Schuhwerk mit architektonischen Formen, durchdachten Details und innovativer Technologie aussehen könnte. Das machen die beiden sehr gut unseres Erachtens. Denn die Sneakers sind absolute Hingucker ohne aufdringlich zu sein. Die hochwertigen Materialien sichern eine lange Lebensdauer der Schuhe und der innovative Touch der Schuhe macht sie schlichtweg zu etwas besonderen! Seid ihr momentan auf der Schuhe nach einem neuen, zeitlosen Sneaker. Paar, dann können wir euch ARKK Copenhagen wirklich nur ans Herz legen. Wir sind uns sicher, dort findet ihr genau das paar welches ihr sucht.









CASUAL DAILY OUTFITS



CASUAL LOOKS - Wer kennt das Problem nicht: Man steht am Morgen auf und stehe vor dem Kleiderschrank und weiß nicht wirklich was genau man anziehen soll. Auf Reisen setzt sich das Problem dann noch markanter fort. Man hat einen prallgefüllten Koffer voller Pieces die nicht zusammen passen. Als Einzelteile sind alle Pieces super, doch in Kombination funktionieren diese nicht. Am liebsten hätte doch in diesem Zusammenhang für jeden Tag einen passende Casual Look die man variabel switchen kann.
 

Die Basis schaffen Basics 


Die Basics schaffen Basis. Also Kleidungsstücke, die man gut miteinander kombinieren kann und die nicht wirklich aufdringlich sind. Diese bilden sozusagen das Gerüst worum ihr den Rest der Kleidungsstücke stylt. Hier könnt ihr dann auch etwas gewagter vorgehen. Ein Key-Piece sollte euer Look nämlich haben damit der Look nicht zu langweilig wird. Hier bieten sich zum Beispiel Karos oder strukturierte Stoffe besonders gut an. Diese werten im Handumdrehen jeden Look und verleihen ihm zusätzlich eine individuelle Note.

Das Beste: Die Looks lassen sich zu jeden Anlass anziehen! 


Vor allem auf Reisen merke ich den Vorteil von Casual Looks. Man kann diese nämlich den ganzen Tag über tragen. Einfach einen Blazer dazu stylen oder die Schuhe fehlen. Schon ist der Look perfekt für den Start in den Abend. Genau umgekehrt funktioniert das Styling natürlich auch. Mit Sneakers oder einem lockeren Hoodie ist der Looks super runtergebrochen und perfekt für den Alltag. Neben der Tatsache, dass man für jeden Anlass immer perfekt gestylt ist sind die Looks schlichtweg auch super bequem. Vor allem bei einem vollgepackten Terminkalender ist es einfach schön, wenn der Look entsprechend alles mitmacht und einen nicht im Laufe des Tages stresst.


.

SUIT UP IT OVERSIZE

OVERSIZE YOUR LIFE - Ich mag Anzüge nicht wirklich sehr gern. Ich hab so einige in meinem Kleiderschrank hängen aber lieber greife ich da doch zur Jeans. In letzter Zeit habe ich jedoch vermehrt auf Instagram "Oversized Suites" entdeckt. Ich fand bei den Anzügen besonders cool, dass man eigentlich immer super lässig und casual mit dem Anzug aussieht. Ich finde wirklich nämlich nichts schlimmer, als wenn man verkleidet mit einem Anzug ausschaut. Er eine schmale Figur hat weiß genau von was ich spreche. Eng gefittete Anzüge sehen an mir ganz okay aus aber dennoch schaut es so aus, als wenn ich auf den Weg zur nächsten Hochzeit oder Familienveranstaltung wäre. Den Anzügen fehlt schlichtweg ein lässiger Schnitt.

Genau das haben Oversized Anzüge wie das Modell von ASOS WHITE welchen ich heute trage. Der Schnitt ist gewollt lässig und locker und der Stoff des Anzuges fällt leicht und bildet aufregenden Falten. Ich liebe den Schnitt total! Die einzelnen Komponenten des Anzuges lass sich zudem auch prima mit anderen Kleidungsstücken, die man bereist im Kleiderschrank hängen hat kombinieren. Zum Beispiel kann man zu dem Oversize Sakko auch einfach eine schliche Skinny Jeans dazu kombinieren, weißes Shirt und Veja's schon habt ihr einen coolen Casual Look kreiert. Ich liebe die Freiheiten, die man beim Kombinieren hat und bin mir auf jeden Fall sicher, dass ich schon ganz bald wieder eine neue, coole Kombination mit dem Anzug finden, die ich natürlich mit euch teilen werde!
  . -


.

