Ich habe lange Zeit eine Jogginghose nur zum Sport getragen. Auch als der Trend übermäßig zu sehen war, konnte ich mich nicht dafür begeistern. Nun habe ich mir vor einigen Wochen eine neue Jogginghose für den Gang zum Fitnessstudio bestellt. Als ich die erste Woche die besagte Jogginghose von Adidas getragen habe und mit meinem Kleiderschrank-Klassikern kombinierte fand ich immer weiter gefallen an den Kombinationsmöglichkeiten. Sodass ich mich jetzt dazu entschlossen habe einen Urban-Look zu kombinieren mit dem ich mir die klassische Jogginghose von Adidas besonders gut vorstellen kann. Und tatsächlich ich feiere den Look. Nicht den Look, sondern auch die sportliche Attitude die der Look mit sich bringt, ist fast schon etwas untypisch für mich. But I like it! 

Aus diesem Grund wieder dieses Paar auf jeden Fall nicht das letzte sein. Ich habe bereits ein andere Vintage-Paar im Hinterkopf, welches ich mir demnächst gegeben Falls zulegen werden. In diesem Zusammenhang wäre ich mehr als gespannt eure Meinung zu Jogginghosen zu hören. Seid ihr die größten Fans der bequemen Hose oder findet ihr die Jogginghose gehört ins Fitnessstudio und sollten auf alle Fälle auch nur dort getragen werden. Ich bin gespannt auf eure Sichtweisen! Ich kann von mir aus sagen: Ich habe den Hosen eine Chance gegeben und appelliere an alle Modeexperten die der Meinung sind die Menschen die eine Jogginghose tragen haben definitiv nicht die Kontrolle über ihr leben verloren. Just in case!