IMG_7824-2

PicMonkey jhhb

IMG_7951

IMG_7516

nbv cnhb

IMG_7628

IMG_7722

IMG_7732

njbnbn

IMG_7887

IMG_7603

IMG_7558

jnhb

IMG_8896
Letztes Wochenende durfte ich die schöne Riviera dei Fiori besuchen und ich habe zwei Tage im Hotel Royal in Sanremo übernachten dürfen. Mit dem Flieger ging es in das nahe gelegene Nizza, von dort aus mit einem persönlichen Shuttle vom Hotel eine halbe Stunde an der Cote d’Azur entlang rüber nach Italien. Der Ausblick bei der Überfahrt holt bereits die Urlaubsgefühle hervor: kleine und große Segelboote auf dem glitzernden Wasser, Berge voller Weinreben, dazwischen kleine französische und italienische Dörfer. 

Und schließlich die Einfahrt hoch ins Royal Hotel San Remo. Bereits 1872 wurde das Hotel erbaut und hat alles, was das Herz begehrt: Balkone mit Blick auf das Meer, Frühstück auf der Terrasse, einen Pool mit Meerwasser und weichen Sandstrand direkt vor der Tür. Die wunderschöne weiße Fassade erinnert noch an die alten Zeiten, sogar Kaiserin Sissi machte hier Urlaub.

Übernachten durften wir in einer Suite, die wirklich mehr als schön und geräumig war. Das Bett war wirklich riesen groß und auch das Bad war mit wunderschönem Marmor ausgelegt. Uns wurde außerdem jeden Tag ein Obstkorb auf den Tisch gestellt, an dem wir uns bedienen konnten. Also ein komplettes Rundum-Verwöhnprogramm! Doch das absolute Highlight des Zimmers war der Ausblick. Wie ihr bestimmt schon bei Insagram oder Snapchat gesehen habt, sagen in diesem Zusammenhang Bilder mehr als tausend Worte.

Zu unserem Aufenthalt gehörten Frühstück und ein 4-Gänge Menü am Abend. Am ersten Abend durften wir á la carte die verschiedenen Gänge aus der Karte austesten. Auch durch die Weine haben wir uns getestet und somit den Abend perfekt ausklingen lassen. Das Essen und der Wein war wirklich mehr als perfekt. Am zweiten Abend wurde uns ein spezielles Menü zusammen gestellt. Thema war regionale Spezalitäten, bei unserem Menü war zum Beispiel bei jedem Gang ein besonderes Olivenöl dabei. Von der Vor- bis zur Nachspeise zog sich das Thema und zeigte uns so ein komplett neues Geschmackserlebnis.

Wer über’s Wochenende kommt, sollte sich samstags außerdem den kleinen Markt in der Innensadt angucken. Dort kann man frisches Obst, getrocknete Tomaten oder typischen Limoncello kaufen. Ein kleiner Ausflugs-Tipp von uns: eine Fahrradtour entlang der Strandpromenade machen und die Villa von Alfred Nobel besuchen.

Das Wochenende war ein mehr als aufregendes und außergewöhnliches Abenteuer. Daher bedanken wir uns nochmals beim Hotel Royal Sanremo für den tollen Aufenhalt