URBAN ESSENTIALS



URBAN ESSENTIALS - Zu meinen täglichen Essentials zählen auf jeden Fall simple Sneakers eine Lederjacke und ein Hoodie den ist in jeder Lebenslage tragen kann. Bei tollen Basics geht es nicht vorrangig um die Optik, mehr geht es um den perfekten Komfort und die Leichtigkeit des Kombinierens. Wer kennt die Tage nicht, wo es einfach nur schnell gehen muss und man sich nicht zu lange der Tatsache widmen will sich ein passendes Outfit zusammenzustellen. Hier bieten sich gut ausgewählte Basics prima an. Heute habe ich einen kompletten Look solcher Essentials an. Müsste ich spontan verreisen und hätte zum Kofferpacken eine Minute Zeit, dann wüsste ich ganz genau, dass diese Sachen sich im Weekender wiederfinden würden. Simpel, lässig und casual. So würde ich den Look beschreiben.

Kombiniert habe ich hierbei meinen absoluten Lieblingssneaker von Veja, nämlich das Modell V-10. Dazu passend habe ich meine Lederjacke von H&M Trend gestylt sowie eine lässige Cordhose von Zara. Den grauen Hoodie habe ich mir erst letzten Monat bei Closed geholt. Seitdem hat mich das Basic-Piece schon sehr oft im Alltag begleitet. An dem Outfit könnt ihr prima sehen, wie gut nur vier Kleidungsstücke miteinander funktionieren und beliebig mit anderen Kleidungsstücken ergänzt oder ausgetauscht werden können. Also ich bin und bleibe großer Fan wohlausgewählter Basics und werde auch in der Zukunft meinen Schwerpunkt auf diese setzen!


SNEAKERS LOVE: Nike Air Max 270 React



SNEAKERS LOVE - Weiße Sneakers sind jede Saison absolute Must-have in jedem Schuhschrank. Jeder hat von uns ein weißes Schuhpaar, auf welches er nicht verzichten will. Auch mir geht es nicht anders. Seit einigen Wochen habe ich ein neues weißes Paar, welches ich nicht missen will nämlich die von Air 70 React von Nike via Foot Locker. Der Schuh sorgt für neuen Schwung im Schuhschrank. Er besticht durch leichte, nahtlose Materialien mit einer modernen Ästhetik und sieht genauso gut aus, wie er sich anfühlt. Gerade die Nike React-Technologie und das Max Air 270-Element unter dem Fuß sorgen für unvergleichlichen Tragekomfort über Stunden hinweg. Bei den täglichen Spaziergängen ist der Schuh momentan ein treuer Begleiter. Nach so einigen runden kann ich den unvergleichbaren Komfort der Schuh nur untermauern. Das Gehen führt sich im wahrsten Sinne des Wortes an, wie auf Wolken! Neben dieser Tatsache lässt sich das Schuhpaar auch wirklich prima zu jedem Look kombinieren und zieht durch sein innovatives Design gekonnt alle Blicke auf sich. Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass mich das Schuhpaar auf jeden Fall die nächsten Jahre treu begleiten wird. Passt zu dem Sneaker habe ich euch auch heute meinen Look festgehalten. Ein Casual-Look kombiniert mit einem dezenten Mantel von H&M Trend, ein Jeans von Closed, einem Pullover von Zara und einer Shoulder-Bag von Vivienne Westwood.
 

