IMG_4217
IMG_4200
PicMonkey Collage
IMG_4237

Endlich kommt die Sonne wieder raus und man bekommt einfach wieder richtig Lust neue Outfits auszuprobieren und sich endlich wieder der Frühlingslaune zu widmen und diese ist ja wohlgemerkt kurz. 

Ich bin erst gestern wieder zurück aus Hamburg gekommen und das Outfit hab ich gleich nachdem ich zu Hause meine Koffer abgestellt habe für euch festgehalten. Getragen habe ich eine Lederjacke von Zara, einen Pullover von Pierre Balmain, Sonnenbrille von Ray Ban (erstanden bei Haburi), Schuhe von Vans sowie eine Hose von Karl Lagerfeld.
 
Besondern gefällt mir natürlich bei dem heutigen Outfit die weiße Lederjacke. Ich war wirklich schon knapp ein Jahr einer weißen Lederjacke hinterher. Leider hat der liebe Karl diese zu einem Preis verkauft, welcher nicht in mein Budget gepasst hat. Somit musst ich mich gedulden und warten ... bis endlich eine günstige Alternative erhältlich war. So war meine Freude dementsprechend riesig, als ich das schöne Teil letzte Woche entdeckte. Die längeren Lagen und die gedeckten Farben runden das Outfit schlussendlich ab und lassen die Lederjacke edel aber doch lässig wirken. Wichtig ist dabei immer, nicht zu viel Weiß zu tragen. Zudem sollte man am besten auch auf eine weiße Hose verzichten. Die Lederjacke sollte im Fokus stehen und andere weiße, großflächige Kleidungsstücke lenken schlichtweg zu sehr ab und bringen Unruhe ins Outfit.


So zumindest meine Meinung, natürlich sollte man immer offen für neue Outfitkombinationen sein und sich auch öfter was trauen und verschiedene Möglichkeiten ausprobieren. Doch bei dieser Outfitkombination punktet man mit Zurückhaltung.