bestlcm_fy0

Ich liebe London. Und erst recht liebe ich die kreative und einfach mehr als inspirierende Mode, die London jedes Jahr auf dem Laufsteg präsentiert. Leider waren meine Klausen mitten in der Zeit, als in London die Men´s Collections gezeigt wurden. Doch ich habe online alles fleißig mitverfolgt und heute komme ich endlich dazu, euch meine drei Favoriten vorzustellen.

bestlcm_fy1

Griechenland war das Überthema der Kollektion. Ein Ausflug zu der antiken Akropolis und den Tempelruinen von Troja,  da sind wir doch gern dabei! Grafische-Bomber, übergroße T-Shirts und Mäntel dazu Verzierungen und Aufnäher  aus der antiken griechischen Zeit.  Tuniken und Röcke der Gladiatoren wurden dabei zudem wieder wiederbelebt und die typischen, verzierten Lorbeer Drucke. Die mythologische Stimmung wurde jedoch ab der Mitte der Show zum Osten verschoben, KTZ präsentieret nämlich Slogans mit sowjetrussischem Gekritzel auf Westen und Trainingshosen. Ich sagen JA zur ersten Mitte der Show und bin besonders begeistert von dem vergoldeten Schmuck!

bestlcm_fy4
 
Tiefsee-Tauchen war als nächstes auf der Tagesordnung, mit einer Unterwasser-Expedition zu "The Little Mermaid" Disneyland. Bobby Abley brachte die  Cartoon Kreativität zurück, nämlich noch einmal in einer dekadenten Ode. Neoprenanzug, Neopren-Jumper mit Ursula der Meerhexe. Während die niedlichen Illustrationen von der Meerjungfrau mit ihrem feuerroten Haar dominant auf T-Shirts und ärmellose Tuniken gedruckt wurde, sind die anderen Illustrationen gedeckt oder auch versteckt zum Vorschein gekommen.

bestlcm_fy5

James Long entschied sich für den entspannte Sommer-Luxus. Ausgefranste Jeans Patchwork-Jacken und organische Strick wurden in Regenbogen Farben, inspriert am Dresscode der nomadischen und mongolischen Stämme. Oversized Shirts und Jesus Sandalen untersichrichen die Ästhetik, die sich super neben den sportlichen Bomberjacken, Spiegel-Linsen-Sonnenbrille und Disco-Deluxe Jacken machten. Eine spannende Kombination mit der man auf jeden Fall auffällt!