Nachhaltig produzierte Sneakers von Veja



ON THE GO WITH VEJA - Die Sneakers von Veja sind kaum mehr von den Straßen wegzudenken. In den letzten Monaten erblicke ich fast an jeder Ecke bei uns in Eppendorf jemanden mit einem Modell von Veja. Auch ich bin in den letzten Monaten ein großer Fan der Brand geworden und habe mir bereist letzte Woche das dritte Modell zugelegt. Obwohl die französische Brand erst seit 2005 seine stylischen Sneaker anbietet, sind die casual Sneakers bereits zum Kult geworden. Die Gründer Sébastien Kopp und François-Ghislain Morillion haben eine eigene Philosophie, die in der Frage mündet: "Ist eine andere Welt möglich?". Die Antwort der beiden ist ein ganz klares JA! Um mit der Vision eine kulturelle Veränderung des Konsums zu schaffen, verlässt sich Veja vor allem auf eine transparente Herstellungskette und nachhaltige Materialien. Zwei Kernelemente, der gerade die in der heutigen Zeit besonders stark an Relevanz gewonnen haben und somit mehr als den Zahn der Zeit treffen!

Neben der Ausrichtung ist natürlich auch das Design ein großes Kennzeichen der Brand. So habe ich mich bei meinem dritten Modell für eine ganz andere Variante entschieden, die sich sonst in meinem Schuhschrank befindet. Entschieden habe ich mich für das sportliche Modell Veja Venturi im dezenten Beige/Weiß Mix. Die Sneakers sind nicht nur super bequem, sondern somit auch super stylisch. Das Beste daran, sie lassen sich durch ihr zeitloses Design auch perfekt mit allen Kleidungsstücken aus meinem Kleiderschrank kombinieren. Das finde ich bei klassischen Sneakers immer besonders cool, da man mit diesen immer Schuhe für Leben hat! Ich bin mir sicher, dass mich auch das Modell Venturi von Veja eine längere Zeit lang begleiten wird uns so einige Erlebnisse miterleben wird!

.





Unsere Trendfarbe des Frühlings heißt Grün!



SPRING TIME IS GREEN TIME – Grün ist und bleibt ein echter Alleskönner. Genau passend zum Frühling kommt die Farbe wieder zurück und diesmal in ganz vielen, verschiedenen Fassetten. Besonders angesagt ist Lime-Green und das Tannengrün. Anders als in der letzten Saison sind auch die satten und dunklen Grüntönen auch im Frühling mehr als angesagt. Wir lieben Grün schon seit mehreren Saisons und konnten bei unserem letzten Trip einfach nicht unsere Finger, von der Farbe lassen. Vor allem, weil die Farbe sich so einfach mit anderen Kleidungsstücken aus unserem Kleiderschrank kombinieren lässt. Egal ob mit gedeckten Tönen, die besonders zahlreich in unseren Kleiderschränken verträten sind oder als All-Over-Look die grünen Nuancen der Saison lassen sich prima kombinieren und verstylen. Aus diesem Grund haben wir einige Styles von Tom Tailor für euch gebaut, wo dir die Farbe Grün zelebrieren und in den Mittelpunkt stellen. Wir hoffen, wir können den einen oder anderen für die Frühlingsfarbe Grün begeistern und euch eine Inspiration geben. Wir sind auf jeden Fall mächtig gespannt auf euer Feedback!


SPRING READY WITH FLORIS VAN BOMMEL



STARTING INTO THE SPRING – Da wir in Hamburg noch auf den Frühling warten und die Temperaturen noch bescheiden sind, haben wir uns kurz entschlossen auf den Weg nach Ägypten gemacht. Das war auf alle Fälle die richtige Entscheidung. Wir sind in nur vier Stunden von Hamburg nach Hurghada geflogen. Die Ankunft war phänomenal, denn die Temperatur lag bei 25 Grad, obwohl es schon nach 18 Uhr war. Besser konnte ein Urlaub nicht starten!

