SHADES OF LINEN - Unsere Fenster sind zentraler Bestandteile unseres Zuhauses. Wir könnten uns gar nicht vorstellen, wie der Raum ohne unsere großen Fenster aussehen würde. Durch diese dringt täglich frische Luft und Tageslicht in unsere eigenen vier Wände. Elementar für eine gemütliche und entspannte Atmosphäre. Doch um genau diese zwei Aspekte noch zusätzliche zu bestärken, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Fensterfront mit Leinenvorhängen zu ergänzen. Diese verschönern zusätzlich das Herausschauen aus dem Fester und bieten darüber hinaus optimalen Schutz vor neugierigen Blicken von Nachbarn. Auch die Sonne wird durch den leichten Stoff nicht geschluckt, sondern abgemildert, sodass direkte Sonneneinstrahlung im Sommer kein Problem darstellt.

Wir haben uns diesmal für wirklich lange Vorhänge entscheiden. Mit einer Länge von über 2,40 ragen die Vorhänge bis zum Boden wo sie eine tolle Haptik und Qualität entwickeln. Durch das sanfte abfallen der Vorhänge, bildet sich im Raum ein spannendes Licht- und Schattenspiele. Diesm macht den Raum auf jeden Fall zusätzlich gemütlich und wohnlich! Diese Tatsache finde ich persönlich mitunter am besonder schön, da der Leinenstoff dem Raum einen gemütlichen Touch gibt, wie ich ihn noch nie zuvor gesehen habe! Hier würde ich auch euch Leinenvorhänge wie die von Barefoot Living empfehlen. Diese sind nämlich aus 100-prozentiger, natürlicher Leine. Als reine Naturprodukte fügen sich die Leinenvorhänge perfekt in jeden modernen Einrichtungsstil ein, der sich durch die Verwendung hochwertiger, natürlicher Materialien wie zum Beispiel Holz oder Beton zusätzlich auflockern lässt. Dadurch schafft ihr eine gemütliche und relaxt Atmosphäre in euren eigenen Vierwänden, die ihr nie wieder missen wollt!

Genauso sieht es auch der Gründer von Barefoot Living, Till Schweiger. Auch er findet, dass mit diesen Vorhängen aus Leine jeder Raum viel wohnlicher und gemütlicher wirkt! „Ich habe lange gesucht, aber nichts Passendes gefunden. So haben wir unsere Lieblingsvorhänge selbst entworfen! Sie werden in Litauen hergestellt . Ein paar Fransen an den Enden machen alles noch mal relaxter. Sie sind an Schlaufen aufgehängt, die auf der Vorderseite von einer Blende verdeckt sind, damit man die Gardinenstange nicht sieht. So strahlt es in den Raum noch mehr Ruhe aus.“ Recht hat Till! Wir könnten es nicht treffender formulieren, die natürlichen Vorhänge MOONA von Barefoot Living wirken in unserem Wohnzimmer einfach nur wunderschön! Die Vorhang gibt es übrigens auch in Grau-mallorquin oder in der Frabe Weiß jeweils in zwei Größen: 141 x 245 cm und 141 x 285 cm. Somit könnt ihr selbst entscheiden, welcher Farbe am besten zu eurem Interieur passt und welche Länge euch am meisten zusagte. Ich wurde auch in diesem Zusammenhang immer eine längere Variante ans Herz legen, da dadurch der Stoff einfach viel wertiger und fließender fällt. Aber nun genug geredet, lasst einfach die Bilder auf euch wirken und überzeugt euch selbst!