jhhgh

IMG_1485

IMG_1417-2

kjjhn

IMG_1385

Als ich noch jünger war, habe ich auffällige Outfits geliebt. Doch die Jahre haben natürlich auch mich geändert und so wurden meine Outfits immer "bodenständiger". Ich muss an dieser Stelle auch sagen, dass ich mich auch echt in jungen Jahren mehr getraut habe. Ich habe vieles ausprobiert, auch unschöne Kombinationen sind das Resultat davon gewesen. Doch dies war natürlich in einer gewissen Hinsicht der Weg welchen ich gegangen bin, um mich natürlich zu finden und auch meinen Stil zu definieren. 

Mode muss Spaß machen! Dies habe ich in den letzte zwei Jahren wo mich das Abitur und und nun der Schulstress mehr als vollkommen eingenommen haben, wirklich vergessen. Daher habe ich mir in den letzten Monaten echt vorgenommen wieder mehr auszuprobieren, Mode wieder mehr zu spüren. So hat sich auch mein Outfit zum Oster Dinner angefühlt, wie in alten Zeiten zurückgeführt. Freunde von mir nennen sie auch gern "Virgin Blak" Zeiten, ich weiß nicht ob ihr diesen Onlineshop noch kennt, doch dieser war mein absoluter Liebling. Dunkel, extravagant, androgyn. 

Eine Hommage genau an diese Zeit ist dieses Outfit. Vielleicht nicht mehr so krass. Doch ich muss sagen es hat sich großartig angefühlt. An diesem Tag habe ich einen Cardigan von Zara, ein Shirt von Topman, Schuhe von Alexander Wang einen Fur von The Other Stories und eine im Sale ergatterte Diesel Lederjacke getragen. Also alles Stücke die ich im Kleiderschrank, aber in den letzten Jahren nicht mehr so kombiniert hätte. Aber dies hat nun ein Ende ;) 

Apropos Sale. Einige von euch haben mich schon gefragt wie ich immer meine Schnäppchen schlage. Also ich muss sagen, ich bin stätig auf der Suche nach Angeboten ... sei es in meinen liebsten Onlineshop direkt, bei eBay oder auch bei Stylzz. Beim letzterem kann man sich ganz bequem alle Angebote aus allen Shops zusammensuchen lassen und schlussendlich aus einer komprimierten Anzahl an Teilen sein liebstes Stück aussuchen. Daher mein Tipp an euch immer die Augen offen haben und vielleicht zB. am Wochenende seine abgespeicherten Onlineshops durchforsten. Mittlerweile ist immer Sale und grad wenn dieser noch nicht überall groß angekündigt wurde, finden man auch die schönsten Teile.