Die Reise nach Ägypten haben wir dazu genutzt, um einfach abzuschalten und die Temperaturen zu genießen. Wir sind nämlich in den Ort El Gouna gefahren, diese Urlaubsregion liegt ca. 20 km von Hurghada entfernt und liegt auf der Sinai-Halbinsel. Der Ort El Gouna wurde von einem der einflussreichen ägyptischen Unternehmer Samih Sawiris 1989 gegründet. Es wurde der Grundstein gelegt und ein modernes Feriengebiet mit Vorzeige Charakter. Der Ort ist besonders bei Wassersport Fans beliebt, denn hier gibt es über das ganze Jahr einen gleichmäßig starken Wind somit ideal für das Kitesurfen und andere Wassersportarten wie Wind-Surfen. El Gouna ist eine Mischung aus traditionellem nubischem Stil und moderner Architektur. Es wurde vor allem einheimische Materialien wie Lehm und Naturstein verwendet. Um uns herum befinden sich viele flache Lagunen und das orientalisch-Flair ist deutlich zu spüren, auch wegen der tollen Kuppeln. Eine einheitliche Architektur in warmen Farbtönen von Gelb bis Orange und viel Veränderung steht El Gouna noch vor. In diesem Sinne möchten wir euch passend zum Frühlingsstart unsere neuen Highlights von Floris van Bommel vorstellen.
 

Zum Outfit von Deniz: Er trägt zu seiner beigen Leinenjacke eine spanisch grüne kurze Shorts. Besonders die Kombination zwischen den beiden Naturtönen bilden eine schöne Symbiose. Hierzu hat sich Deniz für den schwarzen Floris van Bommel Trainer aus Kalbsleder und dezentem Strukturmuster entschieden. Die Details des Sneakers sind hier bemerkenswert wie das seitlich mit neu designtem Floris van Bommel Label oder auch die Schnürung mit sportlichem Charakter.

Zu meinem Outfit: Da ich für diesen Frühling besonders schlichte und maritime Farbtöne präferiere, habe ich ein marineblaues Cord Hemd aus Bio-Baumwolle und eine farblich passende Hose aus Leine kombiniert. Beide Materialien haben eine schöne Haptik und sind sehr gut zu kombinieren. Hierzu habe ich die Floris van Bommel Sneakers aus weißem, leicht strukturiertem Leder und einen leuchtend gelbes Zickzack-Element aus Gummi auf der Hinterkappe gewählt. Der Sneaker hat eine weiße Gummi-Joggingsohle mit einer schwarzen Lauffläche und einem grauen Zickzack-Element. Für mich ist der Sneaker ideal, ein zeitloses Modell und eignet sich zu vielen Outfit-Kombinationen von Sportlich bis Business.


Welcher Sneaker gefällt euch am besten beziehungsweise, seid ihr schon auf der Suche nach dem ersten Frühlings-Items?


ALL TIMES BASICS FROM VEJA



BASIC SNEAKERS I LOVE - in den letzten Jahren habe ich meinen Kleiderschrank um einige hochwertige Basics erweitert. Neben schlichten Hosen, Pullovern und Jenas habe ich nun auch meine schlichte Schuhsammlung erweitert. Besonders angetan haben es mir die Schuhmodelle von Veja. Das Eco-Label hat sich so langsam in Hamburg etabliert. In Eppendorf sieht man schon so einige Leute mit den Schuhen. Auch bei ARKET ist das Sortiment förmlich explodiert. Besonders liebe ich den Retro-Volley-Style der Veja-Sneakers. Dieser wurde von stylischen Volleyball-Schuhe aus den 70er Jahren inspiriert. Diese lassen sich daher zu jeglichen Kleidungsstücken besonders gut kombinieren. Zudem ist der Preis der Sneakers super. Der Preis liegt nämlich um 70 und 150 Euro und ist daher nicht wirklich höher als der Preis für Turnschuhe bekannter Marken wie Adidas, Nike & Co. – und man beachte, dass obwohl die Produktion der Schuhe von Veja fünf- bis siebenmal so teuer ist. Veja bezahlt den Bauern für ihre ökologische Baumwolle beispielsweise etwa das Dreifache des Weltmarktpreises. Gleiches gilt für das Leder. Daher tut man beim Kauf auch noch was Gutes und unterstützt einen Brand die bewusst mit seinen Lieferanten und den Ressourcen umgeht. We love it! Also wenn auch ihr Ausschau nach neuen Basics für euren Schuhschrank haltet, schaut euch auf jeden Fall die zeitlosen von Veja an. Ich bin mir sich, ihr werde die Modelle lieben.
 

Discover More

Back to top