Für mich persönlich waren sie nie ganz weg, aber nun sieht man sie wieder überall. Die Rede ist von Westernboots! Vor allem wenn der Frühling sich wieder blicken lässt, sollte jeder von uns spätestens dann die tollen Tretter wieder aus dem Schuhschrank zücken! 

Toll bei den Boots ist: Sie passen immer! Aus diesem grund könnt ihr all eure Basis zu den Boots kombinieren oder andere Kleidungsstücke die mehr in die Vintage-Richtung gehen. Umso lässiger die Teile sind umso besser! Zu schick solltet ihr eure Kleiderauswahl jedoch nicht treffen. Ein cooler Look mit Westernboots lebt von der Lässigkeit. Daher solltet ihr vor allem auf schlichte Farben und Stoffe zurückgreifen. Sonst sind euch aber keine Grenzen gesetzt. 

Auch ich habe im Rahmen meines heutigen Looks eine weiße Destroyed-Jeans von Cheap Monday zu meinen Vintage Zara Westernboots die ich 2015 im Sale geschossen habe. Außerdem habe ich dazu eine super lässige Pilotenjacke von Original Penguin getragen, die durch den tollen Oxford Stoff perfekt zum Look passt. Dazu kombiniert habe ich außerdem einen super kuschligen Wollpullover von H&M Trend sowie einen Westerngürtel von Mango Man. Bei diesem hat sich auf einigen Bildern das Etikett zu Wort gemeldet. Bitte verzeiht! Auch er soll seine 5 Minuten Fame bekommen, sodass ich dieses kleine „Missgeschick“ nicht wegretuschiert habe!
 
<