LAKE GENEVA - Gelandet am Züricher Flughafen ging es mit dem Mietwagen für uns direkt nach Lausanne in das Mövenpick Hotel Lausanne. Lausanne liegt im Hauptort des Schweizer Kantons Waadt und ist die Hauptstadt. In diesem Kanton sprechen alle größtenteils Französisch. Somit konnten wir beide unsere "french skills" aufbessern. Nun gut, wir haben es zumindest versucht!
 

Mövenpick Hotel Lausanne - DAS DESIGN 


Das Mövenpick Hotel in Lausanne liegt unmittelbar am Ufer des Genfer Sees. Daher raten wir euch ein Zimmer zu Buchen, welches zur Seeseite ausgeht. Der Blick ist wirklich einmalig! Das Hotel besitzt vier Sterne und besticht nicht nur durch seine Nähe zum See sondern ist auch ein sehr zentraler Ausgangspunkt für eine Sightseeing-Tour.

Das Hotel ist recht klassisch gehalten, jedoch mit vielen modernen Designelementen aufgewertet. Durch die warmen Holzfarben und die gedeckten Farbtöne der Einrichtungselemente hat man sich sowohl auf dem Zimmer als auch in der Lobby oder in der Bar sehr wohl gefühlt. Alles in allem gibt das Designkonzept dem Hotel einem Touch aus bodenständiger Zurückhaltung und eleganter Moderne.
 

Mövenpick Hotel Lausanne - DAS ZIMMER 


Während unseres Aufenthalts schliefen wir in einem wirklich großzügig geschnittenen Premium Zimmer. Das Zimmer war sehr modern und hatte sogar ein großen Balkon sowie eine geschmackvolle Einrichtung. Besonders gefallen hat uns das super gemütliche Kingsize-Bett, die begehbare Regendusche sowie die Nespresso-Maschine. 

Uns hat es während der ersten Tage in der Schweiz wirklich an nichts gefehlt und wir haben die Zeit besonders auf dem tollen Balkon vor allem am Morgen sehr genossen!
 

Mövenpick Hotel Lausanne - DAS HAUPTRESTAURANT 


Die Mövenpick Gruppe ist bekannt für ihr großes und wirklich sehr hochwertiges kulinarisches Angebot. Aus diesem Grund freuten wir uns an unserem ersten Abend sehr, uns etwas durch die Karte des Mövenpick Hotels in Lausanne zu testen. 

Eins kann ich euch auf jeden fall schon verraten: Unsere Erwartungen wurden wirklich übertroffen! Die Speisen waren nicht nur super lecker sondern zudem von bester Qualität. In der Küche der Mövenpick Kette werden nämlich ausschließlich lokale Lebensmittel genutzt und durch die einzigartigen Mövenpick Rezepturen kann man sich wirklich immer auf ein tolles Menü in den Mövenpick Hotels freuen! Wir haben auf jeden Fall unser Dinner in vollen Zügen genossen und kommen zu gern wieder!
 

Mövenpick Hotel Lausanne - DAS FISCHRESTAURANT 


Wer kein Fan von Fleischgerichten ist und ein individuelles Konzept vorzieht, können wir nur das neue Fischrestaurant „Les Saisons“ im Mövenpick Hotel Lausanne ans Herz legen. Leider war das Restaurant wegen der Umbauarbeiten in Rahmen unseres Aufenthalts noch geschlossen, doch wir haben gestern per Mail die ersten Gerichte gesehen und wir haben direkt Appetit bekommen. Im Les Saisons" erwarten euch nämlich jede Woche wechselnde, saisonale Gerichte mit unterschiedlicher Weinbegleitung. Dabei ist nicht nur das Essen ein absoluter Hingucker, sondern auch die Lokation. In Mitten von Kunstwerken regionaler Künstler aus Lausanne habt ihr die Möglichkeit euch auf eine kulinarische Abenteuerreise zu begeben!
 

Mövenpick Hotel Lausanne - DAS FRÜHSTÜCK 


Wie bereits schon in den vergangenen Postings über die Mövenpick Gruppe kann man sich von einem Hotelfrühstück nicht mehr erträumen. Die Auswahl ist wirklich riesig, die Zutaten sind regional und wohl ausgesucht und das Personal ist stets bemüht den Morgen in den Tag perfekt zu machen. Im Mövenpick Hotel Lausanne habt ihr außerdem die fabelhafte Möglichkeit am Morgen die Terrasse aufzusuchen. So haben auch wir uns ein schönen Platz gegenüber der Promenade ausgesucht und unser Frühstück in vollen Zügen genossen!
 
*Auf Einladung des Mövenpick Hotels Lausanne – unsere Meinung bleibt dadurch unberührt.